Gele von cc sehr standfest, wie mit umgehn?

Dieses Thema enthält 14 Antworten und 9 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  glamourpink vor 7 Jahre, 10 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 15)
  • Autor
    Beiträge
  • #26776

    degumama
    Teilnehmer

    hallo Mädels,

    ich hab da mal eine frage, ich habe mir bei cc zwei frenchgele und ein frenchwhite geholt und muss mal dumm fragen. die sind alle drei sehr sehr standfest ich kenne das von meinen anderen frenchgelen nicht und wollte mal fragen, ist das normal? wer kennt sich da aus mit cc oder vllt. anderen standfesten frenchgelen? wer kann mir sagen wie man die am besten verarbeitet, ich arbeite normalerweise french mit schabi und pinsel, aber dat geht da nicht wirklich das sieht komisch aus und ausserdem werden die nagelspitzen jetzt wieder so dick was ich nicht so mag.

    über eure hilfe wär ich sehr dankbar.

    #408550

    lari2010
    Teilnehmer

    Hallo, die Gele von dieser Firma kenne ich nicht.
    In meinen Schulungen habe ich allerdings auch u.a. mit dickvisk. Frenchgelen gelernt.
    Diese wurden mit dem Spotti unter den Aufbau gearbeitet.
    Dich wurde dabei nichts.

    Aber es werden sich sicher noch n paar Mädels dazu melden!
    Viel Erfolg, LG 🙂

    #408549

    daniela83
    Teilnehmer

    ja die sind so hab die auch:-(

    #408557

    nagatoschki
    Teilnehmer

    nun ja in unserem nagelstudio arbeiten wir mit dem cesars white builder gel es ist ein dickvis. frenchgel also ähnlich wie das von cc. wir tragen ganz normal das grundiergel auf, nach dem aushärten kommt das dickvis. frenchgel. dies wird mit pinsel deckend aufgetragen ( nicht sofort ordentlich!) auf jeden nagel und anschließend wird die smile-line ebenfalls mit dem pinsel geformt, das heißt das unnötige gel wird sozusagen weggewischt, weiter geht es dann ganz normal mit aufbaugel-feilen versiegeln…

    #408556

    type2110w
    Mitglied

    Hallo,

    ich mache mir meine Nägel nur zum Eigenbedarf und benutze eingentlich nur die Frenchgele von CC. Ich finde die Verarbeitung, gerade weils diese so Standfest sind und nicht so schnell verlaufen, für Anfänger sehr einfach.

    LG Ulrike(Type2110w)

    #408547

    bree
    Mitglied

    @nagatoschki 773254 wrote:

    nun ja in unserem nagelstudio arbeiten wir mit dem cesars white builder gel es ist ein dickvis. frenchgel also ähnlich wie das von cc. wir tragen ganz normal das grundiergel auf, nach dem aushärten kommt das dickvis. frenchgel. dies wird mit pinsel deckend aufgetragen ( nicht sofort ordentlich!) auf jeden nagel und anschließend wird die smile-line ebenfalls mit dem pinsel geformt, das heißt das unnötige gel wird sozusagen weggewischt, weiter geht es dann ganz normal mit aufbaugel-feilen versiegeln…

    Genauso mache ich es auch.Das klappt wunderbar!:)

    #408552

    degumama
    Teilnehmer

    @bree 773366 wrote:

    Genauso mache ich es auch.Das klappt wunderbar!:)

    danke mädels für eure antworten, dann werde ich das mal versuchen mit dem pinsel und dann die smileformen, das hab ich noch nicht ausprobiert. weil mit dem spotti wird es für meinen geschmack zu dick.:(
    also vielen vielen dank.

    #408558

    glamourpink
    Teilnehmer

    hat jemand mal ein link von cc? danke schön

    #408551

    laura1987
    Teilnehmer

    bei google cc-nails eingeben 🙂 aufpassen mit den gelen!

    also wenn ihr überhaupt die von chic&cheap meint dann das bei google eingeben 🙂

    #408553

    degumama
    Teilnehmer

    @glamourpink 785029 wrote:

    hat jemand mal ein link von cc? danke schön

    cc-nails.de

    #408559

    glamourpink
    Teilnehmer

    danke schön aber das soft weiß haben die ja nicht mehr 🙁 oder? konnte es im shop nicht finden.

    #408554

    degumama
    Teilnehmer

    @glamourpink 785631 wrote:

    danke schön aber das soft weiß haben die ja nicht mehr 🙁 oder? konnte es im shop nicht finden.

    ui. … hab grad geschaut…..bin sprachlos ich hab es mir vor 1, 5 monaten noch dort bestellt. komisch….

    #408560

    glamourpink
    Teilnehmer

    und nun? kennt jemand das gleiche gel?

    #408548

    hase1
    Teilnehmer

    Ich war letzte Woche bei denen im Geschäft. Dort hat man mir das Weiß aus der Gold Line als Softwhite empfohlen. Es sah recht natürlich aus, allerdings kenne ich das ursprüngliche Softwhite von denen nicht.
    Ich hoffe, ich konnte etwas helfen. ..

    LG

    #408555

    degumama
    Teilnehmer

    @hase1 786254 wrote:

    Ich war letzte Woche bei denen im Geschäft. Dort hat man mir das Weiß aus der Gold Line als Softwhite empfohlen. Es sah recht natürlich aus, allerdings kenne ich das ursprüngliche Softwhite von denen nicht.
    Ich hoffe, ich konnte etwas helfen. ..

    LG

    danke da weiß ich wo ich das nächste mal nach suchen muss wenn ich wieder weiss brauche

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 15)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.