Gel mit Lack mischen?

Dieses Thema enthält 3 Antworten und 4 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  schildi22 vor 10 Jahre, 10 Monate.

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • #503

    elaela
    Teilnehmer

    Hallo!
    Ich komme gerade von der Messe und habe mich nicht nur halb tot gekauft, sondern auch einige Fragen mitgebracht. Die, die mich am meisten beschäftigt ist folgedende:
    Kann man das Gel auch mit Nagellack “einfärben”, bzw, kann ich nach dem Aufbau des Nagels das French auch mit Nagellack machen und dann versiegeln? Sollte gehen oder blätter da irgendwas ab? Ich habe nämlich eine bestimmt Farbe gesucht und nicht gefunden…

    Liebe Grüße sendet
    Manuela
    PS: Hatte gestern auch mein Basisseminar und bin nun schon etwas schlauer 🙂

    #46214

    sable
    Mitglied

    Also ich habe die Erfahrung gemacht das es nicht hält. Und ins Gel würd ich auch nichts mischen. Nagellack enthält eine Art Lösungsmittel (Aceton) welches zur Verzögerung der Aushärtung gebraucht wird. Passt also gar nicht zu Gel weil Lösungsmittel zu Liftings führen. Würde solche Experimenten nicht machen.

    Liebe Grüße Sable!

    #46213

    lotte
    Teilnehmer

    Hallo,
    also ich habe schon öfters vor dem Versiegel (Top Gloss) den Nagel oder die spitze lackiert und es hat super gehalten. Der lack muss aber komplett trocken sein und sollte auch nicht zu dick aufgetragen werden. Bei einem gut deckenden sollte einmal lackieren reichen.
    Lg:)

    #46215

    schildi22
    Mitglied

    Also ich hab hier im Forum gelesen, dass man Nagellack sehr gut als French nutzen kann. Wird halt nicht gleich so dick wie Gel manchmal.

    Man muss es nur gut ummanteln, also so vorne an der Spitze bis um die Ecke Gel auftragen. Dann kann des ja eigenltich nicht abblättern.

    Und bei mir hats jetzt gehalten. Hatte ich in meiner letzten Modellage (French mit weißem Nagellack). Ist nix gesplittert oder so. Bei meiner sister is an einem Finger gesplittert. Aber nur weil sie sich ne Ecke abgebrochen hatte. Und da wars natürlich dann nicht mehr ummantelt.

    Aber ganz wichtig: super-duper-mega-komplett trocknen lassen.

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.