Fußnagelmodellage

Dieses Thema enthält 10 Antworten und 10 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  lenka81 vor 8 Jahre, 5 Monate.

Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)
  • Autor
    Beiträge
  • #222

    pink princ
    Mitglied

    wer arbeitet bereits mit dieser technik – habt ihr einen speziellen fußpflegestuhl!?
    mit welchen produkten arbeitet ihr bei dieser technik!?
    was verlangt ihr – wie ist das kundenfeedback – wird dieses angebot oft genutzt – wenn ja regelmäßig oda von den kunden im sommer einmalig!?

    lg

    #41010

    schlumpfstrumpf
    Mitglied

    Hallo

    Ich selber nutze es noch nicht.

    Aber wie hier letztens in meinem Beitrag steht, möchte ich mich beruflich verändern.
    Wenn das alles so klappt, würde ich das, zumindest in den Sommermonaten anbieten.
    Im Winter wird das wahrscheinlich kaum einer machen,. ..

    Dafür gibt es spezielle Gele, z.B. von Lcn ( Wilde Pedique), aber auch von der Firma Baehr. Gibt sicher noch mehr, aber das sind die, die ich in dem Zusammenhang nennen kann.

    Bei Lcn gibt es auch separate Lehrgänge dazu. Sind auch gar nicht soooo teuer. Wenn Interesse besteht, würd ich wohl in meinen Unterlagen mal schauen, was das kostet und so.

    Lieben Gruß
    Heike

    #41009

    maritta koch
    Teilnehmer

    Hi,

    hier habe ich einen Link für Dich: http://www.nailfreaks.com/de/forum/showthread.php? t=2041

    Ich benutze die Gele die ich auch für die Nagelmodellage verwende. Habe damit genau die gleichen Erfolge was Haltbarkeit und alles angeht.

    Gruß Maritta 🙂

    #41013

    nailangel
    Mitglied

    hi,
    ich hab den kurs inkl. kosm. fußpflege bei LCN gemacht, war SUUUUUPER hat glaub ich keine 300 eur gekostet! leider gibts das seminarprogramm für 2007 noch nicht. aber was das Gel von LCN-Wilde pedique betrifft is das der hammer!
    ich verlange für eine neumodellage 45 eur, weil du hast ja auch arbeit! und es hält bis zu 6 wochen, also danach sollte man mal auffüllen! bin gut gefahren damit, war im sommer der renner!
    also wenn du fragen hast, gerne an mich. vor allem is es bei LCN toll weil max. 3 Kursteilnehmer bei jedem kurs sind udn man somit gut geschult wird!
    LG
    alex
    ps: wenn du n studio hast, dann auf alle fälle fußpflegestuhl, wenn du das daheim machen willst gibt es mobile fußstützen bei ebay, sind super für den mobilen oder häuslichen gebrauch:)

    #41011

    pink princ
    Mitglied

    hatte eigentlich vor mit acryl zu arbeiten!?
    siehe tammy taylor

    Wie sieht es aus mit dem fußpflegestuhl – oder auf was sitzen die kunden!?
    wieviel verlangt ihr!?
    wieviele kunden nutzen die fussnagelmodellage!?

    #41012

    jaeaesz83
    Teilnehmer

    Hallo,

    benutze die normalen Gele die ich sonst zur Nagelmodellage benutze. Hab´s aber auch schon mit Acryl probiert(Maha, Creative Pulver, Retencion+ Liquid), kann das aber nicht weiterempfehlen, da Acryl meiner Meinung nach zu hart wird. Hab mich selber höllisch am Fuß (hatte Acrylmodellage) gestoßen, der Nagel wurde blau. Einer Kundin ist das im Sommer im Freibad auch passiert:(. Seitdem nehm ich für die Fußnagelmodellage nur noch Gel:).Hab da bessere Erfahrungen mit gemacht.

    lg

    #41014

    supernails
    Mitglied

    Hallo,
    ich nehme für die fußmodellage das T3 fibregelpink und es hält.
    Habe foto im galerie. Habe keine extra gel.
    LG

    #41017

    filo64
    Teilnehmer

    Brauch Hilfe für eine Fußmodellage, arbeite mit ABC Gele, hat jemand Tipps für mich?

    lg Filo

    #41016

    erdbeerliesl
    Teilnehmer

    bei abc habe sie mir uv light empfohlen, weil es flexibler ist, die anderen werden zu hart, grad falls noch viel geschlossene schuhe getragen werden.

    muß gestehen, dass ich aber trotzdem mit dem anderen gearbeitet hab und bisher is alles in ordnung

    #41015

    mone76
    Teilnehmer

    …ich arbeite auch nur Gel im FußFrench Bereich und nehme auch die ich normal für die Finger nehme, hab aber die für FußFrench in extra Dosen abgefüllt und benutze auch andere Pinsel dafür 🙂

    #41018

    lenka81
    Teilnehmer

    Hallo an alle,

    ich habe eine Frage was die Füße und die Lichthärtungsgeräte angeht. Kann man ein 1-Röhre-Gerät zum aushärten benutzen? Oder reicht es nicht und lieber ein 4×9 Watt Gerät nutzen?
    Danke im vorraus.
    LG Lenka

Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.