Gefälschte Diplome!

Dieses Thema enthält 29 Antworten und 16 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  femosis vor 11 Jahre, 3 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 30)
  • Autor
    Beiträge
  • #87274

    luise
    Teilnehmer

    Genauso geht es mir auch, ich nehme nicht viel weil ich noch eiiiiiiiiiniges zu lernen habe. Und um mir den Stamm zu halten den ich mir bis jetzt aufgebaut habe. Wir
    ändern es nicht, es wird immer welche geben die das Schwarz machen. Ich will weiter fleißig üben und noch Schulungen machen, ich bin davon überzeugt, daß ich mit Sachen die sie nicht kann, aber iiiiiiiiiiiiiccccccccccchhhhhhhhhh die Leute überzeugen werde. Immer schön nach vorn blicken
    LG

    #87268

    nesli
    Teilnehmer

    Wist ihr ich kann ihr erzählen was ich will, die weis ehh allesd besser!
    Obwohl ich eigentlich die geschichte einpaar jähchen längermache und nicht übel wie ich denke, wollte sie mir neulich erlähren wie mann feilt und stemping am besten anbringt, damit es hält!
    Die sagt sie war selber lang genug bei einer nageldesinerin um mir noch was beizubringen! Ich habe drüber gelacht! Ich nehme gene eine Kritik oder verbesserungsvorstellungen von jemanden an, wenn sie eine ahnung hat! Aber nicht von ihr!
    Wist ihr was ihr grösster Kompliment bis jetzt für mich war?
    Nachdem ich jetzt mit meinem Studio so viel erfolg habe, sagte sie mir: ” Bin ja froh, das du es so einigermassen hinkriegt!” Frechheit oder?

    #87275

    luise
    Teilnehmer

    Wenn du Erfolg hast ist doch klasse, lass sie quatschen.

    #87276

    luise
    Teilnehmer

    Muss mal fragen, macht ihr das im selben Ort?

    #87269

    nesli
    Teilnehmer

    @luise 81023 wrote:

    Wenn du Erfolg hast ist doch klasse, lass sie quatschen.

    Also mich nervt es halt! Dieses jahr hätte ich sie in die messe münchen mitnehmen, als ich aber sagte das ich schwarzarbeit nicht unterstützte und deswegen sie nicht mitnehmen, war ich aufeinmal der buhmann in der familie! Auser mein mann waren alle aufeinmal gegen mich und sagten ich würde ihr ihren kleinen glück nicht gönnen! Hallo…!

    #87277

    luise
    Teilnehmer

    Siehste hast aber nen lieben Mann!
    Quatsch beiseite. Das regelt sich schon, vielleicht solltet ihr mal ganz in Ruhe drüber reden und du solltest ihr erklären warum du so reagierst.
    LG

    #87263

    anjuta
    Teilnehmer

    Hi
    Das ist eine Sauerei! So etwas hab ich ja noch nie gehört..
    Solche Leute lassen diese Branche echt den Bach runter fliessen…
    Wir haben mehr als genug solcher selbsternannter Nageldesigner in der Gegend.. Ist echt eine Plage, wachsen wie Pilze..
    Ich habs mobil gemacht, extra in einem anderen Ort, weil wir uns alle unter einander kennen, würde einfach aus Menschlichkeit nicht anzeigen.. Bin nachher arbeiten gegangen (habe angeboten bekomen) mache jetzt sehr, sehr wenig mit Nägeln, ist und bleibt aber mein Traumberuf… Deshalb habe ich beschlossen: entweder später bei Möglichkeit woanders Studio zu eröffnen oder wegziehen (weil sowieso tote Hose in unserer Gegend: NRW) und dort meinem Beruf nachzugehen.

    Aber was ich nicht verstehe ist: wieso laufen die Leute zu denen, die es so schrecklich machen? Ich hab mir immer solche Mühe gemacht schöne und haltbare Nägel zu machen und die Kunden zu befriedigen und meine “Ex-Freundin” hat mir den Studioraum vor der Nase weggeschnappt, sich mit einer anderen zusammengetan und jetzt sitzt sie da, alleine, und arbeitet. Aber um ehrlich zu sein, wegen den Nägeln die sie macht würde ich nicht zu ihr gehen, wenn ihr versteht..

    Das ist schon depremierend anzusehen…

    LG Anjuta

    #87253

    beauty
    Teilnehmer

    Wieso macht sie dir das Geschäft kaputt?

    Nur weil sie keine Schulung gemacht hat, heißt das doch nicht, dass sie schlecht ist. Wenn du besser bist als sie, dann brauchst du dir doch gar keine Gedanken machen. Lass sie doch machen.

