Gel mit Glitter

Dieses Thema enthält 5 Antworten und 6 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  schnackel vor 10 Jahre, 11 Monate.

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Autor
    Beiträge
  • #3432

    diejenny
    Teilnehmer

    Juhu!
    Wünsche schöne Feiertage gehabt zu haben! 🙂

    Ich habe mal ne Frage: Ich wollte mir gerne selber Glittergel zusammenmischen. Wieviel Glitter muss ich in das Gel reinmischen.
    Ich habe mir Glitter in 3g-Portionen bestellt.
    Freu mich auf eure Antworten.

    #91278

    maritta koch
    Teilnehmer

    Hi,

    kommt drauf an wie intensiv der Glitter hinterher auf dem Nagel sein soll.
    Ich mische nichts an – weil es mir immer zu wenig Glitter ist. Ich nehme immer etwas dünnes Gel auf den Pinsel und dippe in den Glitter und trage das dann da auf wo ich es haben will – meist für Frenchverlauf oder so.

    Gruß Maritta 🙂

    #91277

    jenny micheel
    Teilnehmer

    Also ich mach das immer aus dem Handgelenk heraus. Kannst ja was anmischen und wenn es dir nicht genug glittert einfach noch was rein von dem Zeug. 3g sind dafür mehr als ausreichend. aber denk daran du machst nur die Spitzen also sparsam mit Gel umgehen 🙂

    #91281

    schnackel
    Gesperrt

    ich weiß ja net wie das bei gel is, aber ich hab mal klar lack mit glitter gemischt, der is blau geworden u hat paar silberne punkte, auf deutsch das glitter hat sich mit dem lack vereint u “aufgelöst” oder so, ihr wisst schon..

    #91279

    tanja_71
    Mitglied

    Ich mische auch nichts an.
    Ich hab einen 00-Pinsel nehme etwas Gel auf und tauche ihn dann ins Glitter.

    Wenn du es aber trotzdem mischen möchtest, liegt es an dir wieviel Glitter im Gel du haben möchtest. Ich würde erst mit wenig beginnen. Mehr Glitter kannst du ja immer noch nachgeben.

    Liebe Grüße, Tanja

    #91280

    savagelady
    Teilnehmer

    @ Schnackel: Das wird dir bei Gel weniger passieren. Klarlack ist da a wengerl “agressiver” als Gel. Das merkst auch, wenn du Stamping machst, denn dort kannst du den Stampinglack verwischen, wenn du den Klarlack nicht schwebend aufträgst. Mit dem Versiegelungsgel kannst du einfach drüberstreichen.

    LG,
    SavageLady

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.