french mit schabi?

Dieses Thema enthält 33 Antworten und 11 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  sunlitexx vor 9 Jahre, 10 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 34)
  • Autor
    Beiträge
  • #12210

    annabelle
    Teilnehmer

    hallo
    , da ich sonst immer mit klebeschabi und weissen lack gearbeitet habe und merkte das sich die modellage löste:(, bin ich jetzt am üben mit weissengel. habe den spotti zu hause und auch einen schönen pinsel von grafton. aber ich schaffe die smily nicht so exakt.
    jetzt meine frage, kann ich die schablone kleben und das weisse gel auftragen, aushärten und sie schabi abmachen ohne das sie evt festklebt oder was abreisst?

    danke euch liebeb
    gruß nicole

    #217462

    susi81
    Mitglied

    Ich würde auf jeden Fall sagen, laß die Schablone weg. Ich finde diese Dinge furchtbar, alles läuft immer darunter.

    Die Smile ist reine Übungssache. Versuch doch mal drei Punkte ( Rechts, links, Mitte ) zu setzen und dann zu verbinden.
    Hört sich einfach an, ich weiß.
    Üben bis der Arzt kommt 😉

    #217445

    annabelle
    Teilnehmer

    hi susi,

    ja ich weiss üben….
    bin uch schon käftig dabei. aber man möchte es sich ja auch mal einfach machen, lach

    danke dir…. werde es beim nächsten versuch mal ausprobieren.

    #217463

    susi81
    Mitglied

    Ich finde es mit den Schabbis schwerer. Bis die erstmal richtig geklebt sind ( und dann auch kleben bleiben ) hab ich ( mittlerweile ) schon 3 Finger gefrencht!
    Ausserdem passen die Schablonen nicht auf jede Kundenhand, die Smile die bei der einen gut aussieht, sieht bei der anderen besch… aus!

    Jeder hat mit schiefen Smiles und verwackelten Linien angefangen, aber du wirst sehen, es klappt von mal zu mal besser!

    #217457

    aboulique
    Teilnehmer

    Also ich würde als erstes auf die Schabbi erst mal bissi nen Aufbau machen und dann da das French drauf, dann haltet das auf alle Fälle, wenn du sie abmachst. Wenn du aber nur das French hast, kanns leicht passieren, dass du wenn du gut klebene Schablonen hast, alles wieder mit runter nimmst.

    Wir reden hier schon von Goldschablonen, oder?

    #217474

    bluemchenj312
    Teilnehmer

    Ich hab auch noch nicht viel Übung mit Nägeln und die Smile an jedem Finger richtig hinzubekommen is nicht so einfach.
    Ich zieh zuerst mit weißem Frech die Linie und füll dann das French auf. Wenns dann doch mal schief ist korrigier ich das mit nem Zahnstocher.
    Und mittlerweile klappts schon besser.
    Ist echt ne Übungssache. Irgenwann hat mans dann drauf.

    #217448

    pikeru
    Mitglied

    @aboulique 397835 wrote:

    Wir reden hier schon von Goldschablonen, oder?

    Nein, von solchen Teilen mit denen man die Smile macht..

    #217458

    aboulique
    Teilnehmer

    Ach sooo. Oh, also ich hab die noch nie mit Gel ausprobiert, aber die sind ja beim Lack schon so besch… von daher hab ich da auch gar kein interesse.
    Mit bissi Übung wird die Smile viel schöner als mit denen Teilen…

    #217466

    haseloeckchen
    Teilnehmer

    Also ich hab tolle Schablonen für die Smile. ..

    Macht aber faul!

    Und ums Üben kommt man nicht rum, denn es ist schon besser, wenn man sie per Hand ziehen kann!

    #217459

    aboulique
    Teilnehmer

    Hm läuft des bei dir dann nicht unter die Ränder? Mit diesen Schablonen bist halt immer relativ festgelegt, weil manche möchten sie mehr lächelnd, die anderen weniger, von daher ist es schon besser, wenn du sie per hand ziehen kannst…

    #217449

    pikeru
    Mitglied

    Meine sind für Lack das absolut geilste. Das sind so richtige biegbare, nicht so starr. Die liegen perfekt auf.

    Trotzdem nehme ich lieber die Hand – das macht stolz

    #217460

    aboulique
    Teilnehmer

    Ja finde ich auch. Vorallem wenn Kunden davor wo anders beim Nägel machen waren und dann die tief lächelnde Smile bewundern ^^

    #217475

    daniela28
    Teilnehmer

    Hallo ihr lieben bin neu hier und habe vor 2 Wochen eine Naturnagelverstärkung vornehmen lassen. Muß dazu sagen war bis vor kurzen Nagelbeißer. Vor 2 Tagen ist mir eine Ecke vom Gel Nagel weg gebrochen und wolltw das Problem selbst beheben. Habe also gas gesamte Gel abgefeilt nur leider ist der Naturnagel dadurch so weich geworden und abgerissen. Woran kann das liegen?
    Habe ich vielleicht zuviel weg gefeilt?
    Habe nunAngst wenn die anderen 9 Nägel aufgefüllt werden das mit diesen das gleiche passiert. Ich war so stolz auf mich das sie so schön lang gewachsen waren. Wer kann mir helfen? :blink:

    #217467

    haseloeckchen
    Teilnehmer
    aBouliQue;397991 wrote:
    Hm läuft des bei dir dann nicht unter die Ränder? Mit diesen Schablonen bist halt immer relativ festgelegt, weil manche möchten sie mehr lächelnd, die anderen weniger, von daher ist es schon besser, wenn du sie per hand ziehen kannst…

    Nö, bei mir verläuft da nichts. ..

    Ich nehme sie an meinen Fingern, weil ich zu doof bin, die Smile mit links zu ziehen und ich aber ne gleichmäßige Smile will! 😉

    #217461

    aboulique
    Teilnehmer

    Ja aber ich glaube das hier ist der falsche Thread für deine Frage!
    Das kann gut sein, dass du zu viel weggefeilt hast, wieso hast du denn gleich das ganze Gel weggemacht und nicht einfach die Ecke ein wenig abgerundet… Du solltest das nicht einfach so mit einer Feile machen, sondern auch hier mit verschiedenen Grit arbeiten, wenn dus schon selber machst.
    Wenn dir die Ecke innerhalb einer Woche abgebrochen ist, reparieren dir doch einige Studios das umsonst….

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 34)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.