gewerbe und studieren

Dieses Thema enthält 7 Antworten und 3 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  hana85 vor 10 Jahre, 3 Monate.

Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Autor
    Beiträge
  • #10580

    hana85
    Teilnehmer

    ich hab da mal n paar fragen.hab mir jetzt viel durchgelesen aber ich blick da immer noch nicht durch
    ich mach jetzt seit september 2006 nägel, hab ne acrylschulung gemacht die gelschulung folgt im august.
    da ich noch zur uni geh und da nen nebenjob hab auf 400euro basis weiß ich jezt nicht wie das ist wegen versicherung und steuern zahlen.momentan bin ich noch bei meinen eltern mitversichert.und was melde ich dann an? ein kleingewerbe?
    ich hoffe ihr könntmir da ein paar tips geben

    #191751

    pupi82
    Mitglied

    Dann machst du jetzt schon was galsch, denn KV kannst du bei deinen eltern mitversichert sein, wenn du nicht mehr als 375€ (etwa) im Monat Brutto verdienst. Du muss dich selbst Krankeversichern. kostenpunkt für Studis, egal welche KV ca. 56€ in Monat.
    Ich habe einen Job auf Steuerkarte(5) da Verheitatet, KV versichert als Student, und Nebengewerbe.
    Steuern zahlen musst du, wenn du ein gewissen Umsatz gemacht hast.
    Ich lass immer meine Steurn machen, weil es überhaupt nicht mein ding ist.

    Ich habe keine Probleme bis lang gehat. Nur dein Arbeitgeber muss wissen, dass du noch nebenher zusätzlich Arbeiten möchtest.

    #191755

    hana85
    Teilnehmer

    ich habs nicht ganz verstanden was mach ich denn falsch?
    ich hab bislang noch nix angemeldet und bin aber da ich studentin bin bei meinen eltern mitversichert

    #191752

    pupi82
    Mitglied

    aber du hast bereits ein job wo du den KV Freibetrag überstreitest

    #191754

    icecandy
    Teilnehmer

    Nö, nö, im Moment machst du noch nichts falsch. Deinen 400€ Job kannst du voll ausreizen und dabei Familienversichert sein. Mach ich nämlich auch so. Sobald du aber einen Cent mehr verdienst musst du dich selbst studentisch krankenversichern für diese besagten 55€.

    #191756

    hana85
    Teilnehmer

    na mit meinem job komm ich im monat nicht über 200euro also sollte das ja kein problem sein

    #191753

    pupi82
    Mitglied

    ne dann ist es kein Probelm

    #191757

    hana85
    Teilnehmer

    aber ich muss dann schon rechnungen schreiben über einnahmen und ausgaben und das nem steuerberater geben oder?
    sind die nicht ziemlich teuer?

Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.