French weiss von Wellean…? !

Dieses Thema enthält 4 Antworten und 4 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  shieela vor 9 Jahre, 7 Monate.

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Beiträge
  • #13969

    manuelap
    Teilnehmer

    Ne Smile bei Glitter-/o.Farbgel zu machen habe ich eigentlich kein Problem, nur bei weiss. Ich habe das French weiss von Wellean. Härtete Ihr jeden Nagel einzeln, ist ja ein hoher Zeitaufwandt, oder macht Ihr alle 5 Nägel und dann in die Lampe? Bin dauernd am korregieren, wenn ich am Daumen bin ist es hinten schon wieder verlaufen. Oder sollte ich vielleicht doch mal ein anderes French Gel versuchen. Hab schon versucht zwischen 2 Gelschichten, unter und auf den Aufbau, aber es will einfach nicht perfekt werden. Wie gesagt, das Problem habe ich bei farbigen u. glittrigen Gelen nicht.

    #241381

    mitchel
    Teilnehmer

    Hallo,
    ich nehme auch das Ultra white von Wellean.
    Mache aber jeden Finger einzeln weil es verläuft.
    Hab auch keine Lust, mich beim frenchen zu beeilen.

    LG

    #241382

    supernails
    Mitglied

    Hallo,
    ich bin auf der suche nach einen super weißes french (der nicht verläuft und das es sofort deckt). Habe von nailmax (perfect weiß non sticky) ist es super?
    Wer kann mir helfen?
    Ich mache das french über den aufbau und benutze den spotti und mache jede finger einzeln bei meine modelle, wenn ich beim kleine finger z.b. linke hand anfange, dann kurz unter die lampe gehen bis ich mit der rechte kleine finger fertig bin dann rein an die lampe, dann wieder mit der linke hand weitermachen usw.
    Das problem bei mir ist das die frenchgele die ich bis jetzt hatte etweder zu dick waren (soft-weiß), oder bläschen gebildet haben oder verlaufen ist richtig zum verzweifeln. Das einzige was ich super finde ist das soft-weiß von b&f aber das weiße verläuft…..
    LG
    LG

    #241384

    shieela
    Mitglied

    Soft weiß ist immer dicker als das “normale” weiß.
    Ich hab verschiedene Firmen im Einsatz und kriege es eigentlich mit jeder hin. ARbeite genau wie du jeden Finger einzeln solange bis der nächste Finger fertig ist und wechsel. Zum Schluß natürlich volle 2 Min.
    Beim Spotti ist es wichtig nachdem du die Frenchlinie gezogen hast diese etwas dickere weiße “Gel-Wurst” noch vorne zur Nagelkante auszustreichen. Das macht das ganze French dünner. Wenn du das mit dem Spotti nicht schaffst probiers mit dem Pinsel. Mit etwas Geduld geht’s aber auch mit dem Spotti. Auch wenn du nach dem Linienziehen nochmal in den Tigel tunkst und aufträgst immer schön ausstreichen. Dann wird es schön dünn, härtet gut aus und trägt nicht so auf falls du es auf den Aufbau machst.
    Gutes gelingen!
    Shieela

    #241383

    manuelap
    Teilnehmer

    Ich danke Euch, habs gestern dann doch probiert, jeden Finger kurz angehärtet und….es ging. War totall begeistert und meine Kundinnen natürlich auch. Sah, endlich, so aus wie ichs gern haben wollte.
    Gruss Manu

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.