Gepflegte Winterhände

Dieses Thema enthält 18 Antworten und 17 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Bianca vor 6 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 19)
  • Autor
    Beiträge
  • #2020

    anna27
    Teilnehmer

    Das habe ich gefunden, sehr interesant muss ich sagen!

    Gepflegte Winterhände

    Große Temperatur- und Feuchtigkeitsschwankungen machen den Winter zu einer großen Herausforderung für die Haut. Vor allem unsere Hände haben unter diesen Einflüssen zu leiden. Abhilfe schaffen spezielle Behandlungen und Produkte.

    Die Hände werden genauso wie unser Gesicht nur bei extremen Temperaturen warm und witterungsfest eingepackt. Beide sind zwar den gleichen Witterungs- und Umwelteinflüssen ausgesetzt, nur wird auf die Pflege des Gesichts deutlich mehr geachtet, egal ob es sich um Gesichtspflegeprodukte, Make-up oder auch UV-Schutz handelt, welche täglich angewendet werden. Die Hände werden dagegen noch immer vernachlässigt und zeigen besonders im Winter deutliche Spuren der extremen Einflüsse dieser Jahreszeit.
    Deshalb ist es wichtig, den Händen besondere Aufmerksamkeit zu schenken und ihnen auch professionelle Pflege zukommen zu lassen..

    So richtig zum Wohlfühlen
    Neben herkömmlichen Handpflegebehandlungen haben Nagelstudios auch Spezialbehandlungen und Wellness- sowie Wohlfühlangebote in ihrem Programm. Fest etabliert haben sich als eigenständige Behandlungsangebote auch Paraffinbehandlung und Aromapackungen und -massagen.
    Bei der Paraffinbehandlung werden die Hände nach einer Hand- und Nagelpflege in einen Spezialerwärmer für Paraffin, in dem sich heißes Wachs befindet, getaucht. Die heiße Paraffinummantelung der Hände bewirkt, ähnlich wie in einer Sauna, eine sofortige Porenöffnung. Vorher aufgetragene Wirkstoffe können so viel besser in die Haut eindringen. Zusätzlich machen die pflegenden Eigenschaften des Paraffins die Hände geschmeidig, glätten das Hautbild und selbst aufgesprungene Haut wird wieder elastischer.
    Besonders bewährt hat sich die Paraffinbehandlung auch bei Neurodermitikern und Kunden mit Winterekzemen.

    Mit ätherischen Ölen verwöhnen
    Auch der Einsatz ätherischer Öle ist heute nicht mehr wegzudenken. Ob als Raumbeduftung, als Massageöle oder als Therapiebegleitung: Aromabehandlungen haben sich fest etabliert. Gerade im Winter eignen sie sich besonders für kosmetische Behandlungen: Mit ihrer Wirkung auf Geist und Seele können sie über den Winter-Blues hinweghelfen. Auch in der Hand- und Nagelpflege haben sich die Massage mit Aromaölmischungen und Packungen mit ätherischen Ölen durchgesetzt. Bei der Nachruhe können die Öle ihre Wirkungen in vollem Umfang entfalten.
    Fragen Sie, ob Sie vor einer Behandlung an den Ölen riechen dürfen. Gerade Patchouliöl ist zwar ein hervorragendes Öl zur Hautpflege, aber sehr eigenwillig in seinem Duft. Das mag nicht jeder.
    Das »Königsöl« der Aromaöle ist sicher das Rosenöl. Es ist sehr kostbar und enorm ergiebig. Wenn Sie sich etwas Luxus gönnen möchten, dann sollten Sie dieses Öl auswählen.

    Wärmende Pflege
    Hand- und Nagelpflegebehandlungen im Winter sollten eine Packung unter Wärme beinhalten. Der Wärmeeffekt ist besonders angenehm und lässt die Produkte besser wirken. In den Instituten haben sich zwei Alternativen durchgesetzt: Ein Elektro- oder Thermohandschuh, der elektrisch betrieben wird. Oder natürliche Wärmekissen auf der Basis von Obstkernen oder Weizenkeimen, die im Ofen oder der Mikrowelle erwärmt werden.

