Gestern – der Tag aller Tage!

Dieses Thema enthält 9 Antworten und 9 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  summersun vor 9 Jahre, 11 Monate.

Ansicht von 10 Beiträgen - 1 bis 10 (von insgesamt 10)
  • Autor
    Beiträge
  • #9508

    tinuzza
    Mitglied

    Hallo erstmal,

    ich bin so traurig, gestern lief einfach alles schief.

    Ich mache jetzt seit 4 Monaten Nägel, vorher habe ich mich hier zwei Monate hier durchgelesen (jeden Tag – war regelrecht süchtig), dann habe ich ein Nagelkurs gemacht, und gestern sah es so aus, als kann ich gar nichts mehr obwohl die ganze Zeit alles gut ging!

    Ich hatte gestern ne Kundin, und dann beim runterfeilen der Modellage zog sie ständig ihre Hand weg, weil es brannte, ich vorsichtiger und es brannte immernoch, dann war ich schließlich soweit, daß ich aufgab (Gel immer noch nicht runtergefeilt). Ich wußte mir nicht mehr zu helfen und eigentlich Glück im Unglück, meine Freundin sie ist Nageltante und bei ihr hatte ich auch den Kurs, sprang kurzfristig ein. So, eine Kundin und zwei Nageltanten, cool was? Mir war das sowas von peinlich am liebsten wäre ich weggelaufen.

    Abends ruft mich ne andere Freundin an die auch nageln will in Zukunft, und meinte, ich soll ihre erste Neumodellage anschauen. Wow echt super gemacht fürs erste Mal. Sie meinte ich soll mal raten wie lange sie brauchte. Antwort: 2 Stunden! (Ich hatte ihr die ganze Zeit die Nägel gemacht Zeit 3 bis 3, 5 Stunden)! Nächster Schock!

    Ich war einem Heulkrampf nahe, ich brauche immernoch 3 Stunden.

    Mein Selbswertgefühl ist grad im Keller, ich weiß auch gar nicht ob ich mich noch mal trauen werde, entweder bin ich wirklich zu blöd zum nageln, auf jeden Fall habe ich schreckliche Zweifel an mir selbst, seit gestern, obwohl ich gedacht habe ich liege gut in der Zeit und andere Zwischenfälle waren eigentlich ja auch noch nicht!

    Ich habe dann die ganze Nacht kein Auge zugetan, so hat mich das gestern fertig gemacht. Heul…..

    LG

    #175919

    patricia
    Teilnehmer

    Hey, steck mal nicht direkt den kopf in denn Sand.
    Übung macht den Meister und vielleicht hattest du gestern einfach nur einen schlechten tag.

    Ich frag mich nur wenn deine ganzen freundinnen anfangen zu nagen wie ihr noch umsatz machen wollt.

    denke immer daran, das noch kein meister vom himmel gefallen ist und jeder mal klein angefangen hat.

    kopf hoch unf fleißig weiterüben.

    als ich damals angefangen habe und meine erste richtige kundin hatte und fast verzweifelt bin und meiner damligen freundin gesagt habe was passiert war sagte sie nur. dann gib auf ich kaufe dir alles ab. da wuste ich wie es um unsere freundschaft bestellt war und was ich davon zu halten hatte.

    aber ds solls geben und nun denke ich das ich mich gut berappelt habe, ich bin zwar noch lange nicht da wo ich hin will, aber wenn ich mir anfängiche fotos anschaue und jetzige, dann sehe ich schon einen unterschied und das sport mächtig an. mittlerweile komme ich auch das 3.mal mit in die Nailpro, das macht stolz und wie du siehst ich habe auch nicht aufgegeben

    lg pat

    #175920

    luzia
    Teilnehmer

    @tinuzza 293637 wrote:

    Abends ruft mich ne andere Freundin an die auch nageln will in Zukunft, und meinte, ich soll ihre erste Neumodellage anschauen. Wow echt super gemacht fürs erste Mal. Sie meinte ich soll mal raten wie lange sie brauchte. Antwort: 2 Stunden! (Ich hatte ihr die ganze Zeit die Nägel gemacht Zeit 3 bis 3, 5 Stunden)! Nächster Schock!

