Gelpinsel

Dieses Thema enthält 13 Antworten und 10 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  alexandra6 vor 11 Jahre.

Ansicht von 14 Beiträgen - 1 bis 14 (von insgesamt 14)
  • Autor
    Beiträge
  • #3087

    florian
    Teilnehmer

    Hallo Ihr Lieben,

    war lange nicht da. Habe eine Frage an Euch. Welche Pinsel benutzt Ihr für Gelarbeiten?

    Habe bisher nicht so arg teure eingekauft, aber sie sehen nach ein paar Modellagen immer nicht mehr so schön aus.

    Bei den flachen, die ich am liebsten nehme franst es immer.

    nehmt Ihr Echthaar oder Synthetik. Was könnt Ihr mit empfehlen? Womit habt Ihr gute Erfahrung. Sollte ich lieber teure nehmen die vieleicht länger halten, oder billige die ich öfter wechseln muß?

    Liebe Grüße Kerstin

    #87202

    pink princ
    Mitglied

    ich nehme seit sehr langer zeit die pinsel von maha/brisa – der preis steht für die qualität die er nachweislich hat.

    #87203

    pink princ
    Mitglied

    MAHA Cosmetics

    #87197

    florian
    Teilnehmer

    danke für den link. schaue gleich mal rein

    #87204

    malena
    Teilnehmer

    Ich hol meine pinsel bei Ebay, sind also keine “Markenteile”.

    Wichtig is mir, dass sie aus Echthaar sind. Und ich kaufe nur noch Katzenzunge, weil ich damit am besten klar komm. Bei der richtigen Pflege halten die auch ne Zeit lang 😉

    LG, Tina

    #87205

    alexandra6
    Teilnehmer

    Ich kaufe meine Pinsel entweder bei EC-Cosmetics oder bei mir in Österreich bei Beauty&Nails. Die sind super die Pinsel und nicht so teuer, für mich reichen die und ich komm super damit zurecht.

    #87200

    jadeya
    Teilnehmer

    ich hatte vorher einen stinknormalen, aber seit ein paar wochen den von Cesars… also kein vergleich.
    würd immer wieder zu markenpinseln greifen!
    das hat sich auch schon bei meiner malerei bewahrheitet 😉

    #87193

    anna27
    Teilnehmer

    habe mir letztens ein pinsel in haargeschäfft gekauft von Trosani, bin zufrieden, schön flach und gutes haar
    nicht ganze 6 €

    #87199

    angelika 61
    Teilnehmer

    meine pinsel habe ich mal günstig gekauft, wo? weiß ich nicht mehr, waren sehr billig (glaub 3, 90 oder 3, 60 €)und habe sie schon fast ein jahr. ich lasse die pinsel nie draußen liegen, lege sie nach gebrauch in die schublade und reinige sie nur mit cleaner.
    man kann auch gute qualität zu günstige preise kriegen, es muß nicht immer teuer sein.

    lg angelika

    #87195

    martina27
    Teilnehmer

    Sag mal Kerstin: wie gehst Du mit deinen Pinseln um, ich habe meine schon seit 4 Jahren im täglichen Gebrauch und da franzt nichts aus. Auch Pinsel gehören gepflegt.

    Verwende auch Echthaarpinsel, Qualität macht sich bezahlt. Meine sind von Monarch.

    Liebe Grüsse Martina

    #87198

    florian
    Teilnehmer

    Hallo martina,

    wahscheinlich behandele ich meine pinsel nicht so gut. Ich reinige sie nach dem gebrauch mit cleaner und einer zellette. Aber ich glaube ich zupfe beim reinigen immer zu stark daran. Ansonsten wüßte ich jetzt nicht was ich verkehrt machen könnte. Vieleicht sollte ich extra Pinselreiniger nehmen?

    PS: hab ich dich als Moderator zur verzeiflung gebracht oder galt dein Passus eher allgemein?

    Liebe Grüße Kerstin

    #87194

    Hi,

    es gibt bei den Pinseln sehr große Unterschiede. Echthaar ist nicht gleich Echthaar und teuer ist nicht unbedingt gut.
    Ich denke, man muss es ausprobieren mit welchen Pinseln man am Besten zurecht kommt und auf Empfehlungen hören.

    LG

    Sonja

    #87196

    martina27
    Teilnehmer

    Hallo Kerstin,

    beim Reinigen braucht man nicht drann rumzupfen, man reinigt den Pinsel genau so wie man einen Pinsel aktiviert und zum Schluß wird er nur auf eine Zellette abgestreift welche die überschüssige Flüssigkeit aufnimmt.

    Liebe Grüsse Martina

    Signatur gilt für die Allgemeinheit!

    #87201

    susi l.
    Mitglied

    hallo Kerstin,

    also den pinselreiniger kann ich nicht für gelpinsel empfehlen, habe mir damit meinen kaputt gemacht, nehme jetzt nur noch normalen cleaner(isopropan alkohol) und ne zelette. Mit dem pinselreiniger sind die borsten sehr trocken geworden und haben sich auseinandergefranst, weiß nicht wie ich das beschreiben soll:-(

    lg Susi

Ansicht von 14 Beiträgen - 1 bis 14 (von insgesamt 14)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.