French auftragen

Dieses Thema enthält 12 Antworten und 5 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  nicole50129 vor 11 Jahre, 3 Monate.

Ansicht von 13 Beiträgen - 1 bis 13 (von insgesamt 13)
  • Autor
    Beiträge
  • #2290

    nicole50129
    Mitglied

    Ich hab schon wiiiiieder ne Frage! 😉

    Hab ja schon von so einigen Nageltanten meine Nägel gemacht bekommen und die haben das French alle senkrecht aufgetragen (also vom Nagelbett weg zur Spitze hin – ihr wisst schon, was ich meine!). MUSS das so gemacht werden? Oder kann ich auch erstmal die Smilelinie mit einem Pinsel von einer Seite zur anderen ziehen und dann mit einem dickeren Pinsel “ausmalen”? Blöde Frage, oder? Aber so geht das für mich leichter! Überlege auch, mit einen Spot Swirl oder so ähnlich zu holen. Hat da jemand Erfahrung mit? Ist der geeignet für Anfänger?

    Und wo wir gerade bei Pinseln sind: Kann ich jeden X-beliebigen Pinsel benutzen? Oder muss / sollte ich mir Spezialpinsel kaufen? Hatte bei meinem Starter-SEt 2 Pinsel dabei, aber für die feinen Arbeiten sind die mir zu dick.

    Schon mal DANKE für Eure Antworten!

    #77257

    patricia
    Teilnehmer

    Hallo Nikole,

    ich denke es ist total egal, wie man das French aufträgt, er muß für dich gut zu händeln sein, der Rest ist egal, wenn du lieber erst die Line ziehst und dann ausfüllst, oder wie ich es direkt mit einem breiten Pinsel aufträgst.

    du bekommst das shon hin, nur nicht aufgeben;)

    #77255

    fnecke
    Teilnehmer

    Also für mich ist es auch einfacher erst die Smileinie zu ziehen aber jeder macht es anders oder kommt mit einer anderen Technik besser klar wie Pat sagt musst du für dich entscheiden wie du klar kommst

    #77262

    nicole50129
    Mitglied

    Da bin ich ja beruhigt. Konnte ja sein, dass das Auswirkungen auf die Haltbarkeit hat, man weiß ja nie.
    Dann werde ich das mal so machen bis es vielleicht auch anders klappt. Hab nämlich sonst die Ränder so voll French-Gel, und wenn das dann auch noch ausgehärtet ist, piddelt man sich ja doof, bis das mal ab ist! 🙂 🙂

    Danke, Ihr Lieben!

    #77256

    connym.
    Teilnehmer

    Darum musst du die Ränder vor dem Aushärten auch mit einem Rosenholzstäbchen von dem Gel befreien.
    Sonst ist das Ergebnis danach nicht so toll.

    #77263

    nicole50129
    Mitglied

    Ja, das hab ich ja auch gemacht, aber dabei hab ich dann wieder French vom Nagel genommen. Und daraufhin hab ich´s einfach auf der Haut gelassen, damit ich es später einfach wegpiddeln kann. Aber da hab ich wohl zu einfach gedacht. 😉

    #77264

    nicole50129
    Mitglied

    Ha! Hab mir am WE nen Spot gekauft. Das hat wunderbar geklappt! Sieht viel ordentlicher aus das French und nix ist daneben gegangen. *g*

    Jetzt muss ich nur noch ne Methode finden, den Aufbau hinzukriegen, dann ist alles okay. 😉

    #77258

    patricia
    Teilnehmer

    Hallo Nikole..
    das hört sich klasse an.
    Mit dem Aufbau: Versuch doch mal auf der Stelle wo der Stresspunkt entsthen soll einen Tropfen Gel aufzusetzen und einfach nur zu allen Seiten hin die Ränder zu verstreichen. dann noch ne schicht Gel. Aushärten und abbuffern, so das keine dellen mehr zu shen sind und versiegeln;)

    #77265

    nicole50129
    Mitglied

    Hallo Patricia!

    Das hab ich schon probiert. Auch mit dem Umdrehen und bis 30 zählen (wobei ich mir sehr albern vorkam *g*) und mit schwebend Auftragen, aber das will nicht klappen. Vielleiht ist mein Aufbaugel auch einfach nur zu flüssig!? Oder ich bin so untalentiert. 🙂 Ich weiß es nicht. Ich probiere aber weiter! 😉

    #77259

    patricia
    Teilnehmer

    Ich denke das es dann wirklich zu flüssig ist. Mit was arbeitest du den? 😉

    #77266

    nicole50129
    Mitglied

    Hab ein Starter-Set von SNC.

    #77261

    miki
    Teilnehmer

    @patricia 61305 wrote:

    Hallo Nikole..
    das hört sich klasse an.
    Mit dem Aufbau: Versuch doch mal auf der Stelle wo der Stresspunkt entsthen soll einen Tropfen Gel aufzusetzen und einfach nur zu allen Seiten hin die Ränder zu verstreichen. dann noch ne schicht Gel. Aushärten und abbuffern, so das keine dellen mehr zu shen sind und versiegeln;)

    den tip habe ich noch nicht gekannt, super, ich werde es heute abend gleich mal ausprobieren. lg miki:) 🙂 🙂

    #77260

    patricia
    Teilnehmer

    Hi Miki,

    ich komme so eigendlich immer ganz gut zurecht. Berichte mal wie es beii dir klappt;)

Ansicht von 13 Beiträgen - 1 bis 13 (von insgesamt 13)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.