French blättert ab

Dieses Thema enthält 13 Antworten und 10 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  steffi sunflowe vor 11 Jahre, 3 Monate.

Ansicht von 14 Beiträgen - 1 bis 14 (von insgesamt 14)
  • Autor
    Beiträge
  • #1520

    tibouchine
    Mitglied

    Hallo,

    ich bin “nagel”-neu hier und hab mir am Freitag zum ersten Mal die Nägel gemacht: French, ohne Verlängerung. Fürs erste Mal war ich sehr zufrieden, und es sah so hübsch aus, dass mir mein Schatz am Samstag sogar einen Ring gekauft hat (freu!)

    Nach fast einer Woche ist das French an 7 (!) Fingern abgesplittert, mitsamt dem Rest. Mir ist klar, dass ich irgendwas total falsch gemacht habe. Nur was?

    Zur Info:
    Ich habe das French UNTER den Aufbau gemacht (mit Gel gearbeitet, Produkte von LCN.

    Für Tipps bin ich sehr dankbar. Ich habe die ganze Sache angefangen, damit es länger hält als ein normales French mit Nagellack.

    Lieben Gruß
    Tibouchine

    #63352

    tanja_71
    Mitglied

    Ich denke mal dir ist das Gel von den Spitzen her abgesplittert.
    Oder?
    Wenn ja kann es daran liegen, dass du die Nagelspitzen nicht versiegelt hast. Du musst das Gel / Acryl um die Nagelspitze ziehen sonst hebt sich das immer wieder ab.;) 😉

    Ich hoffe ich konnte dir helfen.

    #63350

    tibouchine
    Mitglied

    Vielen Dank Blümchen,

    Ja, das mit dem Versiegeln der Nagelspitzen war etwas schwierig, weil die Nägel noch relativ kurz sind (bündig mit dem Kuppenrand).

    Bei dieser Länge “versiegelt” man die Fingerkuppe unweigerlich mit. Hab zwar hinterher vorsichtig alles von der Haut entfernt, aber dabei ist wohl auch die Schicht von der Fingerspitze wieder mit abgegangen.

    Gibts da einen Trick, oder muss ich warten, bis die Nägel lange genug sind

    Vielleicht sollte ich solange auf French verzichten

    Muss ich jetzt alles wieder abfeilen? Ich kenne nur das Auffüllen “von hinten”.

    Lieben Gruß
    Tibouchine

    #63353

    tanja_71
    Mitglied

    Ich denke mal nicht, dass es an dem Frenchgel liegt das wäre dir mit jedem anderen auch passiert.ich würde sagen sobald an einem Nagel so 2-3 mm vorn frei sind geht das auch. An sich selbst ist das auch immer schwer normal hast du ja 2 hände frei mit einer kansst du das Gel auftragen mit der anderen halte ich den zu behandelnden nagel und schiebe von unten den finger etwas zurück dann kommst du besser an die nagelspitze wenn sie noch so kurz sind.
    Oh je ich hoffe du hast verstanden was ich dir jetzt sagen wollte.
    Aber wie gesagt an sich selbst ist das eben mit nur 2 Händen schwer.

    #63354

    entsti
    Teilnehmer

    Hadt Du denn n haftvermittler benutzt?
    alles u komplett von lcn?
    wieviele Röhren hat deine lampe?
    und überhaupt: welches gel von lcn und evtl n bildchen?

