Glitterstaub in Frenchgel?

Dieses Thema enthält 8 Antworten und 5 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  cleounity vor 8 Jahre, 10 Monate.

Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)
  • Autor
    Beiträge
  • #21030

    sina2007
    Mitglied

    Hallo mal wieder zusammen,
    ich habe schon ein bißchen gesucht, aber doch nicht so die passende Antwort auf meine Frage gefunden.

    Folgendes Problem,
    ich möchte gern Glitter auf den Frechspitzen haben.
    Habe neulich die von vielen favorisierte Technik probiert, Gel auftragen, mit Pinsel Glitterpuder drüber, dann aushärten.
    Also der Glittereffekt war schon toll, aber bei manchen Nägeln ist meine Smile-linie nach Auftragen des Puders verlaufen
    Nun wollte ich versuchen, das Glitter gleich in das Frenchgel zu mischen, soweit so gut.

    Aber das Gel (1 ml abgefüllt) erscheint mir jetzt sehr dick von der Konsistenz, so dass ich jetzt unsicher bin, ob das noch richtig aushärtet? 😐

    Kann mir hier jemand sagen, was ich nun am besten machen soll, so aus eurer Erfahrung?

    Danke, LG Marion

    #332573

    mini76
    Teilnehmer

    also ich härte die Frenchschicht aus, da mach ich dann hauchdünn Haftgel drauf-nicht aushärten und damit tunke ich die Spitze ins Glitterdöschen:)schön langsam damit ich die Smilie schön erwische und ab in Ofen, danach schön die Überreste abürsten:)
    achso, vorher noch mit dem Rosenholzstäbchen durch die Nagelränder, also vor dem härten
    und dann mach ich nochmal gaaaannnnzzzzz dünn nur Haft auf die Spitze damit das Glitter schön “zu” ist und beim Aufbau modellieren nicht überall hängt;)

    #332571

    nefertari
    Mitglied

    wenn das French eine Schitzschicht bildet, ist es am einfachsten, das Glitter auf die Schitzschicht( nach dem Aushärten) mit einem sauberem Rundpinsel kräftig aufzutupfen. Dann noch mal 2 min. härten, Reste abbürsten.

    #332570

    juanita
    Teilnehmer

    Versuche das Glitter mit Versiegelungsgel oder Bondinggel zu mischen. Darf halt keine so feste Konsistenz haben!
    Achtung vorsichtig das Glitter mit dem Gel mischen das heisst nicht soviel beimischen!

    #332574

    sina2007
    Mitglied
    Nefertari;632199 wrote:
    wenn das French eine Schitzschicht bildet, ist es am einfachsten, das Glitter auf die Schitzschicht( nach dem Aushärten) mit einem sauberem Rundpinsel kräftig aufzutupfen. Dann noch mal 2 min. härten, Reste abbürsten.

    Danke erstmal, ich glaube nun doch, die Mischerei war wohl keine so gute Idee…
    Und die Schwitzschicht vom French reicht aus, dass darauf noch Glitterpuder haftet? Nicht dass man dann wieder alles abbürstet?

    Hatte hier mal `n Post gelesen, da hatte jemand das French nur kurz (15 sec.) angetrocknet, das wäre ja vielleicht auch noch `ne Möglichkeit.

    #332572

    nefertari
    Mitglied
    Sina2007;632233 wrote:
    Danke erstmal, ich glaube nun doch, die Mischerei war wohl keine so gute Idee…
    Und die Schwitzschicht vom French reicht aus, dass darauf noch Glitterpuder haftet? Nicht dass man dann wieder alles abbürstet?

    Hatte hier mal `n Post gelesen, da hatte jemand das French nur kurz (15 sec.) angetrocknet, das wäre ja vielleicht auch noch `ne Möglichkeit.

    Wenn ich nur Glitter auftrage, nehme ich ein dünnes Gel, lass es 15 sec. anhärten und drücke dann den Glitter auf. (Glitterspitze oder Verlauf)

    Wenn ich z.B. ne Frenchspitze in weiß oder farbig mache und darauf soll Glitter, reicht die Schitzschicht aus. Schön gleichmäßig satt auftupfen. Da geht nix ab.

    Ich mache so weißen Hologrammglitter gerne auf weiße oder pastell Spitzen.
    Das deckt so super, nix steht hoch von den Glitterpartikeln, versuchs mal.

    #332575

    sina2007
    Mitglied

    @nefertari,
    Super, danke, genau sowas habe ich vor, weißes Hologlitter auf weiße Frenchspitze.
    O.K. werd`s morgen probieren, mal sehen, wie`s wird, bin schon gespannt.
    Danke nochmal an alle.

    #332577

    cleounity
    Teilnehmer

    Du kannst Dir das auch anmischen, nur muss das Verhältniss stimmen, damit sich das Gel noch gut auftragen lässt und aushärtet.
    So wie Nefertari es macht, mache ich es auch…
    Ich denke so fährste auch am besten 🙂

    #332576

    sina2007
    Mitglied

    So, nun heute mein Versuchsbericht:
    Habe also das weiße Hologramm-Glitter (sehr sehr feinkörnig) auf die Schwichtzschicht vom French mit Pinsel aufgetupft, klappte erstmal gut. Dann nochmal 2 min aushärten und vorsichtig abbürsten, aber so richtig fest war der Glitter wohl nicht.

    Habe wohl mit dem Aufbaugel doch ein bißchen Glitter über den ganzen Nagel verteilt.
    Sieht jetzt nicht so schlimm aus, es funkelt eben überall etwas, auf der Spitze schon am meisten.
    Wenn ich jetzt aber farbigen Glitter genommen hätte, hätte es aber schon gestört.

    Vielleicht liegt`s ja auch an den jeweiligen Produkten, also bei besserer Qualität funzt es vllt. besser.

    Oder muss man die Schwitzschicht vom Grundiergel abcleanern? Das hab ich nämlich nicht gemacht.
    Oh je, Fragen über Fragen.

Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.