Gel hält nicht

Dieses Thema enthält 32 Antworten und 7 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  tinkerbell2011 vor 6 Jahre, 2 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 33)
  • Autor
    Beiträge
  • #34595

    tinkerbell2011
    Mitglied

    Hallo Zusammen,

    ich bin ganz neu hier, also erstmal H-A-L-L-O 🙂

    Ich mache mir etwa seit einem Jahr selbst die Nägel, bei mir hält die Modellage super.
    Neulich habe ich bei meiner Schwiegermutter eine Naturnagelverstärkung vorgenommen…nach 2 Tagen haben die Nägel bereits an den Seiten Luft gezogen und nach 5 Tagen waren sie alle ab, vermutlich hat sie letzendlich dran rumgepult. Ich muss dazu sagen, dass ihre Naturnägel sehr schwierig sind, sie blättern ab sind rillich und in Natur schwer zu pflegen. Dennoch ist es mir tierisch unangenehm, dass das bei ihr so fehl geschlagen ist, zu mal sie mir zur Übung ein paar ihrer Bekannten geschickt hat und bevor ich bei denen irgendetwas mache möchte ich erstmal herrausfinden was ich falsch mache.

    Ich gehe wie folgt vor:

    1. Hände desinfizieren
    2. einmal cleanern
    3. Nagel anrauen mit Buffer
    4. Stau entfernen
    5. 1 Phasen Gel auftragen (relativ dick) und 4 min aushärten lassen
    6. Nagel in Form feilen säuber und eine Versieglungsschicht drauf, 4 min. aushärten
    7. Nagelöl oder Handcreme auftragen

    Ich benutze die Gele von Jolifin, ich persönlich finde die super und sie sind ohne Gewerbeschein zu bekommen. Hat sonst noch Jemand Erfahrung mit der Marke oder kann mir ein anderes Gel empfehlen dass vielleicht besser auf dem Naturnagel hält.

    Mir wäre das wirklich sehr unangenehm wenn ich den Bekannten die Nägel mache und nach einer Woche ist das Gel wieder ab.

    Vielen Dank schonmal

    Liebe Grüße
    Julia

    #519990

    bmwbunny500
    Teilnehmer

    Hallo Tinkerbell,

    willkommen bei uns..

    kurz zu deinen Arbeitsschritten…

    Cleanern vor der Modellage kann schon der 1.Grund für Liftings sein, kannst weglassen ist unnötig
    Wie entfernst du die Nagelhaut?
    Nix gelesen davon..
    Vielleicht solltest du dir ein Grundiergel anschaffen, 1Phasebgel ist nicht immer ausreichend.

    Und eines muß du dir immer bewußt machen, was an deinen Nägeln hält, muß nicht zwangsfäufig an anderen halten…
    Ich such dir mal ein paar Links raus, die dir sicher weiterhelfen werden…

    #519991

    bmwbunny500
    Teilnehmer
    #519997

    tinkerbell2011
    Mitglied

    Ich weiß jetzt nicht den Fachbegriff aber ich hab so einen Metall- “schieber” mit dem ich die nagelhaut vorsichtig zurückschiebe…

    bei jolifin habe ich noch kein grundiergel gefunden, grundier- und haftgel ist doch aber das selbe, oder? ! ist das denn zu empfehlen? gibt ja auch noch primer…

    dann werde ich mal cleaner weglassen….mit was entfette ich denn den nagel am besten?

    Vielen Dank für deine Hilfe 🙂

    #519983

    shorti100
    Teilnehmer

    Das Metall-Ding ist ein sog. Propusher. Damit geht die NH schon sehr gut weg. Vorsichtig solltest du natürlich schon dabei sein; Allerdings musst du auch sicher sein, dass DIE GANZE NH weg ist! Also so lange schaben, bis nichts mehr am Nagel ist. Manchmal ist das ziemlich zäh und langwierig.
    Ich habe auch Jolifin-Gele und verwende als Haftschicht das Selex dünn. Primer verwende ich gar keinen.
    Und den Cleaner am Angang auf jeden Fall weglassen. Zum Entfetten der Nägel kannst du Dehydrator nehmen, aber du kannst es auch erstmal ohne versuchen. Vielleicht brauchst du nicht unbedingt einen.