    #63349

    jenny33
    Teilnehmer

    also bei sehr kurzen nägel ist das nicht so leicht würde das french über den aufbau machen das heißt
    nägel buffern säubern
    primer oder haftgel drauf
    2x gel jeweils aushärten
    kurz anbuffern ecken feilen dann french drauf und 1x glanzgel oder versieglungs gel

    #63348

    engel111
    Teilnehmer

    hallo hab meine nägel vor sechs wochen gemacht hat fast 4wochen gehalten(hab meine schilddrüssen tablette jeden tag eingenommen) dan nach auffüllen ist es innerhalb von 2 tagen angefangen kommplet abzugehen (hab fast 2wochen tabletten unregelmäßig eingennommen )sei kurzen nehm ich jeden tag tablette und meine nägel halten wieder. Jetzt hatte ich ne kundin die auch probleme mit haltberkeit hat und hab sie zum arzt geschickt und bei ihr hat die ärzten gesagt das sie schilddrüse hat.Fragt eure kunden nach krankheiten oder nach tabletten das hilft auch schon z.b. auch diabeticker nicht das man die haut verletzt und es blutet stark.

    #63343

    martina27
    Teilnehmer

    Auch wenn man das French auf den Aufbau macht, die Nagelkanten muss man ummanteln, d.h. man muß einen Gelfaden rund um den freien Nagelrand ziehen.

    Besser wäre es allerdings, wenn man auf Naturnägel etwas macht, diese vorher um 2 – 3 mm mit Schablone zu verlängern.

    Liebe Grüsse Martina

    #63355

    steffi sunflowe
    Mitglied

    Hallo Tibochine hatte am Anfang auch so meine Probleme mit Absplittern. Hab mich dann überwunden und bin zu ner Freundin gegangen, die mir alles abgefeilt hatte und getipt hatte. Das auffüllen mache ich jetzt wieder selbst. Treibt mich aber fast an den Rand des Wahnsinns da rechts mit links! Wie macht Ihr das? Brauche für meine eigenen Nägel ca 2 1/2 Std. Für Kunden ca.1 Std.
    Danke scho mol!

    #63346

    todi
    Mitglied

    Hallo! Du bist zügig:P Ich brauche für meine Nägel 4 Stunden!

    #63345

    fransheffield
    Teilnehmer

    Bei mir gehts aber auch recht schnell…Neumodellage an beiden Händen insgesamt nicht länger als 2 Stunden, nur auffüllen 1 1/2 Stunden!

    #63344

    .divi.
    Teilnehmer

    ich würd mal sagen das french länger aushärten lassen ( pro schicht 2 min bei 4 tunnel rören system)

    #63351

    tibouchine
    Mitglied

    Hallo,

    und danke für Eure Antworten.

    Ja, ich denke, dass es am mangelhaften Ummanteln des Nagels lag. Mittlerweile sind die Nägel ein gutes Stück länger (die Dinger wachsen wie die Feuerwehr 😉 ), sodass ich mich jetzt an einen weiteren Versuch wage.

    Ich hatte übrigens 2 Schichten French aufgetragen und jeweils 2 Min. unter der 4-Röhrenlampe trocknen lassen. Das müsste doch eigentlich ausreichen! ?

    Wenn es nach heute wieder abspringt, dann werde ich Eurem Rat folgen und die Nägel mittels Schablone verlängern. Das war mir beisher nur zu umständlich (vor-zuviel-Nagelarbeit-drück).

    Wie oft macht Ihr eigentlich das Auffüllen? Meine Nägel wachsen so schnell, dass die Modelage schon nach 1 Woche deutlich rausgewachsen ist. Andere sehen es vielleicht nicht, aber mich stört es ziemlich.

    Liebe Grüße
    Tibouchine

    #63347

    todi
    Mitglied

    Hi! Habe kundinen, die jede zweite woche zum auffüllen kommen, weil die nägel so schnell nachgewachsen sind. Bei denen feile ich nur das glanzschicht, primer auf den NN und neuen glanz drauf. Man darf ja die NN nicht so oft mit feilen belasten, denn sie empfindlicher weden. Die restliche kundinen kommen nach 3, 4 bzw. 5 wochen. Bei denen mache ich dann richtige auffüllen, mit neue C – Kurve etc. Es gibt also keine Regeln dafür, je schneller die NN wachsen, desto öffter muss man auffüllen!
    Grüß todi

Ansicht von 14 Beiträgen - 1 bis 14 (von insgesamt 14)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.