fragen zu eubecos, farbgele mischen usw….

Dieses Thema enthält 9 Antworten und 6 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  nujic vor 11 Jahre, 2 Monate.

Ansicht von 10 Beiträgen - 1 bis 10 (von insgesamt 10)
  • Autor
    Beiträge
  • #8189

    nujic
    Gesperrt

    ohje, hab ganze viele fragen an euch und die suche beantwortet die mir nicht wirklich…

    erstmal: ich benutz die emmi-baseline-gele, aber eubecos wird hier ja oft empfohlen und ist auch noch günstiger… da wollte ich das gern mal testen. prinzipiell: wenn jemand proben hat (müsste nur für eine modellage reichen), dann bitte mal melden..

    zu den fragen:

    UV-GEL Euro-Diamond-1/ Haftgel-Primergel (Euro-5001) –> ist das gut? also, hält das? ich weiß, dass das auf die nägel und die verarbeitung ankommt… bei mir halten die emmigele super und vlt. hat ja schonmal jemand beides getestet….

    UV-GEL Euro-Diamond-2/ Aufbaugel transparent (Euro-5002) –> wo ist der Unterschied zu folgendem:
    UV-GEL Euro-2600/ Aufbaugel dickviskos? wenn ich mit dem Aufbaugel der baseline arbeite, welches gel sollte ich dann vergleichbar von eubecos nehmen? meins von emmi ist dickviskos, aber bei der beschreibung vom euro-2600 steht, dass es puddingartig wär…. und beides wollte ich nicht bestellen…. (auch hier wär ne probe vlt. hilfreich, mädels… 😉 )

    in letzter zeit hat mein french-weiß von emmi nicht so gewünscht gedeckt… weiß jemand, oder das UV-GEL Euro-French WEISS von eubecos gleich deckend ist? oder braucht man dafür auch mehrere schichten?

    UV-GEL Finishgel/ Versiegler (Euro-Finish) –> ist das so dünnviskos wie der versiegler von emmi? und was ist mit zweimal aushärten gemeint in der beschreibung? heißt das, dass ich zwischendurch Cleaner, oder einfach insg. für 4min. in die lampe geh?

    und dann nochmal zu den colaxy ice-gelen…. sind die einfach nur in sich schimmernd, dh. legen sie einen schimmerglanz über die nägel, oder sind die richtig deckend?

    puh, das wars soweit zu den gelen….
    dann hab ich noch ne frage zum Farbgel mischen:

    hab viele versch. pigmente hier rumliegen. meistens hab ich die mit meinem rest vom 1-phasengel gemischt, allerdings wird immer ein dünnviskoses gel, wie versiegler, empfohlen zum anmischen…. könnte ich dafür auch das finishgel von eubecos nehmen oder ist das für sowas nicht geeignet? ist denn die haftung gewährleistet, wenn ich die farbe mit versiegler mische, weil das ja eigentlich das “abschlussgel” ist….? und wieviel pigment (gramm) kommt denn so auf wieviel ml gel in etwa? von dem ebay-shop hab ich folgenden hinweis bekommen: “Auf 5ml Gel ca. 0, 25ml Pigment – bei Schwarz ca. 0, 05ml auf 5ml Gel” das erscheint mir aber doch etwas wenig, oder hab ich da grad einen denkfehler?

    hoffe mal ihr könnt mir weiterhelfen 😉

    #155634

    savagelady
    Teilnehmer
    Nujic;246108 wrote:
    UV-GEL Euro-Diamond-1/ Haftgel-Primergel (Euro-5001) –> ist das gut? also, hält das? ich weiß, dass das auf die nägel und die verarbeitung ankommt… bei mir halten die emmigele super und vlt. hat ja schonmal jemand beides getestet….

    …also bei mir hälts….
    Von emmi habe ich kein Haftgel.

    Nujic;246108 wrote:
    UV-GEL Euro-Diamond-2/ Aufbaugel transparent (Euro-5002) –> wo ist der Unterschied zu folgendem:
    UV-GEL Euro-2600/ Aufbaugel dickviskos? wenn ich mit dem Aufbaugel der baseline arbeite, welches gel sollte ich dann vergleichbar von eubecos nehmen? meins von emmi ist dickviskos, aber bei der beschreibung vom euro-2600 steht, dass es puddingartig wär…. und beides wollte ich nicht bestellen…. (auch hier wär ne probe vlt. hilfreich, mädels… 😉 )

    Meinst du nicht eher mittelviskos? Meine emmi Gele (1-Phasen, Aufbaugel) sind auf jedenfalls mittelviskos, somit vergleichbar von der Viskosität her mit dem Euro-5002.