    #519998

    tinkerbell2011
    Mitglied

    Ah ok. Diese Selex dünn ist auch von Jolifin? Ich finde das immer so doof dass man mindestens 50€ Bestellwert braucht, alleine bzw für nebenbei komme ich nie auf diese Summe.

    Was den Cleaner angeht habe ich doch noch eine Frage…den also wirklich nur benutzen wenn die letzte Gelschicht ausgehärtet ist….oder ich zwischendrin feile? !

    Außerdem habe ich in einem anderen Thema gelesen, dass man bei kurzen Naturnägel am besten mit Gel verlängern soll damit es keine Liftings gibt….ist das ein MUSS oder sollte es mit Haftgel u eventuell primer schon um einiges besser klappen?

    #519984

    shorti100
    Teilnehmer

    Ja, Selex ist auch von Jolifin. Und du brauchst auf keinen Fall einen Mindestbestellwert von 50€. Es kostet halt Versandkosten….
    Cleanern tu ich nur 2x bei einer Modellage: bevor ich den Aufbau beifeile und ganz am Schluß, wenn ich fertig bin.

    Man kann nicht generell sagen, dass man kurze Nägel immer mit Schabi verlängern muss. Es kann auch durchaus so halten. Das ist dann eben eine Naturnagelverstärkung. Aber wie gesagt, es gibt keine Lösung für alle Nägel. Mal ist es so besser, mal anders…. Einfach ausprobieren.

    #519992

    bmwbunny500
    Teilnehmer

    ich kann shorti nur recht geben..

    primer benutz ich gar nicht, hält trotzdem alles.
    Ich hab anfangs das Saphir Grundiergel genommen, das kann ich empfehlen..
    Selex habe ich nie probiert..
    Und Cleanern tue ich aich ebenfalls nur nachdem Aufbau, bevor ich in Form feile und nach dem Versiegeln..
    Den NN entfette ich mit Iso…
    Da ich nur mit Lcn arbeite, kann ich meinen Cleaner von Lcn nehmen, weil da 99% Iso drin ist.
    Gibt unterschiedliche Zusammensetzungen vom Cleaner…

    #519976

    wildbastet
    Teilnehmer

    @tinkerbell2011 930888 wrote:

    Ich gehe wie folgt vor:

    1. Hände desinfizieren SCHON MAL GUT
    2. einmal cleanern WOZU? BESSER ENTFETTEN U/O ENTFEUCHTEN
    3. Nagel anrauen mit Buffer DAVOR NAGELHAUT ZURÜCKSCHIEBEN UND DAS HYPONYCHIUM VON DER NAGELPLATTE ENTFERNEN
    4. Stau entfernen WOMIT?
    5. 1 Phasen Gel auftragen (relativ dick) und 4 min aushärten lassen BESSERE HAFTFÄHIGKEIT MIT HAFTGEL O/U PRIMER
    6. Nagel in Form feilen säuber und eine Versieglungsschicht drauf, 4 min. aushärten
    7. Nagelöl oder Handcreme auftragen

    Julia

    Bei einer NN-Verstärkung musst du die Nagelspitze gut ummanteln (mit Gel versiegeln). Die Lösung mit Schablonen (minimale Verlängerung) ist auch gut.

    Du schreibst, das Gel löst sich an den Seiten. Kann folgende Ursachen haben: in dem Nagelfalz war Rest vom Cleaner (trocknet ja dort schlechter) oder Gel hat die Haut berührt oder das Hyponychium (die sog. “unsichtbare” Nagelhaut) wurde nicht/schlecht von der Nagelplatte entfernt oder der Feilstaub (vom Buffern) ist in dem Nagelfalz geblieben.

    Meine Erfahrung bei stark rilligen Nägeln ist, dass die Modellage insgesamt schlechter hält, weil man die Nagelplatte in den Vertiefungen (zwischen den einzelnen Rillen) schlecht bis unmöglich anrauhen kann.

    Viel Erfolg.

    #519999

    tinkerbell2011
    Mitglied

    Vielen Dank für die bisherige Hilfe, ich werde mir einfach mal das Haftgel von Jolifin bestellen und schauen wie es dann ist. In meinem Cleaner sind 70% Iso, reicht das auch aus um ihn zum entfetten zu nutzen? !

