Frenchtips kleben

Dieses Thema enthält 6 Antworten und 5 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  juppi vor 7 Jahre, 5 Monate.

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Autor
    Beiträge
  • #30176

    july1990
    Teilnehmer

    Hi.

    Ich habe mir gestern die Nägel aufgefüllt. Eigentlich wollte ich zum ersten Mal Frenchtips kleben, bin aber kläglich gescheitert. Ich arbeite sonst immer mit Schablonen, und bin daher generell etwas aus dem Tip-Kleben raus. Aber gestern das war grausam.

    Wie klebt Ihr Frenchtips? Ich bin so vorgegangen wie bei normalen Tips, d.h. Druck auf die Smileline vom Tip ausüben (wisst Ihr, was ich meine:|? ) Dann klebte zwar der Tip an sich, aber nicht die Ecken der Smileline auf dem NN. Außerdem saß der Tips nicht komplett auf dem NN, sondern nur zum Teil. Ich gehe einmal davon aus, dass das nicht so sein soll, oder? Wie gesagt, ich habe durch die Schabbis mit Tips sehr wenig Erfahrung…

    Wäre schön, wenn Ihr mir helfen könntet.

    LG

    #463466

    fusselpp
    Teilnehmer

    Hi
    oh ja, die kenn ich. Ich habe sie, aber leider noch nie benutz. Die Seitenlinie sollte man auch mit andrücken. Wenn ich mich recht erinner, heißt das pinchen. Ich hoffe, ich liege da nicht falsch.Sonst einfach noch mal probieren.

    lg
    fusselpp

    #463470

    juppi
    Teilnehmer

    bei French-Tips m ußte nicht pinchen. Die Wölbung ist ja wenn der Tip richtig sitzt.
    Da hat Du zuviel Druck ausgeübt und den Tip platt gedrückt. Du kannst, wenn Du ne pinch-Pinzette hast vorsichtig die Seiten der smileline andrücken aber nicht soviel Druck. Die normalen Tips rasten ja ein und durch die Technik des klebens haben sie auch an den Seiten Haftung. Übe weiter oder bleib bei Schabbi. Hab mir auch schon v. ein paar Mon. nen Wolf geklebt..kenne das. Nimm nicht zuviel Kleber und lass den Kleber etwas antrocknen u. tupf ihn vorher a. ne Zelette ab.. LG

    #463465

    nails
    Teilnehmer

    also ich denke, dass das Nagelbett zu flach für die Wölbung der Tips war. Frenchtips sind allgemein ziemlich gewölbt. Bei den normalen Tips gibts auch welche, die auf flache Nagelbetten passen, bei Frenchtips hab ich solche noch nicht gesehen. Gibt´s aber sicherlich auch Unterschiede. LG

    #463467

    july1990
    Teilnehmer

    Ich habe die Frenchtips von Cute Nails benutzt. Da ich die Tips beim Refill geklebt habe, habe ich vorher extra ein ganzes Stück der Modellage abgefeilt. Von daher kann es schon gut sein, dass mein NB zu flach war. Aber das bedeutet ja dann theoretisch, dass ich nie Frenchtips bei mir selber kleben könnte, oder? !
    Ich habe die Dinger nachher jedenfalls sehr verflucht und wieder abgefräst.

    LG

    #463469

    ccbunny21
    Teilnehmer

    wenn deine nägel zu flach sind würde ich es eher lassen! hab das bei einer freundin probiert und wieder runtergemacht, weil da zuviel druck drauf kommt auf den Nagel!
    Bei mir selber funktioniert es prima! hab ne schöne wölbung 🙂

    #463468

    july1990
    Teilnehmer

    Den Druck habe ich auch direkt auf dem Nagel gespürt, nachdem ich geklebt hatte. Ich bin nur dann davon aus gegangen, dass es bestimmt normal sei, da Tips bei mir sehr selten sind. Aber dann weiß ich, woher es kam 😉 Ich fands auch nicht sehr angenehm, daher hab ich sie auch wieder abgemacht.

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.