    Nujic;246108 wrote:
    UV-GEL Finishgel/ Versiegler (Euro-Finish) –> ist das so dünnviskos wie der versiegler von emmi? und was ist mit zweimal aushärten gemeint in der beschreibung? heißt das, dass ich zwischendurch Cleaner, oder einfach insg. für 4min. in die lampe geh?

    Ja, ist vergleichbar. Nein, nicht zwischendurch cleanern, erst nach dem 2x Aushärten ein wenig warten und dann cleanern.

    Nujic;246108 wrote:
    dann hab ich noch ne frage zum Farbgel mischen:

    hab viele versch. pigmente hier rumliegen. meistens hab ich die mit meinem rest vom 1-phasengel gemischt, allerdings wird immer ein dünnviskoses gel, wie versiegler, empfohlen zum anmischen…. könnte ich dafür auch das finishgel von eubecos nehmen oder ist das für sowas nicht geeignet? ist denn die haftung gewährleistet, wenn ich die farbe mit versiegler mische, weil das ja eigentlich das “abschlussgel” ist….? und wieviel pigment (gramm) kommt denn so auf wieviel ml gel in etwa? von dem ebay-shop hab ich folgenden hinweis bekommen: “Auf 5ml Gel ca. 0, 25ml Pigment – bei Schwarz ca. 0, 05ml auf 5ml Gel” das erscheint mir aber doch etwas wenig, oder hab ich da grad einen denkfehler?

    1.) Ja, du kannst das Versieglergel zum Mischen hernehmen.

    2.) Das hat mit den Pigmenten zu tun. Beim Anmischen mit Pigmenten gilt erst mal generell, weniger ist mehr, bis man sich rantastet zur perfekten Mischung. Durch zu viele Pigmente kann das Gel nicht mehr aushärten, selbst nach 3 x 120 sec nicht!

    Bei dunkleren Pigmenten, wo Schwarz nun das dunkelste von allen ist, kommt noch hinzu, dass sie durch ihre Absorbtion des Lichtes dafür sorgen, dass wenig UV-Licht durchgelassen wird. Daher wird hier ein geringeres Mischungsverhältnis angegeben.

    LG, SavageLady

    #155640

    nujic
    Gesperrt

    supi 🙂 dankeschön!

    auf meinem emmi-aufbaugel steht “dickviskos”… aber ich hatte halt noch nicht was anderes zum testen… ist denn dann das dickviskose von eubecos eher ungeeignet, bzw. nimmt man das für was anderes als den aufbau? da stand noch was von “zur schablonenverlängerung” dabei… mir macht halt puddingartig sorgen 😉

    #155638

    tikki2
    Mitglied

    Hi, ich arbeite auch mit Eubecos – nimm mittelviskos – das dickviskose ist für Anfänger nicht so geeignet – ich bin voll zufrieden – kann es nur empfehlen.
    LG Anne

    #155635

    jujay
    Teilnehmer

    Ich hab auch noch mal ne Frage zu eubecos und Pigmenten.
    Hab mir jetzt auch Pigmente bestellt von eubecos, hab die mit der Versiegler von eubecos gemischt… Nun ist es so, dass ich im Töpfen super schöne satte Farben habe, wenn ich die allerdings auf nen Tip auftrage sind die viel zu blass 🙁 ist das normal? kann ich noch ein paar Pigmente mehr zu mischen, damit sie auf dem Tip auch dunkler werden?

    LG JuJay

    #155641

    nujic
    Gesperrt

    nein, nicht mehr reinmischen! dann härtet das gel irgendwann nicht mehr aus… lieber 3-4 dünne schichten machen damit es deckend wird….

    #155636

    jujay
    Teilnehmer

    okay… danke. .. werde nicht mehr reinmischen….

    Wollte es nur noch mal wissen, weil es war das erste mal dass ich was mit Pigmenten gemacht habe… Kann man die eigentlich auch für andere Dinge benutzen? Oder nur um Gel einzufärben….

    #155642

    nujic
    Gesperrt

    mhm… halt für acryl, denk ich.. sonst weiß ich auch nicht 🙂

    #155639

    simpsonia
    Mitglied

    Hab mit jetzt auch von Eubecos u. a. das Glanzgel gekauft aber irgendwie glänzt das net wirklich. Muss ich da was besonderes beachten?
    Lieber doch 2mal auftragen und dann für 4 Minuten in den Ofen?

    #155637

    diesonni
    Mitglied

    einmal dünn auftragen 4 min härten kurz auskühlen lassen und dann erst cleanern, dann glänzt es super.

    LG Sonja

Ansicht von 10 Beiträgen - 1 bis 10 (von insgesamt 10)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.