Frage zur Verarbeitung von EzFlow Clear

Dieses Thema enthält 6 Antworten und 5 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  nicenails09 vor 6 Jahre, 7 Monate.

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Autor
    Beiträge
  • #22973

    maimuna
    Teilnehmer

    Hallo

    Ich habe mir nun mal das lear von EzFlow gegönnt, bekomme aber in meine Nägel damit lauter kleine Bläschen, das hatte ich vorher nicht (Rednails)
    Ich habe beim EzFlow auch verschiedene Konsistenzen versucht(Trockener und nasser) aber immer das gleiche Bläschen Problem.

    Wie funktioniert es richtig?

    Ich habe auch Ezflow Liquid und den EzFlow Pinsel, also alles aus einer Familie;)

    #359613

    nevaeva
    Teilnehmer

    ich habe auch ezflow und ich habe keine bläschen. komisch! ich verarbeite es allerdings mit dem TT flat medium.

    #359616

    cleounity
    Teilnehmer

    Normalerweise liegen Bläschen daran, dass man zu nass oder zu trocken arbeitet…
    Hm…
    Hast Du den Pinsel auch ordentlich vorbereitet?

    #359614

    maimuna
    Teilnehmer

    Ich denke schon, das ganze Zeug raus wenn er neu ist, und dann ordentlich ins Liquid pressen und drehen bis keine Luftblasen mehr hochsteigen.
    Oder?
    Ist doch richtig?
    😐

    #359612

    sugarhazle
    Moderator

    Bei EZflow ist es wichtig, das Acryl zu drücken, dann gehn auch die Bläschen raus.

    #359615

    maimuna
    Teilnehmer

    Ah ok, das ist schon mal gut, ich war mehr ne Streicherin 😉

    Werde dann mal mehr drücken;) obwohl es ungewohnt ist.

    #359617

    nicenails09
    Teilnehmer

    sag maimuna, wie verarbeitest du das clear von ezflow? egal wie ich es verarbeite nasser trockener es bleibt weiss
    kannst du mir vieleicht weiter helfen oder überhaupt jemand ich benutzt das HD EZFLOW

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.