Gel auf Fiberglasmodellage

Dieses Thema enthält 6 Antworten und 4 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  xeninas vor 10 Jahre, 7 Monate.

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Autor
    Beiträge
  • #5521

    xeninas
    Mitglied

    Halli hallo
    ich haber ne frage…
    ich arbeite nur mit gel und morgen aber ich 1 kundin mit fiberglas…
    wir schewer ist das runter zu bekommen?
    ist das so hart wie acryl?

    Danke sehr
    Vanda

    #116761

    bree
    Mitglied

    Ich glaube das es sich um Fiberglasstreifen oder um Gel mit Fiberglaspartikel handelt und bei dem Gel geht es eigentlich wie sonst auch.Bei den Streifen weiss ich das nicht genau, aber so hart wie Acryl ist es bestimmt nicht.Bitte korrigieren wenn ich mich irre.:)

    #116762

    xeninas
    Mitglied

    Danke fur die antwort

    #116759

    mone
    Teilnehmer

    Genau weiß ich´s nicht, aber ich könnte mir vorstelle, wenn du das Fiberglas gefeilt hast, dass du dann ganz normal mit Gel auffüllen kannst.

    Seidengewebe ist doch sowas ähnliches und wird beim Gelen mit verwendet.

    #116763

    xeninas
    Mitglied

    ich hoffe nur das nicht so schwer ist wie acryl, sonts mein arme hande;)

    #116760

    mone
    Teilnehmer

    Ich glaub nicht, dass du das komplett runter feilen mußt. Feil einfach genau wie

    sonst den “Aufbau” runter und fülle mit Gel auf. Müßte eigentlich

    funktionieren, weil, wie gesagt, Seidengewebe wird ja auch ins Gel eingearbeitet.

    Hoffe, du verstehst, was ich meine. 🙂

    LG Simone

    #116758

    martina27
    Teilnehmer

    Wenn es sich um eine reine Fiberglasmodellage handelt, bekommst du es mit einem Acetonbad runter, ZellstoffPad mit Aceton tränken auf den Nagel legen und mit Alufolie umwickeln, dauert ca. 20 bis 3o minuten oder runterfeilen.

    Besser ist hier alles zu entfernen, da Gel nur in sehr seltenen Fällen einwandfrei auf Resin hält.

    LG Martina

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.