Furche im Naturnagel

Dieses Thema enthält 6 Antworten und 6 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  melle78 vor 11 Jahre, 2 Monate.

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Autor
    Beiträge
  • #1624

    melle78
    Teilnehmer

    Hallöchen, hab da mal ne frage: Also ich soll meiner schwiegermutti die Nägel machen. Nicht das das schon heikel genug wäre, hi hi, sie hat auch noch in einem nagel ne tiefe Furche die wohl nicht weggeht. Muß ich wohl vorher ausgleichen, oder? Aber wie? wie kann ich den Tip am besten kleben? LG Melle

    #65034

    patricia
    Teilnehmer

    Ich würde alles gut vorarbeiten und buffern……..
    dann würde ich die Stelle mit gel ausgleichen und buffern…….
    dann den Tip setzen, so das sich keine Luft bildet und dann ganz normal weiterarbeiten.
    Sie hat sich bestimmt mal die Matrix verlezt, dann kommt es schon mal vor das der Nagel Furchen hat.

    Gruß Pat😉 😉

    #65036

    melle78
    Teilnehmer

    Danke für den Tipp. Werde es mal so ausprobieren. Werde das ergebniss dann bekannt geben

    #65035

    tina65
    Teilnehmer

    das kenn ich von meiner schwiegermutter am daumen ne dicke furche tipmodelage hält wohl bei ifr doch leider schimmert die furche immer durch

    #65033

    martina27
    Teilnehmer

    Hallo,

    hast du schon mal mit Schablone gearbeitet, dann sind nämlich Furchen und Rillen kein Problem.

    Liebe Grüsse Martina

    #65032

    voodoomaus
    Mitglied

    jep, entweder schablone oder den nagel vorher mir gel ausgleichen, in form feilen, dann den tip kleben.. wie vorhin erwähnt.. klappt gut 🙂

    #65031

    anna27
    Teilnehmer

    das kenne ich auch gut, meine schwiegermama hat 2 sollche nägel, ich mache das mit schablone , richtig vorbereiten!
    hat sie keine haftung probleme!

    lg anna

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.