French..

Dieses Thema enthält 22 Antworten und 9 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  leine vor 10 Jahre, 7 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 23)
  • Autor
    Beiträge
  • #12158

    tanja72nrw
    Mitglied

    Hallo zusammen,

    ich bin zwar schon etwas länger hier im Forum angemeldet, aber nicht wirklich aktiv.
    Doch nun bräuchte ich mal eure Hilfe.

    Habe im November ein “Praktikum” für Nageldesign gemacht und seitdem versuche ich zu üben und besser bzw schneller zu werden. Leider habe ich nicht viele “Hände” zur Verfügung, so dass das Üben nicht sooo häufig ist.

    Was mir mega Probleme macht ist FRENCH. Ich kriege das einfach nicht hin. Es ist immer zu dick, dann nicht gerade, sieht einfach nicht schön aus. Wie kann ich es mir einfacher machen? (meine aber ohne die Frech-Tips, denn die habe ich und damit ist es natürlich einfach, aber wenn jemand French auf die Naturnägel möchte) Hat jemand einen Tipp für mich?

    Außerdem was kann ich machen, wenn der Naturnagel so “unschön” gefärbt ist, also das es nicht wirklich schön ausschaut, wenn ich die Nägel “nur” mit Gel überziehe? Hoffe ihr versteht meine Fragen und ihr könnt mir helfen…

    Sage schon mal vielen lieben Dank.

    LG
    Tanja

    #216760

    lilliefee
    Teilnehmer

    Hi Tanja!

    Also, wenn der NN “unschön” ist, kannst du Make-Up-Gel/Camouflage-Gel/Cover-Gel (hat bei jeder Firma anderen Namen) verwenden, um solche unschönen Stellen abzudecken. Ich mache das dann unter dem Aufbau nach dem Haftgel auf den Nagel.

    Was das French betrifft, so würde ich sagen: Üben Üben Üben…

    Da das bei mir trotz Übung aber auch nicht immer 100% ist, bin ich auch gespannt, obs noch irgendwelche Tips gibt. Mal sehen, ob die anderen Mädels noch einen Ratschlag parat haben.

    LG

    Lillie-Fee

    #216766

    leine
    Teilnehmer

    also was eigentlich recht easy ist… french bis auf die mitte des Nagels gleichmässig malen und dann mit Korrekturstift die Smileline malen, klingt doch easy oder?

    #216749

    tanja72nrw
    Mitglied

    …danke schon mal.

    das mit dem üben, üben, üben hab ich mir schon gedacht 😉
    hatte die hoffnung das es irgendwas gibt wie eine art schablone oder so die man anlegen kann und nach dem aushärten abzieht um dann den rest des nagels bzw das “normale” gel auf zu tragen.

    gibt es denn auch farbige gele (nicht für french) sondern halt für den kompletten nagel?

    LG
    tanja

    #216755

    mupfel
    Teilnehmer

    Womit machst Du denn das French? Spotti oder Pinsel?

    #216761

    lilliefee
    Teilnehmer

    Klar gibt es Farbgele! Die kannst Du sowohl für die Spitze als auch für den ganzen Nagel verwenden – Deiner Fantasie sind da keine Grenzen gesetzt 😉

    Was die French-Schablonen angeht: Zumindest bei mir funktioniert das mit Gel nicht besonders doll, (verschmiert und so), deshalb male ich es lieber mit der Hand.

    Dann macht es noch einen Unterschied, ob du mit Spotti oder Pinsel aufträgst. Was für dich die beste Technik ist, musst du selbst heraus finden 🙂

    LG

    Lillie-Fee

    #216750

    tanja72nrw
    Mitglied

    also bisher hab ich mit nem pinsel “versucht” zu malen. aber wie gesagt, das geht so gar nicht.

    und wo kauft ihr so eure farbgele? habt ihr da auch nen tipp für mich?

    danköööö 😉

    #216765

    bianka79
    Teilnehmer

    also ich nehme einen Spotti fürs French und komme damit besser klar als mit dem Pinsel.
    Farbgele bekommst du bei Buschmann z.b. die sind auch im Ebay.

    #216751

    tanja72nrw
    Mitglied

    …jetzt muss ich mal blöd fragen… was ist ein spotti?

    #216746

    schneenase
    Mitglied

    Spotty genannt auch Spotswirl oder Dotty ist das hier:

    TÜRKIS SPOT-SWIRL / SPOTSWIRL mit kl.Kugel 0, 5mm Pinsel bei eBay.de: Pinsel (endet 16.03.08 21:00:00 MEZ)

    Damit machen einige sowie ich das French
    LG Claudia

    #216752

    tanja72nrw
    Mitglied

    …hey vielen dank für den link, das sieht ja interessant aus. werd ich mal schauen das ich mir sowas besorge und es damit mal versuche 🙂

    #216747

    schneenase
    Mitglied

    Ich muß sagen ich habe alles ausprobiert für das French, normalen Pinsel ging nicht :(…dann habe ich mir einen Schrägpinsel gekauft damit habe ich es auch nicht geschafft, so dann kam der Spotswirl und seit dem klappt es besser, zwar noch nicht perfekt aber wie sagt man: üben, üben und nochmals üben….

    #216756

    mupfel
    Teilnehmer

    Ich hab anfangs auch nur mit dem Spotti gearbeitet – seit ich mir aber bei Klum ‘nen Frenchpinsel bestellt & ausprobiert hab, will ich nicht mehr ohne 😉

    #216764

    christi
    Teilnehmer
    Mupfel;395496 wrote:
    Ich hab anfangs auch nur mit dem Spotti gearbeitet – seit ich mir aber bei Klum ‘nen Frenchpinsel bestellt & ausprobiert hab, will ich nicht mehr ohne 😉

    Hallo..
    ich habe den Pinsel auch seit kurzem, und es klappt einfach nur prima

    #216758

    aboulique
    Teilnehmer

    Also, wenn du den Aufbau machst, kannst du vorne, wo das French drauf soll, das Gel mit einem Pinsel wieder weg nehmen, dann is da kaum Gel und das French wird nicht zu dick. Trage am Anfang mit dem Pinsel vorne mit dem French das du willst einfach nen Schlichten garaden Balken auf. dann nimmst du den spotti und ziehst auf den Seiten einfach das Gel so weit du willst nach unten. Da kannst du dann sehr fein arbeiten und noch korigieren…

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 23)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.