Gel mischen mit Glitterstaub

Dieses Thema enthält 14 Antworten und 10 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  sabrina1981 vor 10 Jahre, 6 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 15)
  • Autor
    Beiträge
  • #10045

    sabrina1981
    Mitglied

    Hallo ihr lieben ich hätte da mal ne Frage…
    Da ich bei euch gelesen habe dass man sich das Glittergel selbst mischen kann, hab ich mir gleich mal welches bestellt. So und jetzt zu meiner Frage: Ich arbeite mit dem 3-phasen gel von LCN in welches gel kann ich das beimischen? In das aufbaugel ( Sculpture ) oder in das Versieglungsgel (Sealant)?
    Ich trage die nail art immer auf die Haftschicht also Bonder auf…is das richtig?
    Denn wenn ich french und nail art über die Aufbauschicht arbeite wird das immer zu dick und hubbelig.
    Wäre schön wenn ihr mir da weiterhelfen könntet

    Grüssle 🙂

    #182955

    polobraut
    Teilnehmer

    Hi,

    also ich würde es in das versiegelungsgel mischen. Das aufbaugel ist zu dick dafür.

    LG Heike

    #182959

    windelx
    Mitglied

    Ja Versiegelungsgel. Das andere ist zu dick.

    LG. Jaci

    #182962

    sabrina1981
    Mitglied

    Hmmm alla gut! Aber wenn ich es in das versieglungsgel mische und dies auf den Bonder bzw. meine Haftschicht auftrage…hält dann meine Aufbauschicht überhaupt noch?
    Oder muss ich dann erst abcleanern und anmattieren damit mein Aufbaugel hält?

    Danke für die schnelle Hilfe 🙂

    #182958

    socki
    Teilnehmer

    Aalso… 🙂

    Du machst das French auch unter den Aufbau und die Nailart auch? Mach ich ebenso. Deas Haftgel hat ja ne Schwitzschicht. Die braucht man ja zur anbindung der nächsten Schicht. Ich wische die Spitze des Nagels mit ner trockenen Zellette ab, etwa so viel wie später French raufkommt. Dann mach ich das French. Das verläuft nämlich dann nimmer so. Dann härten und dann die Nailart. Das French hat, wie die meißten anderen Gele auch eine Schwitzschicht die ja bleiben muss das die nächste Gelschicht hält.

    Auch mein Versiegeler hat die. Also könnte ich das Glitter in den Versiegeler mischen, es auftragen und ohne irgendwas zu cleanern oder buffern den Aufbau raufmachen.

    Cleaner nutze ich eh immer nur ganz zum Schluss für die Versiegelung, oder um den fertigen Aufbau abzucleanern vor dem befeilen. Ansonsten nie. Alles andere mach ich mit ner trockenen Zellette weg 😉

    Hoff das mans versteht was ich da zusammengeschrieben hab *g*

    LG

    #182953

    pimmi
    Mitglied

    @sabrina1981 313506 wrote:

    Hmmm alla gut! Aber wenn ich es in das versieglungsgel mische und dies auf den Bonder bzw. meine Haftschicht auftrage…hält dann meine Aufbauschicht überhaupt noch?
    Oder muss ich dann erst abcleanern und anmattieren damit mein Aufbaugel hält?

    Danke für die schnelle Hilfe 🙂

    Das hält auf jeden Fall, aber nicht abcleanern. Das Glitter in das Vers.Gel mischen und nach dem aushärten vom Haftgel Deine Nailrt bzw. French darauf. Das Haftgel hat nur eine bessere Haftung auf dem Naturnagel, als andere. Das hat nichts mit den weiteren Schichten zu tun. Liebe Grüße und frohe Weihachten.

    #182961

    livingart
    Teilnehmer

    also. der sealent ist viel zu teuer un den mit glitter zu mischen.
    kauf dir ein günstiges 1 phasen gel und misch das mit glitter das kannst du dann auch auf den bonder unter das sculpture arbeiten. und nix mit cleanern!das hällt trotzdem auch wenns nicht lcn ist!
    aber mirt dem sculpture würde ich glitter auf keinen fall mischen wenn schon dann in den sealent. aber wenn du unbedingt lcn nehmen willst dann hol dir das one component resin
    und misch das!

    lg anika

    #182956

    polobraut
    Teilnehmer

    Ich hab mein Glitter in Haftgel gemischt weil es dünner ist als Versiegelungsgel.

