Gegenanzeigen für Paraffinbad!Anwendung? Ja-Nein

Dieses Thema enthält 12 Antworten und 6 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  nefertari vor 9 Jahre, 3 Monate.

Ansicht von 13 Beiträgen - 1 bis 13 (von insgesamt 13)
  • Autor
    Beiträge
  • #18024

    donna69
    Teilnehmer

    Hallo an alle Paraffinbad Anwederinnen,

    ich möchte gerne genauer wissen, welche Erkrankungen oder gegebenheiten nicht für eine Behandlung mit Paraffin sprechen.
    Wie zb. Kreislaufstörungen oder Herzerkrankungen.
    oder gibt es vielleicht sogar eine Lektüre dafür?

    Vielen dank, schon mal!

    #292152

    nefertari
    Teilnehmer

    Ein paar Gegenanzeigen kriegen wir bestimmt zusammen, spontan fällt mir ein:
    Herzrythmusstörungen,
    Gelenkentzündungen,
    unbehandelter Bluthochdruck,
    bei Schildrüsenüberfunktion in Absprache mit Hausarzt.
    LG

    #292149

    sanni1978
    Mitglied

    oh ja, das interessiert mich auch. Und wie bekommt man das Parrafin von der Modellage am besten ab? Kann man da irgendwie vorbeugen?

    #292147

    donna69
    Teilnehmer

    die klebt doch nicht fest an der Modelage.:|
    sie wird ganz normal abgezogen, wie ein Handschuh.bleiben auch keine Rückstände auf den Händen! 😉 😉 😉

    #292142

    maritta koch
    Teilnehmer

    Ich würde bei einer Schwangeren im letzten Drittel kein Paraffinbad für die Füsse machen – wegen der Gefahr von Wehen durch die Wärme.

    Kein Paraffinbad bei offenen Wunden.

    Was bei einer SD-Störung dagegen sprechen soll ist mir nicht klar Nefertari? Bei Gelenkentzündungen kommt es sicher drauf an, ob die Patientin die Wärme als angenehm empfindet oder nicht.

    #292150

    sanni1978
    Mitglied

    @donna69 558798 wrote:

    die klebt doch nicht fest an der Modelage.:|
    sie wird ganz normal abgezogen, wie ein Handschuh.bleiben auch keine Rückstände auf den Händen! 😉 😉 😉

    Ich habe das meiner Schwester abgekauft. Sie hat mir gezeigt wie es funktioniert, und an meinen Nägeln klebte noch alles komplett drann. Ich habe stundenlang alles vorsichtig abgeschabt.

    #292143

    maritta koch
    Teilnehmer

    Man trägt zu erst die Pflegecreme auf die Hände auf. … nicht einmassieren sondern satt. .. dann funktioniert das auch.

    #292153

    nefertari
    Teilnehmer
    pharao;558802 wrote:
    Ich würde bei einer Schwangeren im letzten Drittel kein Paraffinbad für die Füsse machen – wegen der Gefahr von Wehen durch die Wärme.

    Kein Paraffinbad bei offenen Wunden.

    Was bei einer SD-Störung dagegen sprechen soll ist mir nicht klar Nefertari? Bei Gelenkentzündungen kommt es sicher drauf an, ob die Patientin die Wärme als angenehm empfindet oder nicht.

    Bei einer SD-Überfunktion sind die Leute sehr wärmeempfindlich, sie schwitzen viel, das Herz schlägt oftmals zu schnell. Durch die Wärme wird der Kreislauf angeregt, was in einen stark erhöhten Pulsschlag zur Folge haben kann.
    Lieb grüß

    #292151

    sanni1978
    Mitglied

    @pharao 558820 wrote:

    Man trägt zu erst die Pflegecreme auf die Hände auf. … nicht einmassieren sondern satt. .. dann funktioniert das auch.

    AAAAAAAAAAAAAh, dann liegt da der Fehler. Sie hat mir die Creme einmassiert. Dann probiere ich es mal wie Du geschrieben hast.
    Vielen Dank

    #292144

    maritta koch
    Teilnehmer
    Nefertari;558824 wrote:
    Bei einer SD-Überfunktion sind die Leute sehr wärmeempfindlich, sie schwitzen viel, das Herz schlägt oftmals zu schnell. Durch die Wärme wird der Kreislauf angeregt, was in einen stark erhöhten Pulsschlag zur Folge haben kann.
    Lieb grüß

    Klingt logisch – danke. ..

    #292146

    socki
    Teilnehmer

    Ich wusste bis jetzt noch nicht man las bei SDÜberfunktion kein Paraffin gemacht werden darf! Danke 🙂

    LG

    #292145

    maritta koch
    Teilnehmer

    Wobei ich nach einiger Überlegung aber noch sagen würde. .. wenn die Kundin entsprechende Medikamente einnimmt und eingestellt ist, dann hat sie diese ganzen Symptome ja gar nicht. … dann würde ich also sagen darf man ein Paraffinbad machen.

    #292148

    babe89
    Teilnehmer
    pharao;558802 wrote:
    Ich würde bei einer Schwangeren im letzten Drittel kein Paraffinbad für die Füsse machen – wegen der Gefahr von Wehen durch die Wärme.

    Kein Paraffinbad bei offenen Wunden.

    Was bei einer SD-Störung dagegen sprechen soll ist mir nicht klar Nefertari? Bei Gelenkentzündungen kommt es sicher drauf an, ob die Patientin die Wärme als angenehm empfindet oder nicht.

    bei entzndungen niemals wärme, weil das gelenk ist ja schon heiß, also muss es runtergekühlt werden. .. *aus eigener erfahrung und das wird dir jeder kompetente arzt sagen 😉 *

Ansicht von 13 Beiträgen - 1 bis 13 (von insgesamt 13)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.