Gewinn und Verlustaufstellung aber wie?

Dieses Thema enthält 8 Antworten und 5 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  misspumuckl vor 8 Jahre, 10 Monate.

Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)
  • Autor
    Beiträge
  • #21067

    lilalausemaus
    Teilnehmer

    Hy!

    Mal wieder melde ich mich mit einer Frage:

    Wie macht man eine GuV Aufstellung`?

    Also ich meine, reicht es, wenn man einfach ein Rechenheft nimmt (oder was am PC erstelltes) und links und rechs ne Spalte macht mit einnahmen, und ausgaben, und datum versehen?

    Natürlich Rechnungen aufheben, ist klar. Kann man das Gebinde dann am Ende des Jahres einfach einreichen?

    Oder muss das was förmliches in nem speziellen Vordruck sein`?

    Wäre über ne Info dankbar!

    LG

    #333058

    misspumuckl
    Teilnehmer

    Bei mir steht alles in ner Excel-Tabelle. Vorne Datum, dann Einnahmen, dann Ausgaben (ich nummerier die Rechnungen immer durch) unten die Summe. Fertig. Belege dazu und ab ans FA. War bisher noch nie ein Problem.

    #333057

    lilalausemaus
    Teilnehmer

    Na dann wärs ja garnicht so schlimm…. dachte, das das noch irgendwie besonders gehandhabt werden muss…

    #333053

    nanook
    Mitglied

    Hallöchen,

    ich habe auch noch kurz eine Frage.
    Die Einnahmen-Ausgaben-Liste mache ich ja immer schön brav am Ende des Tages. Somit ist damit alles klar:)

    Jetzt meint mein FA, ich muss aber eine Aufstellung mit den gesamten Jahreswerten (weiß das jetzt nicht besser auszudrücken) machen und da dann die Auflistung hinten dran heften.

    Ist das bei euch auch so? Macht ihr da selber was fertig, oder gibt es da Vordrucke? Laut FA gibt es da wohl keine speziellen Vordrucke 🙁 EÜR-Formular brauche ich nicht sagen die. ….

    HIIIIIIIIIIIlFEEEEEEEEE. …. Bahnhof

    #333054

    sanica81
    Mitglied

    das würde mich auch ineteressieren…. gebe ich nur mein EüR ab oder muss ich noch tausend andere formulare ausfüllen?

    #333051

    maritta koch
    Teilnehmer

    Ist doch logo. … Du hast am Ende des Jahres ja ne Gesamtsumme. .. Einnahmen und Ausgaben = Gewinn

    Das möchte der Herr haben.

    Man gibt nur die EüR ab als Kleinunternehmer – zusammen mit der restlichen Erklärung.

    #333055

    sanica81
    Mitglied

    sorry aber was bitte ist die restliche erklärung bei einem Kleinunternehmer? jeder schreibt doch was anderes… pharao du kennst dich doch besser aus und gibst immer klare sätze ab. .. was ist die restliche erklärung?

    #333052

    maritta koch
    Teilnehmer

    Na Deine Einkommensteuererklärung halt. … den normalen Mantelbogen – Grundbogen. … wenn Du Kids hast noch die Anlagen N usw. … wenn Du verheiratet bist, die Unterlagen Deines Mannes. .. das alles mein ich.

    Wenn Du alleinstehend bist, dann benötigst Du den Mantelbogen – also den Grundbogen sowie die EüR – ich überleg grad – die anlage G für Gewerbebetrieb brauchst Du noch – da trägst Du aber eigentlich nicht viel ein.
    Anlage N für nichtselbständige Arbeit wenn Du noch anderweitig beschäftigt bist oder Zahlungen erhältst.

    #333056

    sanica81
    Mitglied

    na das war mal endlich eine klare aussage, super vielen dank! auf dich ist verlass 😉

Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.