    Ich war einem Heulkrampf nahe, ich brauche immernoch 3 Stunden.

    Ich habe dann die ganze Nacht kein Auge zugetan, so hat mich das gestern fertig gemacht. Heul…..

    LG

    Hallo

    Mach Dir mal nicht so viele Gedanken, das erste Mal Nägel bei sich selber in nur 2 Stunden und dann noch toll geworden, neeee Du, das brauchste nicht glauben.
    Da wird sie wohl beim erzählen die Zeit abgezogen haben in der eine Hand in der Lampe war und mit der anderen ja nix gemacht werden konnte.

    Kopf hoch und weiter machen!

    L.G. Beate (die für ihre Eigenen seit Jahren schon ewig brauch)

    #175924

    tinuzza
    Mitglied

    Ne nicht die eigenen, die von ihrer Schweste, das ist es ja! Bin nicht neidisch daß sie dies so kann, aber ich zweifel an mir langsam, die Panne gestern war einfach zu krass!

    Na um den Abend eben abzurunden, krieg ich mich mit meinem Mann noch in die Haare, gester war glaub ich wirklich nicht mein Tag, extrem alles!

    LG

    #175922

    jole2
    Teilnehmer

    Oh je du Arme. Das war gestern wohl wirklich nicht dein Tag. Aber mach dir nichts draus es kann nur besser werden. Also 3 Stunden sind für den Anfang doch super. Am Anfang diesen Jahres habe ich noch 5 Stunden gebraucht und jetzt bin ich bei einer guten stunde. Das kommt einfach mit dem üben. Immer fleißig weiter üben und dann wird es automatisch besser. Blos nicht aufgeben.
    LG
    martina

    #175925

    socki
    Teilnehmer

    Manche Damen sind sehr empfindlich bei den Nägeln, evtl hattest Du ja gestern so ein “Exemplar” 😉

    3h für ne Modellage ist ne Super Zeit. Als Anfänger weniger brauchen ist oft nur erfunden denn die Handgriffe sitzen noch nicht so richtig und das feilen ist eh so eine Sache für sich 😉

    Lass den Kopf nicht hängen, das wird schon werden.

    Viel Erfolg

    LG

    #175921

    hoffimaus
    Teilnehmer

    Oh man..
    Das hört sich wirklich nach einem schlechten Tag an, ich weiß noch wie ich bei meinem ersten Modell die Nagelhaut total kaputt gefeilt habe :)))) ich dachte echt ich muss sterben und höre auf, aber nach jedem mal wird es immer besser und es gibt wirklich Kunden die wegen jeden SCH… AUA schreien und da ist noch nicht mal wirklich was passiert. meine erste Modellage hat 5 Std. gedauert. Das ist alles Übung, irgendwann klappt es bei dir auch in 2 Std. Kopf Hoch

    #175923

    kofifu
    Teilnehmer

    hallo,
    besser 3 Std.und richtig als 2 Std. und Fehler.Nur das es gut aussieht heißt noch lange nicht das es gut ist.
    Außerdem ist die Zeit voll in Ordnung.Übung macht den Meister.Konzentriere dich darauf gute Arbeit abzuliefern alles andere kommt von selbst.
    Laß Dich nicht unterkriegen wünscht Dir

    Lisa

    #175918

    susy
    Mitglied

    hallo,
    ich würde mal sagen du hattest nur einen schlechten Tag, die 3 Stunden sind doch ok für den Anfang.Solche Tage hatten wir doch alle mal am Anfang, das wird schon nur nicht aufgeben und schön weiter üben.Ach, ja noch was KOPF HOCH

    Lg
    SUSY

    #175926

    summersun
    Mitglied

    Nicht aufgeben! Jeder fängt doch mal klein an. Beim Feilen vielleicht nochmal etwas an der Übungshand üben (damit du nicht so häufig an die Haut kommst). Glaub mir, niemand war am Anfang perfekt. Einer kann es schneller – einer langsamer. Irgendwann kommt aber jeder ans Ziel.

    Du bekommst das auf jeden Fall auch noch hin. Kopf hoch 🙂

Ansicht von 10 Beiträgen - 1 bis 10 (von insgesamt 10)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.