Fussnagel meiner Tochter

Dieses Thema enthält 3 Antworten und 3 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  maikowitch vor 10 Jahre, 8 Monate.

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • #12569

    maikowitch
    Teilnehmer

    Hallo zusammen,

    meine Maus(4) hat sich vor 2 Wochen am Nagel gestossen, hat dann so ausgesehen, als wäre er entzündet (der große Zeh), jetzt ist es aber so das er nur noch am Nagelbett drauf lag, unten an den Ecken noch leicht dran. Ich hab ihn jetzt ausgeschnitten, allerdings hab ich mich nicht getraut bis ganz runter auszuschneiden. Der Zeh ist am Ansatz wo der Nagel rauswächst ein bischen blau. Aber man kann immer noch sehen, das noch immer Hohlraum besteht. Was mach ich denn jetzt am besten? Ich will an ihr nicht zu viel rumschneiden, da das gerade schlimm genug für sie war. Bitte bitte um Hilfe.

    Lg
    Maike

    #222928

    andialein
    Teilnehmer

    zum arzt gehen
    mein kleiner hat sowas am daumen sind grad seit 2 wochen in behandlung weil der auch eitert

    lg andi

    #222929

    maikowitch
    Teilnehmer

    Es eitert ja aber nicht, hat nur so ausgesehen…

    Lg

    #222927

    ute
    Mitglied

    Erst mal schön Baden, am Besten mit Salz, damit sich nichts infiziert, und das zieht auch etwas die Entzündung raus.

    Dann schau mal ob sie mit dem Restnagel am Strümpfchen hängen bleibt.
    Ist das nicht der Fall, lass ihn einfach so lange wachsen, bis du wieder was von dem losen Nagel abschneiden kannst, Stückchen, für Stückchen.Der Neue schiebt dann eigentlich schnell nach.

    Wenn sie hängen bleibt, dann nimm eine Feile, und feile vorsichtig, die raueh Stellen weg, damit sie nicht hängen bleibt, denn da besteht Verletzungsgefahr fürs Nagelbett.
    Aber schön vorsichtig feilen, damit du nicht auf die Haut kommst.

    Wenn du dich das nicht traust, schau mal nah eine Fusspflege.
    Ich habe sowas auch schön öfter gemacht, bei Kindern.

    LG Ute

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.