Fragen zur Nagelhaut

Dieses Thema enthält 10 Antworten und 7 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  jadeya vor 11 Jahre, 3 Monate.

Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)
  • Autor
    Beiträge
  • #1480

    bebsi
    Teilnehmer

    Hallo,

    das gelen hab ich nun erstmal sein lassen, ich bekomm es einfach nicht hin und nach den vielen Selbstversuchen sind meine Nägel nun schon so weich das ich ihnen wohl erstmal eine Pause gönnen muss.

    Es ist echt zum verzweifeln. Es ist immer wieder Luft unterm Gel und bereits am nächsten Tag ist es irgendwo abgeplatzt. Ich hab mich zwar an die Anleitung gehalten, aber irgendwas mach ich noch falsch. Ich hab also aufgegeben, vorerst. Wahrscheinlich werde ich es ohne einen Kurs/Workshop wohl nie hin bekommen.

    Aber ich schweife ab.

    Ich hab so trockene Haut um den Nagel herum. Gerade an den Seiten ist es recht “verhornt”. Ich bin immer am nesteln und hab dadurch auch ständig Risse, oder Wunden. Auf der Nagelplatte selbst sind an den Seiten immer so trockene, helle, festsitzende “Hautfetzchen” die ich einfach nicht runter bekomme.(Sorry, ich weiß nicht wie ich es anders beschreiben soll)

    Was kann ich denn dagegen tun? Habt ihr einen Tip für mich? Durch viel cremen ist es bisher nicht besser geworden und es sieht echt nicht schön aus und nervt mich total.

    Viele Grüße
    Bebsi

    #62378

    jadeya
    Teilnehmer

    hallo bebsi,
    zum nageln kann ich dir nur raten… versuch jemand im forum der in deiner nähe wohnt anzusprechen ob du mal zuschauen darfst. bin mir sicher hier gibts genug “tanten” die dir helfen wollen. dabei könnten sie auch schauen ob dein zeugs für dich geeignet ist bzw. wo deine fehler liegen.

    wünsch dir viel glück!
    l.g.
    Claudi

    #62370

    reeni
    Gesperrt

    Hallo Bebsi!

    Solche Stellen hatte ich auch mal!
    Hab sie mit regelmäßigen ölen weg bekommen.
    Einfach morgens und abends Nagelöl einmasieren und dann gehts weg!

    Gruß
    Doreen

    #62374

    lotte
    Teilnehmer

    Hallo
    vor dem Refill oder der Neumodellage immer die Nagelhaut zurückschieben, mit der Nagelhautzange entfernen, zum Schluß gehe ich nochmal leicht mit dem Buffer oder der Cleanerfeile an den Rändern lang, denn die Nagelhaut gibt Fett ab und das ist Gift fürs
    Gel und es kann zu Liftings kommen.
    Nagelhaut regelmäßig mit einem Pflegestift oder Nail Cream cremen.
    Lg 🙂

    #62371

    bebsi
    Teilnehmer

    Danke für Eure Antworten.

    Was ist denn eine Nagelhautzange? Sowas kenn ich gar nicht.

    Ich hab auch noch nie Nagelhautentferner benutzt, hab aber welchen da. Hab mal irgendwann gehört das dies Zeug nicht gut sein soll und bin auch in der Anwendung unsicher.
    Bekomm ich diese trockenen Hautfilme auf der Nagelplatte damit evtl. weg? Krieg das nie ganz ab, könnte also sein das es dran liegt das mein Gel nicht hält.

    #62376

    dany
    Teilnehmer

    Hi!

    Also sobald Du noch Nagelhaut auf der Nagelplatte hast und Gel drüber machst, kannste zusehen wie sich die Liftings bilden!

    Ich schiebe sie immer mit nem Rosenholzstäbchen zurück und der “Rest” der noch drauf ist, den feile ich vorsichtig mit ner Feile weg, damit die nagelplatte richtig “sauber” ist, dann Primer drauf und danach fange ich mit Gel an….natürlich nicht damit an die Nagelhaut kommen, sonst hast Du den gleichen Effekt wie bisher!

    Versuchs nur nochmal, das funktioniert schon, oder Du hälst Dich an der ersten Tip und suchst Dir jemanden aus dem Forum in Deiner Nähe!

    Lg, Dany

    #62375

    lotte
    Teilnehmer

    Schaue mal bei Google rein gebe doch den Begriff Nagelhautzange, dann gehe auf die Seite von Douglas und schon wird sie dir angezeigt.
    Lg

    #62369

    martina27
    Teilnehmer

    Wegen der trockenen Nagelhaut, kann man auch 1 bis 2 x wöchentlich eine Cremepackung machen. Richtige dicke Cremeschicht aufstreichen, Baumwollhandschuhe drüber ziehen und über Nacht einwirken lassen.

    oder ein Fingerbad mit warmen Olivenöl machen.

    Das Eponychium (unsichtbare Haut) die in kleinen fettigen Fetzchen auch auf der Nagelplatte liegt, gehört besonders sorgfältig entfernt, das macht man mit einem Pro-Puscher oder mit einer feinen Feile, die Nagelplatte muss bis in die Randzonen mattiert sein, dann erst das Gel auftragen aber nicht bis an die Nagelhaut.
    zum aufweichen oder entfernen der umliegenden Nagelhaut kann man einen Nagelhautentferner nehmen, man muß aber danach die Nägel besonders gründlich entfetten, denn der kleinste Fettrückstand führt zu Liftings.

    Lies mal hier:

    http://www.nailfreaks.com/de/forum/showthread.php? t=1282

    Liebe Grüsse aus dem Süden.

    #62372

    bebsi
    Teilnehmer

    Danke für Eure Antworten. Dann weiß ich wo mein “Gel-Problem” liegt.

    Viele Grüße
    Bebsi

    #62377

    jenny33
    Teilnehmer

    na dann viel erfolg das du es jetzt hin bekommst toi toi toi

    #62373

    bebsi
    Teilnehmer

    Danke, ich hab trotzdem noch meine Zweifel das ich es hin bekomme. Ist halt nicht so einfach.

    Wer also aus der Region Hannover kommt und einer blutigen Anfängerin mal zeigen mag, wie´s richtig und ansehnlich gemacht wird, der melde sich bitte! 😉 Ich würde mich über Hilfe echt freuen.

    LG
    Bebsi

Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.