Gesundheitsamt war da. . keine künstl. Fingernägel

Dieses Thema enthält 92 Antworten und 42 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  darkabby vor 7 Jahre, 4 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 93)
  • Autor
    Beiträge
  • #31041

    angeleyes83
    Teilnehmer

    Hallo,

    bei mir war grad das Gesundheitsamt und die “nette” Dame hat mir gesagt das ich keine künstlichen Fingernägel tragen darf. Ich glaub es hackt! Wie sieht das denn aus wenn ich Nageldesign anbiete aber hab selber natürlichen Fingernägel? Also ohne Mich!

    Bei wem ist das denn auch so?

    #474971

    nefertari
    Teilnehmer

    Das habe ich in unserem Gewerbe noch nie gehört.

    Es gibt einige Berufsgruppen, die absolut keine Modellagen tragen dürfen, aber was soll das bei uns?

    Welchen Grund hat sie angegeben?

    #475023

    pepperpatty
    Teilnehmer

    Also bei mir war das Gesundheitsamt ja auch da, aber davon hat der werte Herr nichts erwähnt, höre ich zum ersten Mal……

    #474942

    florian
    Teilnehmer

    ich glaube ich spinne. …

    was man hier immer so liest sagt jeder Mitarbeiter eines Gesundheitsamtes was anderes……das kann absolut nicht sein das wir keine Künstlichen Nägel tragen dürfen, wir machen doch nichts medizinisches…..

    #475011

    juppi
    Teilnehmer

    dann darf der Friseur auch keine gefärbten Haare haben oder wie? Die hat doch was an der Waffel!

    #474978

    angeleyes83
    Teilnehmer

    Ich bin immernoch ganz fertig.
    Mal sehen was im Protokoll steht, soll die Tage bei mir eintreffen.

    Sie hat gesagt das die Handschuhe und das Desi auch keinen 100% Schutz bieten und deshalb man keine Nagelmodellage haben darf.
    Ich krieg echt ne Kriese!

    #474992

    diandra39
    Teilnehmer

    keinen 100%tigen Schutz vor Was? :blink:

    #475016

    jnnails
    Teilnehmer

    vor komischen Leuten vom Gesundheitsamt

    #474979

    angeleyes83
    Teilnehmer

    genau vor komischen Leuten! 😉
    Nee 100% Schutz vor Bakterien, Viren, Schmutz und sonstigen! Also echt mal!
    Wenn man so danach geht dann rennen wir bald im Schutzanzug rum das man ja an keinem Bakterium, Schmutz und Staubkorn mehr kommt!

    #474988

    erdbeerliesl
    Teilnehmer

    warte was im protokoll steht und dann mach nen widerspruch oder was auch immer man da machen kann, notfalls würd ich mich beim amtsleiter beschweren. schließlich arbeitest du weder an lebensmitteln noch operierst du oder ähnliches… da kann man mal sehen, wie unwissend eigentlich die herrschaften vom gesundheitsamt sind und sowas prüft uns

    #474944

    nobody
    Mitglied

    Das ja mal ein Knüller. Merken die noch was?

    #475008

    sand223
    Mitglied

    hääää dann dürften ärzte ja auch nicht operieren, denn die tragen auch nur handschuhe auf sauberen finger- lol

    #474993

    diandra39
    Teilnehmer

    vor komischen Leuten vom Gesundheitsamt

    lol – ich glaubs auch. Die Dummen sterben nie aus

    da kann man mal sehen, wie unwissend eigentlich die herrschaften vom gesundheitsamt sind und sowas prüft uns

    Bevor mein Sohn seine Kochlehre anfing, musste er ja vorab zur Gesundheitsbelehrung und da ich ihn dorthingefahren habe, habe ich mich mal einfach mit unters Volk gemischt und der Dame vom Gesundheitsamt zugehört.
    Was die einen Schwachsinn von sich gab bezüglich Kunstnägeln, das zeigte, dass sie absolut keine Ahnung von der Materie hatte. Sie verglich Gelnägel mit den Klebetips von Fingrs aus den 90er Jahren. Am liebsten wäre ich aufgestanden und hätte ihr gesagt, dass sie geistigen Dünnsch………. redet, aber ich wollte meinen Sohn nicht blamieren. Konnte aber nur den Kopf schütteln über soviel geballten Blödsinn.

    Lg Gabi

    #475009

    sand223
    Mitglied

    selbst arzthelferinnen- die ienem med. beruf haben- dürfen die tragen….

    #474980

    angeleyes83
    Teilnehmer

    Ich verstehs echt auch nicht aber ich warte jetzt erstmal das Protokoll ab. Berichte aufjedenfall weiter

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 93)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.