    Meint ihr das macht was?

    Weil ich ja praktisch dann Haftgel auf den Aufbau schmiere.

    Ich glaub nicht, oder?

    LG Heike

    #182957

    polobraut
    Teilnehmer

    Mit dem Glitter wird das Versiegelungsgel dann noch dicker…..das mag ich gar nicht.

    #182950

    pueppchen
    Teilnehmer

    du hast das glitter ins hafgel gemischt? Also das hab ich ja noch nie gehört, hätte ich an deiner Stelle auch nicht gemacht,
    ein dünnviskoses gel hätte es doch genauso getan

    #182960

    summersun
    Mitglied

    Ich weiß ja nicht, was du damit dann vorhast von der Modellage. Wenn du es aber für´s French mixen wolltest, kannst du auch die Dipptechnik anwenden.

    Frenchline ziehen, dippen, aushärten. Danach mit Sealant versiegeln. 😉

    #182949

    booboo
    Teilnehmer

    also ich habe auch ein paar glittergele mit haftgel gemischt……was soll denn haftgel mit glitter angemischt zwischen zwei anderen gelschichten großartiges anrichten? ich hatte keine probleme bisher damit….

    #182951

    glitzerfee
    Teilnehmer
    Püppchen;314440 wrote:
    du hast das glitter ins hafgel gemischt? Also das hab ich ja noch nie gehört, hätte ich an deiner Stelle auch nicht gemacht,
    ein dünnviskoses gel hätte es doch genauso getan

    Bis jetzt habe ich jedes Glitterdesign mt Haftgel gemacht, eben weil es dünnviskos ist. Man kauft sich doch nicht unbedingt extra ein dünnviskoses, nur weil man mal etwas mit Glitter machen möchte. Was soll denn dabei passieren?

    #182954

    pimmi
    Mitglied

    So sehe ich das auch. das macht überhaupt kein unterschied ob das jetzt Haftgel ist oder ein 1 Phasen Gel ect. Das Haftgel ist eben am flüssigsten und ich hab am Anfang auch den Fehler gemacht alles ins Aufbau gel zu ischen und jetzt sind méine ganzen Glittergel zu dick. Wenn ne Kundin jetzt Glitter möchte rühre ich eben Haftgel vorher mit rein damit es dünner wird, kann die ja nicht alle wegschmeissen. Und wenn ich neues Glitter kaufe rühre ich alles nur noch ins Haftgel. Wünsch euch lieben frohe Weihnachten. Bis dann

    #182952

    glitzerfee
    Teilnehmer
    Pimmi;314817 wrote:
    So sehe ich das auch. das macht überhaupt kein unterschied ob das jetzt Haftgel ist oder ein 1 Phasen Gel ect. Das Haftgel ist eben am flüssigsten und ich hab am Anfang auch den Fehler gemacht alles ins Aufbau gel zu ischen und jetzt sind méine ganzen Glittergel zu dick. Wenn ne Kundin jetzt Glitter möchte rühre ich eben Haftgel vorher mit rein damit es dünner wird, kann die ja nicht alle wegschmeissen. Und wenn ich neues Glitter kaufe rühre ich alles nur noch ins Haftgel. Wünsch euch lieben frohe Weihnachten. Bis dann

    Hab da einen super Tip für dich:
    Misch dir nicht etliche Töpfe mit Glitter, machs dir einfacher! Ich nehme einen Zungenpinsel, tauche die Spitze ins Haftgel, je nachdem wieviel ich an Glitterfläche malen will mehr oder weniger und dippe dann den Pinsel in die Glitterdose. So kann man super malen und hat keine angemischten Farben die man vielleicht nie wieder braucht. Vor jedem neuen Tropfen Gel natürlich den pinsel abstreifen, ich nehme ein Taschentuch dafür.
    Das hier habe ich z.B. auf die Art gemacht:

    http://www.nailfreaks.com/de/forum/showthread.php? t=34029

    Man kann die Glitterpartikel mit dem Pinsel super “schieben”, so dass man sogar ganz feine linien hinbekommt.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 15)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.