French Stamping hebt nicht

Dieses Thema enthält 8 Antworten und 6 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  la mano vor 10 Jahre, 12 Monate.

Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)
  • Autor
    Beiträge
  • #3356

    alex_f23
    Teilnehmer

    Hallo,

    ich habe vorgestern meine Schablone M51 bekommen, und gestern abend an meinen Nägelchen gleich losgelegt damit. Habe weisses French mit schwarzem French Stamping gemacht, anschliessend versiegelt (mit Eubecos Finish) und schön lange ins Öfchen (ca. 7 oder 8 Minuten). Beim anschliessenden Entfernen der Schwitzschicht ist auf einmal alles wieder mit abgegangen, wie wenn ich den Lack einfach entfernen würde und gar kein Versiegler drauf wäre.
    Habe das weisse French vorher leicht angebuffert, beim zweiten Versuch dann nicht mehr. Das Ergebnis war dasselbe. Auch hab ich das ganze beim zweiten Mal nochmals länger als eh schon drin gelassen.

    Ich meine es gab hier schon mal einen Beitrag zu, aber ich find ihn leider nimmer.
    Kann mir vielleicht jemand helfen, der dasselbe Problem schon mal hatte und eine Lösung weiss?

    Danke und Grüsse
    Alexandra

    #90350

    schnuffi
    Teilnehmer

    Habe ich das jetzt richtig verstanden: Du hast das Stamping mit Gel gemacht?

    #90357

    la mano
    Teilnehmer

    dann hat sich bestimmt das Versieglungsgel vom Stampinglack zurückgezogen. Das kommt vor wenn man die Versiegelungsschicht zu dünn draufmacht und beim reinigen der Schablone mit einem Nagellackentferner der rückfettende Substanzen enthielt gearbeitet hat.
    Schablonen daher immer mit reinem Aceton säubern.

    Stamping immer 2 x versiegeln oder unter eine Schicht mit normalem Gel machen.

    #90351

    schnuffi
    Teilnehmer

    Ich trage das Versiegelungsgel auch immer “satt” auf.
    Habe noch nicht dieses Problem gehabt.

    Liebe Grüße
    Maya

    #90352

    jenny micheel
    Teilnehmer

    Stamping mit Gel? Ich mach das immer mit Lack…
    Naja auf jeden Fall zweimal versiegeln. Dann hält es eigentlich super

    #90355

    alex_f23
    Teilnehmer

    Das Stamping habe ich mit dem Lack von Konad gemacht, der da dazu gehört, nicht mit Gel.
    Es war tatsächlich so, dass sich der Versiegelungslack vom Stamping wie zurückgezogen hat. Dass das Gel zu dünn aufgetragen war kann aber fast nicht sein, wenn dann liegt es wohl eher am Nagellackentferner den ich benützt
    habe, das kann ich mir dann gut vorstellen. Muss ich beim nächsten Mal mit was anderem versuchen.
    2 x versiegeln konnte ich ja nicht, da es schon beim ersten Mal nicht gehoben hat. Aber werd ich mir merken, wenn es das nächste Mal dann funktioniert, dass ich 2 x drüber gehe.

    Danke für die Antworten

    Grüsse
    Alexandra

    #90354

    marcella
    Teilnehmer

    das problem kenne ich.
    was für ne versiglung nimmst du?
    härter mal jeden finger sofort an und dann noch mal alle zusammen aushärten.
    wenn dann noch nötig, noch mal versigeln.
    ich nehme gloss ohne schwitzschicht, da hab ich das problem nicht;)

    #90356

    alex_f23
    Teilnehmer

    Ich nehm von Eubecos das Euro Finish Gel, das ist eigentlich echt okay ansonsten.
    Das mit dem anhärten mach ich eigentlich nur beim Daumen kurz…
    Ich werd nun mal den Nagellackentferner weglassen, vielleicht lags ja wirklich daran, hört sich zumindest logisch an.

    #90353

    tanja_71
    Mitglied

    Ich benutze auch Nagellackentferner, wenn mir ein Motiv dann doch nicht gefällt ode mal schief sitzt.

    Nach dem Entferner einfach nochmal gut cleanern und dann hält auch das Gel wieder.

    Liebe Grüße, Tanja

Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.