Gesichtsreinigung, wa s tut ihr?

Dieses Thema enthält 15 Antworten und 13 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  lisasimpson vor 11 Jahre, 1 Monat.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 16)
  • Autor
    Beiträge
  • #8785

    ute
    Mitglied

    Hallo

    Ich hätte gern einmal gewußt, in welchen Umfang ihr hier etwas tut.

    Benutzt ihr täglich Reinigungsmilch, oder andere Reinigungprodukte.
    Macht ihr Peeling, wenn ja wie oft?

    Welche Produkte bevorzugt ihr da, zB. Reinigungstücher, oder andere.

    Nehmt ihr Gesichtswasser/Tonic.

    Oder sagt ihr ganz einfach…Wasser reicht.

    LG Ute

    #163980

    maritta koch
    Teilnehmer

    Hi,

    ganz klassisch mit Wasser und Seife. … nichts besonderes. ..

    Ab und an habe ich mir immer so eine nette Peel-Off-Maske gegönnt – aber als ich sie beim letzten mal angewendet habe – da hat meine Haut wie verrückt gebrannt und wurde ziemlich rot – seit dem – Nichts mehr. … in dieser Richtung.

    Ich benutze auch nur eine leichte Tagescreme von Nivea. .. für Feuchtigkeit. …

    #163976

    badkitten
    Teilnehmer

    Ich benutze morgens und abends ein waschgel zur reinigung.
    Morgens kommt anschließend feuchtigkeitsfluid aufs gesicht.
    Abends benutze ich eine Creme.
    einmal pro woche benutze ich ein peeling gel zur reinigung.
    Gelegentlich eine peel-off maske und clear up stripes.

    #163979

    florian
    Teilnehmer

    Mist. Mein Beitrag hierzu ist im falschen Thema gelandet. (Styling)
    Schreib ihn aber jetzt nicht noch mal.

    LG Kerstin

    #163981

    maritta koch
    Teilnehmer

    Hi Kerstin,

    hab das mal für Dich erledigt. ..

    #163983

    irinka
    Teilnehmer

    abends waschgel, danach feuchtigkeitspflege, morgens mit klarem lauwarmen wasser, um hautirritatioinen zu vermeiden, 1 bis 2 mal die woche eine peel off maske, danach gesichtswasser alkoholfrei, um säurelipidmantel wieder herzustellen und danach eine feuchtigkeitscreme um die fettschicht herzustellen die bei dem peeling zerstört wurde.ansonsten gönne ich mir ab und zu mal eine maske aus honig und banane, rotlicht, kamillenbedampfungen ect.je nach dem wie lust und zeit ich habe. das gefühl nach so einer behandlung ist einfach toll.

    #163988

    minou
    Teilnehmer

    Hi, ich benutze Waschlotion, Gesichtswasser, Augencreme und versch. Gesichtscremes/Gesichtsmaske je nach Hautzustand von Weleda und 1x pro Woche benutz ich ein Peeling von meiner Tochter(ihr Bad sieht aus, wie ne Miniausgabe von Douglas und DM zusammen)

    LG Claudia

    #163982

    natalie21
    Teilnehmer

    Hallo,

    ich benutze morgens und abends eine Reinigungsmilch, Tonic und Creme von der Firma Aesthetico….( mit AHA )

    1- 2 mal die Woche benutze ich ein Peeling der Firma Etre- Belle….

    Gruß Natalie

    #163989

    chrissi2
    Teilnehmer

    Hi,

    also, ich nehme Waschcreme, seifenfrei und “Antifaltencreme”, selbst gerührt, nach dem Hobbythek-Baukasten.
    Augencreme von Clinique.
    Peeling nicht mehr, davon wurde meine Haut irgendwie wie verhornt.
    Habe ein Mikrofasertuch fürs Gesicht, das ist super und holt noch einiges an Make-up Resten runter, reinigt sanft aber gründlich…..

    LG Chrissi

    #163991

    bonni82
    Teilnehmer

    @lenchen812 267917 wrote:

    Also reinigen tu ich nur mit Wasser…

    Haare waschen tut man auch nicht nur mit Wasser, oder Fettige Pfannen macht man auch mit Spülmittel sauber!

    Seife ist nicht fürs Gesicht ausgedacht!