    Ein paar Hausaufgaben
    Auch auf die richtige Heimpflege kommt es an. Hier haben Nagelstudios reichhaltigere und auf die Haut abgestimmte Produkte im Angebot. Nagel- und Nagelhautpflegeöle sind heute mit Aromazusätzen erhältlich und machen die Pflege zum Erlebnis. Handcremes müssen so ausgewählt werden, dass die Schutzwirkung mehrere Stunden anhält und die Haut lange geschmeidig bleibt.
    Auch eine Handpackung für zu Hause sollten Sie in das Pflegeprogramm integrieren. Hier haben sich ebenso Aromazusätze bewährt. Ein Geheimtipp ist noch immer das Manukaöl. Manukaöl ist das neuseeländische Teebaumöl – der blumigere Duft macht es für kosmetische Behandlungen angenehmer. Seine wunderbaren Hauteigenschaften und die belebende Wirkung machen das Öl als Zugabe für eine Packung in der dunkleren Jahreszeit zu einer Kur für Seele und Haut.

    Aroma-Mischungen für den Winter

    Bei trockener, rissiger und strapazierter Haut:
    Patchouli, Vetiver, Myrrhe und Weihrauch zu gleichen Teilen.

    Bei kalten, durchblutungsschwachen Händen:
    Orange, Petigrain, Pfefferminze und Rosmarin. Aber hier Vorsicht! Nicht direkt vor dem Schlafengehen anwenden. Die Öle haben eine anregende und belebende Wirkung.

    Für eine Entspannungsmassage:
    Patchouli, Geranium, Lavendel und Weihrauch.

    #73017

    dany
    Teilnehmer

    Genial Anna!

    Wo findest Du immer solche tollen Sachen?

    Das lässt sich gut als Merkblatt ins Studio legen, für sie Kunden zum Lesen.

    Hab schon nen ganzen Ordner gespeichert mit solchen Sachen die Du immer findest….lach!

    #73013

    anna27
    Teilnehmer

    Freu mich Dany , das ich weniegsten für paar leute zum gebrauchen bin! 🙂 🙂 🙂

    #73018

    timeless-nails
    Mitglied

    super….find ich klasse! danke dir kann man sehr gut gebrauchen

    #73015

    klaudia
    Teilnehmer

    Vielen Dank Anna!

    Ist mal wirklich ein super Beitrag!

    #73022

    nailsdelux
    Mitglied

    Nicht schlecht, ich staune, nehme gerne noch mehr solche sachen!:)

    #73016

    sabrinchen
    Mitglied

    super anna, danke das kann man gut gebrauchen. vielen lieben dank

    #73019

    susi l.
    Mitglied

    super, danke anna, habe es mir gleich ausgedruckt für meinen ordner.

    lg Susi

    #73014

    anna27
    Teilnehmer

    Bitte gerne gemacht! 🙂 🙂

    #73020

    tina65
    Teilnehmer

    danke echt toll
    lg tina

    #73021

    cris
    Teilnehmer

    Hallo Anna,

    vielen Dank, hab ich mir auch gleich ausgedruckt und in meinen Ordner geheftet.

    LG Cris

    #73024

    divanail
    Teilnehmer

    Danke Anna, sehr hilfreiche Tipps und Tricks.
    Wie schon so oft von Dir.
    Klasse.

    #73027

    alexandra6
    Teilnehmer

    Danke liebe Anna, ist wie immer super lieb von Dir das Du das ganze mit uns teilst.
    Aber sag mal: Wo findest Du immer diese tollen Sachen?

    #73026

    indra
    Teilnehmer

    vielen dank auch von mir
    lg indra

    #73023

    sunny1980
    Mitglied

    ganz lieben dank…

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 19)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.