    Ich hoffe diesmal klappts….ich habe auch schon bei LCN gestörbert, allerdings ist mir die Seite etwas umständlich aufgebaut oder mein pc zeigt nicht alles an, ich sehe keine preise usw.

    Kann mir vll noch jemand sagen wo ich versieglungsgele mit ein wenig glitter drin bekomme? !:)

    #519977

    wildbastet
    Teilnehmer

    Mein Glitter-Versiegler ist von Blossom Nailcouture und ich liebe ihn! 😉

    Cleaner besteht aus: Wasser, Alkohol (70 %), Duftstoffe, Aromastoffe. Ich wüßte nicht was die Zusatzstoffe auf der Nagelplatte verloren hätten. Zumal direkt darauf das Modellagematerial kommt. Cleaner – wie schon der Name sagt – ist zum säubern. Und zwar in dem Fall den Nagel von der Schwitzschicht. Für nichts anderes.

    Womit du entfetten und/oder dehydrieren kannst:

    – hochprozentiger Alk (ich nehme 90 %-igen, höher haben die mir in der Apotheke nicht verkauft, aber zumindest ist der pur, ohne Zusätze)
    – Dehydrator (heißt bei jeder Firma irgendwie anders)
    – Aceton (die härteste Variante, für Problemfälle eher)

    #519978

    wildbastet
    Teilnehmer

    @wildbastet 930974 wrote:

    Mein Glitter-Versiegler ist von Blossom Nailcouture und ich liebe ihn! 😉

    Cleaner besteht aus: Wasser, Alkohol (70 %), Duftstoffe, Aromastoffe. Ich wüßte nicht was die Zusatzstoffe auf der Nagelplatte verloren hätten. Zumal direkt darauf das Modellagematerial kommt. Cleaner – wie schon der Name sagt – ist zum säubern. Und zwar in dem Fall den Nagel von der Schwitzschicht. Für nichts anderes.

    Womit du entfetten und/oder dehydrieren kannst:

    – hochprozentiger Alk (ich nehme 90 %-igen, höher haben die mir in der Apotheke nicht verkauft, aber zumindest ist der pur, ohne Zusätze)
    – Dehydrator (heißt bei jeder Firma irgendwie anders)
    – Aceton (die härteste Variante, für Problemfälle eher)

    He-he… schon etwas später hier… 😉 Besteht aus: Wasser, Alkohol (70 %), Duftstoffe, FARBSTOFFE – sollte es heißen. ggg

    #519987

    luziferlady
    Teilnehmer

    Hallo Tinkerbell2011,

    habe mir vor kurzem mal im großen Auktionshaus ein Gel gekauft: http://www.ebay.de/itm/V3-SUPER-SHIMMERND-FIBERGLAS-GEL15-ml-1-PHASENGEL-/400210315540? pt=Gele&hash=item5d2e64c914
    es glitzert mehr, wenn man es für alle Schichten nimmt. Aber auch als Versiegelungsschicht entsteht schon ein schönes funkeln.

    LG Gabi

    #519993

    bmwbunny500
    Teilnehmer

    Bei Lcn mußt du dich anmelden, Gs hinschicken, dann bekommst einen Account..
    Habe meine Glitter Versiegelung von Jolifin, ohne Schwitzschicht
    http://www.prettynailshop24.de/shop/p_4857_jolifin-glitter-uv-top-sealing-14ml.html
    seit ein paar Tagen auch das Glanz gel Black Diamond von Lcn, sehr geil….freu
    http://www.lcn-shop.de/produkte/Profiprodukte/UV_Gele/Versiegelung/Glaze_Gel_Black_Diamond_10_ml/Produkt.aspx? productid=47545

    http://www.nagelstudio-delitzsch.de/gele.html

    das T3 Schimmergel schimmert auch sehr schön

    #519988

    luziferlady
    Teilnehmer

    ups vergessen: Hat übrigens wunderbar auf dem Elastik-Gel von Jolifin gehalten. Mit dem Gel arbeite ich zur Zeit auf meinen Nägelchen. Seitdem halten meine Modellagen besser.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 33)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.