French mit Nagellack, Hilfe!

Dieses Thema enthält 21 Antworten und 10 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  wollschweinchen vor 9 Jahre, 5 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 22)
  • Autor
    Beiträge
  • #14380

    laralina
    Teilnehmer

    Am Donnerstag kommt ne Kundin zu mir, die heiratet am Samstag. Sie will die Nägel nur mit weißer Spitze lackiert haben. Habe solche French Schablonen und Lacke von HN. Nur bekomme ich die Spitze nicht hin, jedesmal wenn ich die Schablonen wieder abmache, dann franzt das French aus. Gibts noch ne andere Möglichkeit und wie versiegele ich die Nägel, damit es lange hält?
    Könnte ja sein, das sie doch noch Nail-Art will.

    Bitte Hilfe………………..:(

    #246990

    willma
    Mitglied

    Hallo LaraLina
    Du machst zuerst die french line mit weißen lack und zwar frei hand anschließend nimmst du ein korrektur stift tauchst ihn in lackentferner undn ziehst die linie gerade wie du ihn brauchst.wenn sie noch stamping oder anderes will machstdu das auf natur nagel ohne lack anschließend mit milchig oder klarlack lackieren dann könntest du noch steinchen rein setzten danach müßtest du noch mal mit klarlach fixieren Hoffe es ist verständlich.

    #246995

    laralina
    Teilnehmer

    Ja ist es. Aber der Lack tocknet immer so schnell, das schmiert immer so!

    #247002

    lilmara
    Teilnehmer

    ich würde den nagellack mit nem dot machen (oder wie der geschrieben wird). halt in den lack eintauchen und frei hand malen. trocknen lassen – fertig

    #247006

    oonimaoo
    Mitglied

    mach aber nciht zu viele nagellackschichten, sonst trocknet er nicht mehr richtig durch… es gibt so ein nagellack schnelltrockner spray… ich glaub bei dm gibbet den… ansonsten kannst du es auch mit nem im nagellackgetränktem wattestäbchen machen (also korrektur ziehen.)

    wenn es mit den blöden klebestreifen nicht geht… (da funzen die meisten nicht) nimm Tesafilm…)

    nagellack mit dem spoti iss echt schwer… da er wie gesagt schnell trocknet dann siehts schmierig aus (meine erfahrung)

    ich würd echt vorschlagen mach es freihand und dann korrektur.

    #247003

    lilmara
    Teilnehmer

    @oonimaoo: ja das stimmt. wenn er schnelltrocknent ist, geht das schwer. habe aber nen schnelltrocknenten und einen der wirklich ewig braucht um zu trocknen und dafür ist der echt super. hab ich früher immer genommen für meine zehennägel als ich sie noch nicht gegelt habe^^

    #246991

    willma
    Mitglied

    Wenn du das french aufgetragen hast lass es ein bisschen trocknen dann mach die korekktur tupf immer wieder denn stift am tuch ab somit hast du keine farbreste mehr am stift und du kriegst keine schmierstreifen auf denn nagel.

    #246996

    laralina
    Teilnehmer

    Hab jetzt auf Tips hin und her probiert, und irgendwie funktionierts nicht.

    Habe jetzt auf nen Tip ne Schicht French rosa Lack gepinselt, dann mit Gel die weiße Spitze gemacht und mit Klarlack versiegelt. Sieht gut aus.

    Was meint ihr hält das?
    Und kann man das so machen? Immerhin kann man ja dann die weiße Spitze schnell wegfeilen und drunter ist dann ja noch der rosa Lack, oder?

    Hilfe………….

    #246992

    willma
    Mitglied

    hmmmm, viellleicht hälts glaube aber das die spitze abplatzt.Du mußt es auf ein echten nagel(natur) ausprobieren da dieser sich anders verhällt als ein tip. Auf kunststoff wird es immer besser halten. Der eigene nagel hat eigenfett und somit lösst sich der kunstoff und der lack schneller ab.

    #246997

    laralina
    Teilnehmer

    @willma 464521 wrote:

    hmmmm, viellleicht hälts glaube aber das die spitze abplatzt.Du mußt es auf ein echten nagel(natur) ausprobieren da dieser sich anders verhällt als ein tip. Auf kunststoff wird es immer besser halten. Der eigene nagel hat eigenfett und somit lösst sich der kunstoff und der lack schneller ab.

    Meinste das wird garnichts? Soll ja auch keine Wochen halten. Oh Mann, was soll ich tun? 🙁

    #246993

    willma
    Mitglied

    Hey LaraLina Tutmir leid habe gestern nicht mehr geantwortet aber nun denke ich war deine kundin da.Wie ist es dir ergangen und wie hast du es gemacht?

    #246998

    laralina
    Teilnehmer

    @willma 465101 wrote:

    Hey LaraLina Tutmir leid habe gestern nicht mehr geantwortet aber nun denke ich war deine kundin da.Wie ist es dir ergangen und wie hast du es gemacht?

    Alles schei………..! Kundin will mir morgen noch ne Chance geben. Habs mit Lack und Airbrush versucht, nix klappte. Beim Lack ging die Smile nicht, beim Airbrush zersetzte sich nach dem Überlack die Farbe.

    #246987

    ute
    Mitglied

    Ja stimmt, lackier doch.
    wenn du abklebst, mit Schablonen dann bekommst du auch eine schöne Smilelinie

    Ich mach das gern bei meinen Jugendweihe Leuten.
    Habe auber auch schon bei Bräuten French lackiert.
    Da bist du wenigstens auch der sichern Seite, da kann nix verlaufen.
    Die einzelnen Schichten müssen nur schön trocken sein, bevor du weiter lackierst.

    Lg Ute

    #246999

    laralina
    Teilnehmer

    @ute 465184 wrote:

    Ja stimmt, lackier doch.
    wenn du abklebst, mit Schablonen dann bekommst du auch eine schöne Smilelinie

    Ich mach das gern bei meinen Jugendweihe Leuten.
    Habe auber auch schon bei Bräuten French lackiert.
    Da bist du wenigstens auch der sichern Seite, da kann nix verlaufen.
    Die einzelnen Schichten müssen nur schön trocken sein, bevor du weiter lackierst.

    Lg Ute

    Hab ich mit Schablone versucht, aber immer wenn ich die Schablone abgemacht hab, dann war die ganze Linie zerfetzt, egal wie lang ich gewartet habe.

    #246988

    ute
    Mitglied

    Menno du hast ja ein Pech.
    Kann es an den Schablonen liegen?
    Dann nimm doch die Airbrush Schablonen für French, da sind keine kleinste Zacken drin.

    LG Ute

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 22)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.