Gel löste sich nach ca. 30 Min. – Schock

Dieses Thema enthält 9 Antworten und 6 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  jessy87 vor 10 Jahre, 10 Monate.

Ansicht von 10 Beiträgen - 1 bis 10 (von insgesamt 10)
  • Autor
    Beiträge
  • #2275

    michaela78
    Teilnehmer

    jetzt brauch mal selber einen rat…

    hatte heute eine kundin, die sagte sie hatte vorher schonmal eine modellage.
    die hände sahen sehr schlimm aus. die haut pellte sich an den händen, besonders fingerkuppen richtig ab. sie sagte es sei eine stoffwechselerk. die haut würde sich nicht wie bei normal erneuen, leichte hautschüppchen, sondern richtig schälen. an den daumen sahen die nägel auch schuppig aus.
    neurodermitis / schuppenflächte hat sie auf gar keinen fall… sagt sie….
    ich hab alle nägel super gründlich vorgearbeitet, sehr sauber, alle dann mit schablone verlängert.
    dann beim in form feilen wollte sie sie sehr kurz- eigentlich hätte sie dann auch ihre eigene länge behalten können ( alles umsonst) -egal.
    beim feilen ist mir aufgefallen, das sich an´den seiten schon kleine liftings gebildet hatten…hääääää? wie kann das denn so schnell….
    hab nochmal nachgearbeitet, aber ich glaube beim abcleanern wieder leichte schattierungen gesehen zu haben.
    die modellage wird niemal halten. die steht bestimmt ende der woche vor der tür und will ihr geld wieder, aber da kann ich ja nichts für!

    wie kann das bloss sein.
    sowas hatte ich noch nie!

    hatte jemand von euch vielleicht auch schonmal so einen fall?

    #77020

    angie
    Teilnehmer

    Ich denke das die Schablone nicht richtig gesessen hat!
    Oder der untergrund nicht richtig vorbereitet ist!
    Das mit dem Liftings passiert mir auch dann wenn die schablone nicht richtig sitzt!

    #77024

    michaela78
    Teilnehmer

    tja. .. weiß auch nicht… ist ja nicht die erste schablone die ich mache…
    hab die schablone so angepasst das es ein sauberer übergang ist. die selbe krümmung wie der nn. hab ultra bond als haftverm. drunter getan.?

    #77027

    sugarhazle
    Moderator

    Wenn du kurz nach der Modellage um so viel kürzen musst, dann kann es sein, das vom hin und herfeilen die Krafteinwirkung am dünnen Nagelrand so wirkt, das es sich liftet.

    #77021

    martina27
    Teilnehmer

    Hallo Michaela,

    Du hast doch vorher schon geschrieben daß die Kundin gesagt hat, daß Sie an einer Stoffwechselstörung leidet. Modellage hat da kaum eine Chance. Erst wenn die Ursache behandelt ist und sich die Nägel regeneriert haben, ist eine Modellage möglich. Vermutlich nimmt Sie auch noch Medikamente.

    Geld zurück ist eine schwere Entscheidung, erstens hast Du es nicht besser gewußt und hast einen Versuch gemacht, Material kostet schließlich auch Geld. Wenn die Kundin 50 % zurückverlangt ist das gerechtfertigt, denn in einer Schulung lernt man auch: man darf nur auf gesunden, stabilen Nägel eine Modellage machen!

    Liebe Grüsse Martina

    #77025

    michaela78
    Teilnehmer

    @ martina
    ja da hast du wohl recht.
    hab es nur gemacht, weil sie gesagt hat sie hatte vorher auch eine und die hat super gehalten.

    nach so kurzer zeit ist es wirklich schon ungewöhnlich. wenn es ein fehler in der anwendung gewesen wäre, denke ich wäre es nicht so super schnell zu liftings gekommen….

    ich warte mal ab bis sie wieder kommt. ich denke es wird in den nächsten tagen sein.

    #77028

    jessy87
    Teilnehmer

    Hi Michaela habe eine frage, habe gesehen das du aus Aurich kommst ich komme aus marienhafe und möchte auch gern nageldesign lernen!und nun möchte ich gerne von dir wissen wenn du das weisst wo man hier in der um gebung eine schulung machen kann und wie teuer das in etwa wird ich hoffe du kannst mir mein frage beanrworten danke schon im vorraus

    lieben gruß jessy:)

    #77023

    schlumpfstrumpf
    Mitglied

    Hallo

    Biete ihr doch an, nach einer Woche eine Kontrolle zu machen. So wurde uns das bei LCN empfohlen, für Neukunden.

    Gerade bei so einer Kundin würde ich das machen.
    Weil wenn du es da schaffst, das es hält, dann bleibt sie dir treu.

    Man könnte sie auch alle 2 Wochen bestellen und mit ihr einen besonderen Kurs aushandeln.

    Aber ansonsten, wäre es wahrscheinlich am einfachten zu warten, bis die Stoffwechselerkrank ausgestanden ist und der Körper wieder in Balance ist.

    Will sie nicht warten, würde ich es so versuchen, wie ich es oben geschrieben habe.

    Lieben Gruß
    Heike

    #77026

    michaela78
    Teilnehmer

    so… heute war es soweit. die kundin ist zum kontroll-termin gekommen.
    außer ein paar kleine liftings ist nichts weiter passiert. bin eigentlich sehr überrascht. die kundin ist mit der arbeit sehr zufrieden und hat mich weiter empfohlen.
    na da bin ich baff….
    hatte echt mit schlimmerem gerechnet. weiß nicht warum es nicht schlimmer geworden ist.
    naja… hauptsache es hält.

    #77022

    martina27
    Teilnehmer

    Dann ist ja alles gut gegangen. Einfach immer einen kleinen Zwischentermin anbieten und Du hast eine zufriedene Kundin.

    Stoffwechselstörungen gehören zu den Schubkrankheiten.

    Liebe Grüsse Martina

Ansicht von 10 Beiträgen - 1 bis 10 (von insgesamt 10)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.