French-Smile nicht anfeilen

Dieses Thema enthält 19 Antworten und 15 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  charlotte1509 vor 5 Jahre, 7 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 20)
  • Autor
    Beiträge
  • #34302

    mailipgloss
    Teilnehmer

    Habe heute in der Zeitung was ganz interessantes gelesen. Und zwar geht es um das immer wieder anfeilen der weißen Smilelinie. Das ist natürlich nur der Fall, wenn man das French unter den Aufbau macht.

    Folgender Maßen sollte man vorgehen:
    Smile ziehen aushärten, Make up Gel (so war es in diesem Fall beschrieben) bis zur weißen Smile ziehen (also auf da sichtbare Nagelbett natürlich) dieses auch auhärten und dann soll man miit einem klaren Gel über die Smile gehen.
    Danach den Aufbau modellieren und dann in Form feilen.
    Jetzt habe ich so noch keine Erfahrungen damit gemacht, da ich ein French-Auf-Den-Aufbau-Pinsler bin

    Aber vielleicht kann ja jemand der es schon so oder so in der Art gemacht hat was dazu sagen

    #516713

    hexe1411
    Teilnehmer

    Ich frag mich jetzt, warum man bei dieser Variante das French nicht anfeilen können sollte (wasn deutsch 🙁 ) Ich feile immer dann das French an, wenn ich an den Seiten zu wenig Aufbaugel drauf mache und zu viel Druck auf die Feile ausübe.

    Kann das jemand genauer erläutern?

    #516721

    syndia
    Mitglied

    versteh das nicht *schäm*
    bin aber ein unterm aufbau french (anfeil) profi löl

    #516718

    mailipgloss
    Teilnehmer

    haha, vielleicht liegt es an dem klaren Gel,
    ne ich weiß es ehr´lich gesagt auch nicht, dehalb trage ich es auf den Aufbau auf, dann passiert mir sowas nicht

    #516717

    lissy0603
    Teilnehmer

    Ja, mach ich eigentlich auch gern, wenn aber Einleger, Flitter und Co. dabei sein soll, ist es unter dem Aufbau einfach schöner.
    Der Tipp ist für mich allerdings auch nicht ganz schlüssig. Ich feile auch in aller Regelmäßigkeit die Farbgele an!

    #516719

    mailipgloss
    Teilnehmer

    naja, wenn es noch kkeiner so gemacht hat, dann sollten wir es mal ausprobieren 🙂

    #516704

    florian
    Teilnehmer

    hm….ich arbeite French auch unter den Aufbau….mache die Aufbauschicht aber immer extra etwas großzügiger, damit ich genug Material zum in Form feilen habe…..mir passiert selten das ich das French anfeile
    die oben beschriebene Arbeitsweise ist nix anderes, . ..einfach nur eine zusätzliche Schicht Gel…..versteh nicht warum so umständlich

    LG

    #516715

    diandra39
    Teilnehmer

    hm….ich arbeite French auch unter den Aufbau….mache die Aufbauschicht aber immer extra etwas großzügiger, damit ich genug Material zum in Form feilen habe…..mir passiert selten das ich das French anfeile
    die oben beschriebene Arbeitsweise ist nix anderes, . ..einfach nur eine zusätzliche Schicht Gel…..versteh nicht warum so umständlich

    Exakt, so sehe ich das auch. Habe keine Probleme damit und finde diese _Vorgehensweise auch sehr umständlich. :blink:

    #516711

    socki
    Teilnehmer

    Auf die Weise feilt man das French doch genauso an. Ich feile die Nägel nach dem abfeilen nach vorn zu leicht schmäler. Mit French und Aufbau wirds wieder gerade und die “gefahr” die French anzufeilen ist geringer.

    #516705

    imported_bluemchen
    Teilnehmer

    also bei der Variante wird doch nur beschrieben wie man mit Make-up Gel arbeiten kann.
    Entweder Make-up so andocken oder eben vorher komplett auftragen. Aber das hat doch nichts mit dem anfeilen zu tun und verhindert es auch nicht.
    Wie Socki schon schrieb wenn man den Nagel gut vorbereitet und vorne die Nagelspitze etwas schmal feilt ist die Gefahr des anfeilens geringer.
    Es ist wirklich eine Übungssache.
    Ich habe früher auch immer French auf den Aufbau gemacht, da ich auch immer das French angefeilt habe. Jetzt passiert mir das nur noch selten, alles auch eine Übungssache.
    Am besten ist natürlich man modeliert so, dass man nicht mehr viel feilen muß, dann kann man auch nichts aus versehen wegfeilen 🙂

    #516716

    diandra39
    Teilnehmer

    auch wenn sich jetzt vielleicht manch einer auf den schlips getreten fühlt: Ich habe in den letzten wochen oft den -Eindruck, dass teilweise das Forum mit manchen Themen einfach nur “zugespammt” wird. Einfach, damit irgendwas geschrieben wird.
    Entweder Themen, die schon zigmal da waren (z.B. welche Farbgele sind gut und günstig) oder irgendwelche Beiträge, deren Sinn nicht wirklich zu verstehen ist.

    Dies nur mal grundsätzlich!
    Ansonsten gebe ich auch Blümchen völlig recht. WEnn man geübt ist, hat man diese Probleme nur höchst selten.
    lg

    #516722

    charlotte1509
    Teilnehmer

    also ich mache das french nach dem aufbau und nach dem feilen….im grunde vor dem versiegeln…und danach muss man ja nicht mehr feilen, weil ja schon alles fertig ist…so habe ich das bei der ausbildung ABC gelernt…lg

    #516712

    malandi
    Teilnehmer

    Ich kann euch sagen warum man mit dieser Methode das French nicht so leicht anfeilt:

    Trägt man zuerst das Make-up-Gel vollflächig über den Nagel auf, ist die Spitze – wenn später das Frenchgel drüber kommt – automatisch etwas dicker. Beim in Form feilen feilt man dadurch dann schneller das French an.

    Wenn das Make-Up-Gel angedockt wird oder ganz darauf verzichtet wird ist die Modellage insgesamt schon etwas flacher.

    Es gibt aber noch ne Methode: Haftgrund, Make-up-Gel auftragen und die Fläche auf die danach das French kommt mit einem Pinsel wieder abwischen und aushärten. Das Frenchgel dann an das Make-up andocken und Aufbau drüber.

    #516707

    sweetlizzard
    Teilnehmer

    @bluemchen 926360 wrote:

    …………….
    Am besten ist natürlich man modeliert so, dass man nicht mehr viel feilen muß, dann kann man auch nichts aus versehen wegfeilen 🙂

    DAS kann ich nur so unterschreiben;)
    Wenn ich huddel und viel nachfeilen muß ist der Ärger schon vorprogrammiert.
    Dann kann ich den Frenchpott gleich mal daneben stehen lassen weil ich garantiert was korrigieren muß.
    Wenn ich wirklich SO modelliere, daß kaum nachgefeilt werden muß ist alles bestens.
    Und ich hab halt auch die Macke immer unter den Aufbau zu frenchen…..liegt hauptsächlich daran, daß ich diese Tip-Ex weiß nicht so mag und es mir sonst zu dick wird vorne.

    #516708

    sweetlizzard
    Teilnehmer

    @malandi
    Genau so mache ich es-geht prima;)
    Bzw. ich mache das Make Up erst gar nicht bis zur Spitze sondern trage nur bis zur French auf.
    Dann docke ich vorne an.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 20)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.