French mit Glitzerlinie – wird einfach zu dick

Dieses Thema enthält 21 Antworten und 16 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  dkmaus vor 10 Jahre, 1 Monat.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 22)
  • Autor
    Beiträge
  • #6429

    debby1
    Teilnehmer

    Hallo,
    habe gestern wiedermal Nägel gemacht und dabei eine weiße Frenchspitze aufgetragen, aushärten lassen, schmale + dünne Linie mit farblosem Gel gezogen, darauf Glitzer, aushärten lassen, danach Aufbau und Finish.
    Jetzt ist es aber so, dass ich die Glitzerlinie ganz vorn am Nagelrand gesetzt habe. Nun muss ich feststellen, dass dadurch der Nagel vorn ziemlich dick wird. Würde ich ihn wieder flacher feilen, würde auch wieder ein Großteil des Glitzer wieder weg sein.
    Wie macht ihr das, damit es nicht so dick aussieht?

    #129266

    sugarhazle
    Moderator

    Warum machst du es denn nur mit Gel? Nimm doch ne Fineliner, unter die Versieglungsschicht, fertig.

    #129274

    lea-alena
    Teilnehmer

    ja das ist auch meine frage..was ist den ein finliner? und wie wird das gemacht? und wo bekommt mann so etwas….
    LG Silke

    #129264

    debby1
    Teilnehmer

    Danke für die Antworten,
    aber ich meine nicht eine Metallic-Linie, die ich mit nem Stift ziehen kann, sondern Glitterpuder/ Glitzerstaub oder wie immer die ganaue Bezeichnung ist. Das kam vielleicht nicht ganz richtig rüber.
    Jedenfalls habe ich nach dem Auftragen von dem Glitzer ne richtige “Wurst” am Nagelrand, die auch nicht nach dem Aufbau richtig verschwindet. Ich müßte so viel feilen, dass nicht mehr viel übrig bleibt.

    #129267

    sugarhazle
    Moderator

    Das sind doch die Fineliner, das ist Glitzerlack, derselbe Effekt wie wenn du Glitzergel drauf machst.
    Haben fast alle Firmen.:)

    #129275

    morwen
    Teilnehmer

    also ich hab mir diesmal auch ne frenchspitze gemacht und vorne schräg silbernes glitzer (wie so nen dreieck) hab das einfach mit nem pinsel vorsichtig auf die schwitzschicht draufgetupft, kann halt sein dass du dann nen leichten verlauf drin hast

    #129265

    debby1
    Teilnehmer

    … aber, wenn du es auf die Schwitzschicht aufträgst und dann Gel drüber machst, verschmierst du es doch wieder. Oder hab ich was falsch verstanden?

    #129279

    kehala
    Teilnehmer

    Also ich habe bei meinem Erstlingswerk gestern auch mit so einer Glitzerlinie unter dem French gearbeitet und an der linken hand wurde es echt dick. An der rechten habe ich dann zuerst mit Versiegler eine Linie gezogen, dann Glitzer drauf und sanf mit einem Stäbchen flachgedrückt und das was es dann zu breit war weggewischt. Nach der Versieglungsschicht war es dann nicht mehr zu sehen, also auch nicht zu dick!

    #129273

    trinity23
    Mitglied

    Hallo erst mal
    Also ich mache mir oft ne Glitzerline mit Nagellack.
    Das geht schnell und einfach nur noch versigeln und vertig kein Feilen keine unschöne erhöhung.
    Die liner gibt es fast überall.
    MFG

    #129276

    morwen
    Teilnehmer

    @ debby: nö also ich hab das so gemacht:
    haftschicht
    french drauf
    dann das glitzer so schräg über die frenchspitze mit pinsel aufgetupft (auf schwitzschicht)
    dann hab ich ne ganz dünne schicht gel auf die spitze gemacht, dass mir das glimmer nicht verschmiert
    und dann den aufbau
    ….gecleanert, gefeilt, versiegelt

    is auch nicht dick geworden

    #129278

    stubendrache
    Mitglied

    Hallo,
    ich nehme einen ganz feinen Nail-Art Pinsel ziehe nachdem das french gehärtet ist mit Glanz o. versiegelungsgel einen dünnen Streifen an der smile linie lang und danach wird entweder ganz leicht das Glitzerpulver getupft oder von ca. 1 cm höhe aus gestreut. Aushärten und dann aufbau oder Versiegelung, je nach dem was dran ist.

    vielleicht konnte ich euch ein wenig helfen…:cool:

    #129277

    hulahopp25
    Teilnehmer

    @debby1 176882 wrote:

    Danke für die Antworten,
    aber ich meine nicht eine Metallic-Linie, die ich mit nem Stift ziehen kann, sondern Glitterpuder/ Glitzerstaub oder wie immer die ganaue Bezeichnung ist. Das kam vielleicht nicht ganz richtig rüber.
    Jedenfalls habe ich nach dem Auftragen von dem Glitzer ne richtige “Wurst” am Nagelrand, die auch nicht nach dem Aufbau richtig verschwindet. Ich müßte so viel feilen, dass nicht mehr viel übrig bleibt.

    es geht doch auch einfacher.
    wenn ich das french gemalt hab, tunke ich die spitze in den glitter. so wird es super dünn. man muss nur aufpassen, das der streifen nicht zu breit wird. dann sofort aushärten, damit es nicht verläuft, zumindest anhärten. finger für finger.
    den glitter immer wieder rütteln, damit eine möglichst gerade linie entsteht
    lg
    leyla

    #129263

    schnuffi
    Teilnehmer

    Hallo Mädels,

    ich mische mein Glitzer mit dünnem Gel an. Die Mischung ist bei mir sehr “satt” – also mit viel Glitter drinn (deswegen auch dünnes Gel).

    Damit kann ich dann superdünn deckende Linien u.a. machen.

    LG Maya

    #129268

    daisy
    Teilnehmer

    @kehala

    Hallo,
    ich nehme auch immer einen Fineliner und es klappt sehr gut. Diese
    Fineliner bekommst Du auch bei ebay.

    PS: Deine Häschenbande ist total süß. Meine hat Ähnlichkeit mit Deinem
    2. Hasi. 🙂

    LG
    Daisy

    #129270

    missmean
    Teilnehmer

    Hier mal ein Link für die Fine Liner:

    eBay: Neu Nail-Stripe Fineliner von SNC! (Artikel 150134270738 endet 29.06.07 19:31:53 MESZ)

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 22)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.