Gele in den Kühlschrank!

Dieses Thema enthält 5 Antworten und 5 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  galea vor 9 Jahre, 10 Monate.

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Autor
    Beiträge
  • #9779

    galea
    Teilnehmer

    Hallo an alle die etwas Probleme mit dem Verlaufen von Gelen oder French haben, Tip on mir:
    Haut die Gele in einen MINI-Kühlschrank. Dadurch werden sie dicker und verlaufen nicht so schnell unter den UV-Lampen.
    Gerade im Sommer wo es in den Lampen sowieso schon mehr wehtut, ist ein gut vorgekühltes Gel super. Ich arbeite mit allen Gelen von Eubecos, Simply the Best und Emmi. Da das French von Eubecos wirklich immer ein bißchen läuft, leg ich es auch im Winter in den Kühlschrank.
    Bin mal gespannt wer das hier auch noch macht.
    Viele liebe Grüße
    Eure Ela

    #179374

    chrissi2
    Teilnehmer

    Hi,

    ja, habe ich auch schon getestet und so praktiziert bei dünneren Gelen.
    Allerdings weiss ich nicht, ob es für die Gele gut ist, wenn es ein Dauerzustand mit dem Kühlschrank wird, also sprich “Lagertemperatur”.
    Ich stell sie, wenn, eine halbe Stunde vorher rein.

    Würde mich mal interessieren, was die Profis dazu sagen…..:cool:

    LG Chrissi

    #179376

    marion1960
    Teilnehmer

    Hallo,
    bei mir sind auch alle Gels im Kühlschrank Sommer wie Winter und hab nur gute Erfahrungen damit gemacht.
    L.G.

    #179375

    charbonnel
    Teilnehmer

    Die passen gar nicht alle in einen Mini-Kühlschrank rein…

    #179373

    nailine
    Mitglied

    meine stehen im großen kühlschrank, sind sie zu fest kommen sie kurz auf die heizung. keine problem bis jetzt

    #179377

    galea
    Teilnehmer

    Habe mit Simply the Best telefoniert und die sagen das es die Haltbarkeit der Gele verlängert, d.h. es schadet auf keinen Fall wenn sie immer drin stehen.

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.