Gebärmutterentfernung?

Dieses Thema enthält 63 Antworten und 15 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  nespar vor 9 Jahre, 5 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 64)
  • Autor
    Beiträge
  • #18886

    suessemaus75
    Mitglied

    huhu mädels…

    hat von euch auch jemand ne gebärmutterentfernung hinter sich?
    wenn ja wie geht ihr damit um…auch wenn es schon länger her ist?

    danke und lg
    tina

    #303421

    dunklerengel
    Teilnehmer

    Hallo Süße!

    Ich hab’s auch hinter mich gebracht und es lebt sich wunderbar ohne diesen “Störenfried”. Es ist jetzt 2 Jahre her und ich habe es nie bereut!

    Was ist denn dein Problem, dass die GB entfernt werden soll?

    LG Silli

    #303411

    starbright
    Teilnehmer

    Hatte letztes Jahr meine Gebärmutterentfernung, da die Entfernung notwendig war! Das war das Beste was mir passieren konnte! Da ich meinen Kinderwunsch abgeschlossen hatte und habe. Jedenfalls kann ich so eine OP nur empfehlen. Habe mich vorher im Internet und auch bei meinen Kunden informiert. Ich war auch in einer Klinik, die ich sehr empfehlen kann. Was genau möchtest Du denn noch wissen.

    #303385

    suessemaus75
    Mitglied

    huhu silli…

    ich hab sie auch schon draußen seit august 07… klar von der sache her paßt es…denn bei mir waren zellen kurz vorm kippen zum krebs…das war aber net der auslöser…
    nur im mom gehts mir wieder ziemlich nah wenn ich kleine babys seh…oder auch wenn meine kleinste maus…nun immer kommt…nein ich machen wie zb beim anziehen…da seh ich halt wie groß sie wird…

    was ich nun seit der op noch suoer oft hab sind pilze…die man net in den griff bekommt…und immer wieder und wieder und wieder kommen…

    #303418

    schnuckirl
    Mitglied

    Meine Gebärmutter wurde vor 10 Jahren entferntund ich habe es nie bereut.

    #303386

    suessemaus75
    Mitglied

    starbrigth…von der klinik her usw kann ich mich net beschweren hatte ne koriphähe (schreibt man des so? ) auf diesem gebiet…war in den uniklinik in tübingen…

    hatte mich auch im netz vorher super informiert…doch es kann einem keiner sagen ob sie dein orgasmus oder so verändert oder net…

    ach ja…muss dazu sagen das ich noch ne vordere und hintere scheidenplastik hatte…

    #303419

    schnuckirl
    Mitglied

    Es gibt solche Vitamin C Zäpfchen, hatte ich vom Frauenarzt, die haben mich vor den Pilzen geschützt.

    #303387

    suessemaus75
    Mitglied

    schnuckirl…dann werd ich die mal testen…schaden kann es ja net…

    #303412

    starbright
    Teilnehmer

    suessemaus75
    Die immer wiederkommende Pilzinfektion bekommst Du eventuell mit Naturjoghurt weg. Am besten jeden Tag 1-2 Becher essen! Versuchs mal, wenn´s ganz schlimm wird, nimmst Du einen Tampon und tunkst den in Joghurt und ab in die Scheide. Klingt vielleicht merkwürdig, hilft aber bei Scheidenpilzinfektion. Aber allein durch die regelmäßige Einnahme von Naturjoghurt müßte dir helfen!

    #303388

    suessemaus75
    Mitglied

    starbright…das hatte ich schon..auch die milchsäure zäpfchen…hat alles net geholfen…

    #303422

    dunklerengel
    Teilnehmer

    Tja, bei Kinderwunsch kann ich leider nicht mitreden…diese weiblichen Gene fehlen mir wohl gänzlich 😉 Im Gegenteil bin ich immer froh gewesen, davon “verschont” geblieben zu sein und mein Leben für mich allein zu haben. Deshalb hatte ich natürlich in dieser Hinsicht nie Probleme und bin eher froh, mich jetzt nicht mehr um Verhütung Gedanken machen zu müssen.

    Mit Pilzen habe ich momentan auch keine Probleme. Ich könnte auch nicht sagen, dass sich da nach der Entfernung irgendetwas verändert hat, denn ich habe eigentlich immer mal zeitweise Probleme damit (meist nach Antibiotika). Meinst du, die GB-Entfernung hat damit irgendwas zu tun?

    #303380

    sugarhazle
    Moderator

    Kommt der Pilz mehr als 4 mal im Jahr, musst du Pilztabletten als Kur nehmen, dann hasz du die auch woanders, und Partner eh mit.Danach dann die Vitamin C zum Floraaufbau.

    #303420

    schnuckirl
    Mitglied

    Mein Arzt hat mir erklärt, das durch die Periode die Scheide gereinigt wird.Da es aber nun keine Periode mehr gibt, können sich die Pilse wunderbar einnisten.

    #303389

    suessemaus75
    Mitglied

    sugar…ok…hmm denk aber schon das mein alte fä zu der ich dann hin bin im mai…mir ne kur verpaßt hat…waren 6 tasge zäpfchen und cremen und dann 4 tabletten jeweils jeden 2ten tag danach nehmen…und mein mann wird auch immer mitbehandelt…sonst ist es ja ping pong…

    schnuckirl…hmm hatte früher auch schon probs mit..aber dann meist nur wenn ich auf fremden toiletten war…

    engel…ok…dann kannst du mir da net weiterhelfen…und ich kann nur sagen seit der op ist es extremer geworden…nach ab hatte ich auch immer das prob…

    #303381

    sugarhazle
    Moderator

    Dann lass deine Darmbakterien abchecken, meist stecken die Im Magen und Darm und kommen immer wieder, da reicht Antibiotika, Stress oder aonstiges.Die wirklich weg zu bekommen, da mussst du schon mehrere Monate Ernährung umstellen und behandelt werden.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 64)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.