    Gesichtswasser ist auch sehr wichtig, da Wasser enthält Kalk und diese setzt sich nach dem man den Reinigungsprodukt abgewaschen hat ab. So könnt ihr die halbe Cremedöschen aus dem Fenster schmeissen, da sie nicht richtig einzieht…

    Ich nehme nach meinem Alter entschprechend die Pflegeserie her. Reinigungsschaum, Gesichtswasser, Peeling 1-mal in der Woche, Augencreme manchmal Augen-Gel-Pads ( tolle Sache ), Creme, 4-mal im Monat Ampulle oder Feuchtigkeitsconcentrat..Natürlich mindestens einmal in der Woche Crememaske..
    Immer abschminken!Sonst ist es Lebenslenglich für die Augen.
    Immer nach Jahreszeiten und nach dem Alter, Hauttyp die Pflegeprodukte aussuchen.

    Ich weiss, dass bei den meissten der Alltag Stressig zugeht, aber nimmt euch die zeit zu Pflege..Es kann sehr entschpannend sein und man fühlt sich auch besser nachher.

    #163977

    ute
    Mitglied

    Bonni… Respekt!
    Besser hätte ich es nicht sagen können.
    LG Ute

    #163992

    lisasimpson
    Teilnehmer

    ich nehme klassich Wasser und eine milde Seife..

    Ich pflege mit einer Creme, je nach Jahreszeit.

    Mehr mache ich nicht. .

    ja klar, und wenn ich weg war und mich geschminkt habe, mache ich alles weg mit einem Mircofasertuch und warmem Wasser.
    Danach noch mal mit ein wenig Lotion drüber und gut ist. .

    Bin halt faul 🙂

    #163990

    nagelnunu
    Teilnehmer

    Ich nehme Reinigung, Gesichtswasser, augencreme Tagescreme, am Abend Nachtcreme. 1-2 x wöchentlich Peeling. 1x wöchentlich eine Packung, entweder solange ich in der Badewanne liege oder solange ich meinen Haushalt morgends fertig mache.
    Nachts manchmal augenpads, die ich mir dann irgendwann mitten in der Nacht wegmache weils unangenehm wird.

    Ab einem gewissen Alter sollt man schon volles Programm machen und je älter man wird desto beruhigter ist man wenn man es tut.
    Auch wenn meine Packung während der Hausarbeit wirken muß -grins.

    LG
    Conny

    #163978

    ute
    Mitglied

    Die Gesichtsreingung, ist das A und O als Vorbereitung für eine gute Hautpflege.
    Nur so können Wirkstoffe richtig in die Haut eindringen.

    Ich nehme morgens und abends eine milde Reiniungsmilch und anschließend ein alcoholfreies Tonic.

    Da ich Selbstbräuner benutze, ist es wichtig 1x die Woche ein Peeling zu benutzen.

    Anschließend arbeite ich immer eine Wrkstoffampulle in die Haut ein, das ist dann wie eine Kur.

    Als Augenpflege nehme ich ein Gel au Cristal, das ist einGel mit eingespritzen Power Cremekügelchen.So kann man sich immer das mit einen kleinen Spatelchen nehmen, was die Haut gerade braucht.Manchmal etwas mehr Gel für die Feuchtigkeit, und einmal etwas mehr Creme für intensive Pflege.
    Im Übrigen, ist jede gute Augencreme auch ein besonders gute Lippenpflege.

    Dann noch Tages-oder Nachtpflege, Feuchtigkeitslotion für den Tag, aber nur im Sommer, ansonsten hat meine Firma eine Top Wintercreme mit einer erhöten Fettphase.
    Nachts eine gute Nährcreme.

    LG Ute

    #163987

    dragon64
    Teilnehmer

    @bonni. . stimm dir auch voll und ganz zu (wie Ute), geb auch nagelnunu recht ab einen gewissen Alter….
    und zwischen 20 und 35 hat man halt eine gesunde schöne Haut.
    am besten sind die aussagen ich nehm nur die nivea(blau) weil, die vertrage ich am besten, ABER kannste mir sagen Warum meine Haut immer so juckt und sooo trocken is! ;-))
    Bin der Meinung bis zum 30igsten kann frau nichts tun dann sollte man in die Pötte kommen.Den bis dahin ist das meiste an körbereigenen Q10 abgebaut
    Hab ne Milch, Tonic, Feuchtigkeitsemulsion und ACE Fluid = Für Sommer im Winter hab ich Opc oder Q10-Creme, Augenmaske bzw.Ceme, Peeling und Maske alle zwei Wochen; UND das alles von einer Linie Déesse.
    lg

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 16)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.