French direkt auf dem Naturnagel

Dieses Thema enthält 1 Antwort und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  diejane vor 11 Jahre, 2 Monate.

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #8207

    ireth
    Teilnehmer

    Hallo,
    gestern kam eine Freundin zu mir mit gegelten Nägeln, z. T. mit Tips. Leider hat sie nach nicht mal 5 Tagen schon Liftings am Nagelbett. Am Zeigefinger der re. Hand ist schon eine Ecke rausgebrochen. Die Nägel hat eine Nageldesignerin vor Ort gemacht.
    Zudem ist das French so knapp bemessen, das schon eine feine durchsichtige Linie zu sehen ist, was sehr ungepflegt wird. Meine Freundin wollte nun das French komplett weghaben, ich fragte sie nach den einzelnen Arbeitsschritten der Designerin und sie meinte, das das French als erste Schicht aufgetragen wurde, direkt nach dem Primer. Darauf kamen dann die anderen 3 Schichten.
    Dann müsste ich wohl das komplette Gel abtragen, wie gesagt, sie wünscht kein French mehr, will erst mal nur eine reine Verstärkung. Hab bis jetzt noch nie das komplette Gel abgetragen, immer nur einen großen Teil. Gibt es dafür einen besondern Kniff? Oder soll ich nur versuchen die Liftings zu beseitigen und das French abzutragen. Mir gefallen die Nägel insgesamt nicht, sie sind sehr ungleichmäßig und am Nagelbett sehr dick (sieht man auch schon einen Übergang vom Natutnagel zum Gel)
    Bin ein wenig überfragt, hatte bisher noch nicht solche “Problemfälle”

    LG
    Sonja

    #155890

    diejane
    Teilnehmer

    Wenn ein Tip drunter ist, dann kannst du doch nur das French abfeilen und den Rest so feilen als würdest Du ein normales refill machen…

    Ich feile wenn ich ein Refill mache immer die Spitzen vorne ganz dünn.

    Du hast dann zwar ein bisschen mehr Feilarbeit, aber ist glaube ich besser als die komplette Modellage abzufeilen.

    LG
    Jane

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.