    Das mit dem lügen ist eine andere sache aber du merkst ja jetzt warum sie es dir nicht sagen konnte, denn wenn du gleich so reagierst und es in einem Öffentlichen Forum rum erzählst, kann ich sie vollkommen verstehen.

    #87278

    femosis
    Teilnehmer

    Die Sache lässt sich auch über die Firma regeln, welche die Urkunde ins Netz gestellt hat. Diese können die gute Frau wegen Verstoßes gegen das Urheberrecht (Kopie ohne Einverständnis)und Urkundenfälschung anzeigen und auf Unterlassung klagen (die Urkunden müssen dann NACHWEISLICH vernichtet werden). Außerdem freut sich evtl. auch das zuständige Amt für Hygiene über einen Außendiensteinsatz und könnte Mal nach dem Rechten schauen. Naja und Steuerhinterziehung, sowie unangemeldeter Betrieb eines Gewerbes tun ihr übriges. Ich finde genau solche Bescheißer gehören bestraft, zumal sie anderen, ehrlichen Zeitgenossen auf primitive Art und Weise NEID unterstellen.
    Also anonym prüfen lassen und fertig. So was braucht keine Branche.

    #87261

    claudia69
    Teilnehmer

    Hallo

    Also ich verstehe ehrlich gesagt auch die Aufregung um die Zertis nicht.

    Gut es ist moralisch nicht gerade zu begrüßen sich solche Dinger selbst zu erstellen,
    aber bedeutet lange noch nicht dass man deshalb keine guten Nägel macht

    Ich bins eit einem Jahr selbsständig mit einer Schulung, die aber für die Katz war, ich behaupte mal dass ich genauso gut oder schlecht wäre ohne das Ding.

    Da sind dann aber die Kundinnen die einen daran Messen wieviel man von den Dingern an der Wand hat.

    Dass sie das schwarz macht würde mich viel mehr stören wie die Zertifikate

    Gruß
    Claudi

    #87262

    claudia69
    Teilnehmer

    Hallo

    Ach und noch was zum Diplom

    Das stimmt so nicht ganz das die Bezeichnung komplett verboten ist sondern nur im Zusammenhang mit der Berufsbezeichnung die zu Verwechslungen führen kann

    Erlaubt sind daher solche Spaßdiplome wie Diplom Biertrinker
    Diplom Mami, Diplom Papi.

    Bei Diplom Nageldesignerin fragwürdig da es ka eigentlich keine Berufsbezeichnung ist aber eine Fachrichtung

    Wortkombinationen der Bezeichnung “Diplom” bzw. “Dipl.” und einer Fachrichtung oder Berufsbezeichnung, die nicht von einer Hochschule verliehen wurden, sind mit akademischen Graden verwechslungsfähig und daher unzulässig

    Gruß
    Claudi

    #87256

    tanja_71
    Mitglied

    Na ich sag da immer :

    Man muss nicht unbedingt ein Zertifikat haben um das Gel mehr oder weniger gut auf die Nägel zu bekommen.
    Aber es ist schon das Hintergrundwissen erforderlich.
    Wie :

    Nagelanomalien
    Hygiene
    Was mache ich wenn. …?

    Sowas kann man sich nicht selbst beibringen!
    das lernt man nur auf einem Seminar.

    wenn ich mir eine Nageldesignerin suchen müsste, würde ich darauf achten, dass sie eine ordentliche Ausbildung hat.

    Bitte nicht persönlich nehmen, ist aber meine Meinung.

    Liebe Grüße, Tanja

    #87255

    dany
    Teilnehmer

    Bin absolut Claudias Meinung!

    #87258

    super-mami
    Mitglied

    Das nicht vorhandene Zerti würde mich jetzt nicht so ärgern, aber dass sie schwarz arbeitet schon eher.

    ich würde dem FA mal anonym stecken dass sie schwarz arbeitet…

    #87260

    sugarhazle
    Moderator

    Finds auch nicht gut, das man sich ein Zerti von irgendwo her besorgt.Aber die Leute die wirklich was können, werden auch die Kunden überzeugen.Denn es kommt drauf an, was man im Endeffekt für Arbeit abgibt.Es gibt ne Menge Leute, die Abi und Studium und Doktortitel haben, aber absolute Zivilversager sind.Und ganz kleine unauffällige Leute mit nem normalem IQ, aber leisten enormes und sind als Mensch einfach nur toll.Also jeder bekommt das, was er verdient, auch die, die den Staat(Schwarzarbeit )und die Kunden(Zerti) bescheißen.Ursache-Wirkung!LG

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 30)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.