Gel löst sich nach 3Tagen komplett – was tun?

Dieses Thema enthält 3 Antworten und 3 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  hannah-li vor 10 Jahre, 10 Monate.

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • #4121

    hannah-li
    Teilnehmer

    Hi ihr lieben,
    habe schon mal etwas im Forum gesucht aber nicht das passende gefunden…darum die kurze Frage: eine Bekannte erzählte mit von einer Kundin deren Hände extrem schwitzig sind und sich wohl das Gel daher immer schon nach 3Tagen komplett löst… der Nagel wird aber wohl immer richtig Vorbereitet und sauber ausgearbeitet. Kann das sein und wenn ja, was kann man noch versuchen damit das Gel hält (Primer wurde schon getestet…)?
    Bin dankbar für jeden Ratschlag!

    LG, *LI*

    #98695

    jaeaesz83
    Teilnehmer

    Hallo,

    hat deine Bekannte es mal mit Acryl versucht? Ist bei Problemfällen eigentlich immer eine gute Lösung. Wüßte jetzt nicht woran´s beim Gel noch liegen könnte, weil ja nach deiner Beschreibung alles bei der Vorbereitung und Verarbeitung richtig gemacht wurde.

    lg

    #98694

    martina27
    Teilnehmer

    ich kenne das nur von Kunden die an einer Hyperhidrosis leiden, das ist krankhaftes Schwitzen und das zeigt sich auch an den Nägeln.

    Helfe kann man hier nur indem man die Nägel besonders gründlich vorbereitet und vor der eigentlichen Modellage eine Dehydrator verwendet, bzw. es kommt aufs gleiche raus, die Nägel vorher zusätzlich mit Aceton abwischen.

    Auch eine Modellage mit Acryl hat bei so manchen schon länger gehalten. Allerdings sind auch hier kleine Servicetermine nach 2 Wochen erforderlich.

    Man kann aber auch die Kundin zu einem Internisten schicken, die überaktiven Schweissdrüsen an den Händen kann man auch operativ entfernen lassen.

    Liebe Grüsse Martina

    #98696

    hannah-li
    Teilnehmer

    @martina27 106621 wrote:

    ich kenne das nur von Kunden die an einer Hyperhidrosis leiden, das ist krankhaftes Schwitzen und das zeigt sich auch an den Nägeln.

    Helfe kann man hier nur indem man die Nägel besonders gründlich vorbereitet und vor der eigentlichen Modellage eine Dehydrator verwendet, bzw. es kommt aufs gleiche raus, die Nägel vorher zusätzlich mit Aceton abwischen.

    Auch eine Modellage mit Acryl hat bei so manchen schon länger gehalten. Allerdings sind auch hier kleine Servicetermine nach 2 Wochen erforderlich.

    Man kann aber auch die Kundin zu einem Internisten schicken, die überaktiven Schweissdrüsen an den Händen kann man auch operativ entfernen lassen.

    Liebe Grüsse Martina

    Guter Tip, werde ich gleich mal weiter leiten und hoffe dass es dann klappt!
    Merci auch den anderen beiden für die flotten Antworten!
    Liebe Grüße!

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.