glitzerspitzen?

Dieses Thema enthält 22 Antworten und 18 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  smiles vor 8 Jahre, 8 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 23)
  • Autor
    Beiträge
  • #20420

    tannenbaum24
    Mitglied

    hallo,

    wie macht ihr denn glitzerspitzen? auf french oder ohne?

    wenn ich es mit gel mische, dann ist es immer total blass.

    danke für eure hilfe

    #323650

    colest31
    Teilnehmer

    einfach die spitze mit gel grundieren, dann einen alten pinsel in den glitter tauchen, auf die spitze tupfen, aushärten. Dann mit einem staubpinsel den überschüssigen Glitter “wegfegen”. Mit Glanzgel versiegeln. fertig…

    #323643

    nefertari
    Mitglied
    colest31;618910 wrote:
    einfach die spitze mit gel grundieren, dann einen alten pinsel in den glitter tauchen, auf die spitze tupfen, aushärten. Dann mit einem staubpinsel den überschüssigen Glitter “wegfegen”. Mit Glanzgel versiegeln. fertig…

    ja aber so gehts besser:
    Vorher das Gel 15 sec. anhärten ( dann verwischt nix), Glitter reintupfen usw wie beschrieben

    #323646

    silvilein123
    Mitglied

    ich glaub dazu gab’s von julyy unter den anleitungen mal was… das war zwar ein glitzerverlauf, aber vielleicht hilfts dir ja trotzdem! hab ich mir mal irgendwann angeguggt, super bilderanleitung dabei!
    an der stelle, danke julyy für deine vielen, hilfreichen bilderanleitungen!

    lg silvi

    #323651

    colest31
    Teilnehmer

    @Nefertari danke für den Tip, werde es das nächstemal ausprobieren

    #323642

    soulmate19861
    Mitglied

    Wenn du das Glitzer ins Gel einmischst dann musst du das da solange reinmischen bis es nicht mehr zu blass ist! Also deckend!

    #323633

    cindy_3001
    Teilnehmer

    aber nicht zu viel, damit es noch aushärten kann 😛
    Finds am Einfachsten, wenn man den Pinsel kurz in Gel dippt, danach ins Glitter…dann kann man es auf dem Nagel sehr kontrolliert verteilen

    #323648

    xxkatinkaxx
    Mitglied

    ich zeichne mit dünnviskosem gel immer die smilelinie und danac tunke ich die ganze nagelspitze ins glitzer…wird suuuuperdeckend. ….aushärten. ..aber etwas länger als 2 minuten. .und danach mit ner nagelbürste überschüssiges glitzer wegbürsten 🙂

    #323635

    patricia72
    Mitglied

    Genau so mache ich es auch MissGaGa und es geht super, nach den eintunken kann man noch vor dem aushärten schön die Smillinie mit den Pinsel nachziehen und dann aushärten. L.G. Pat

    #323652

    cleounity
    Teilnehmer

    ……und wenn DU magst kannst Du French in der passenden Farbe darunter auftragen, dass kaschiert eventuelle kleine Lücken!

    #323649

    xxkatinkaxx
    Mitglied

    die smilelinie ziehe ich evtl nochmal mit nem pferdefüßchen nach *hihi*. .also mädels. .dann sind wir uns ja einig. . *kicher

    #323639

    mincki
    Teilnehmer

    Ich hab´s auch schon mal mit tunken probiert, aber da wurden meine Nägel einfach zu dick.
    Obwohl ich es unter den Aufbau gemacht hatte und anschließend die Nägel nochmal befeilt.

    Die Variante mit dem Tunken ist zwar am intensivsten, aber ich kriege dann die Nägel nicht mehr schön dünn.

    Oft sehe ich so tolle Glitzernägel, die auch noch schön dünn sind.
    Das können doch nicht alles Acrylnägel sein?

    Tschüss
    Sabine

    #323647

    tanja13
    Mitglied

    Ich mache French in der passenden Farbe drunter. Ich habe so kleine Streuer sehen aus wie Salzstreuer extra für Glitter damit bestreue ich die Nägel. Geht super kommt auch nicht so viel raus. Tunken ins Glitter finde ich nicht so gut habe ich Anfang gemacht da ist so viel dann drauf. Unter den Finger lege ich ein Papier in der MItte gefaltet da geht der überschüssige Glitter drauf danach schütte ich das dann wieder in den Streuer. In der Lampe härten, eventuell bisschen abbürsten. Dann Versieglungsgel drüber fertig. Geht super.

    #323644

    mittelfranke
    Teilnehmer

    ich arbeite glitterspitzen so: NN vorbereitung mit Grundschicht (dünn wie Nagellack) aushärten, danach dünne Gelschicht auf Spitze ebenfalls so dünn wies geht, Nagelspitze in Glitterpuder (Glitterstaub) feinste Partikel eintauchen – Finger abklopfen, überschüssiges Glitter fällt ab, in die UV Lampe – aushärten. Anschließend mit trockenm alten ausgefransten Pinsel nochmal vorsichtig drüber gehen, damit alle losen glitterpartikel weg sind- anschließend den Aufbau machen. In Form feilen Fertig. Wenn du helles gliter nimmst empfiehlt es sich ein weißes French zu ziehen und ins feuchte French dann finger in Glitter tunken. gleiche Verfahren. Nach Form feilen Versiegelungsgel oder TOPCOT Fertig. Die Braunen glitternägel in meiner Galerie habe ich so gearbeitet.

    #323641

    inessa
    Teilnehmer
    MissGaGa;618989 wrote:
    ich zeichne mit dünnviskosem gel immer die smilelinie und danac tunke ich die ganze nagelspitze ins glitzer…wird suuuuperdeckend. ….aushärten. ..aber etwas länger als 2 minuten. .und danach mit ner nagelbürste überschüssiges glitzer wegbürsten 🙂

    so habe ich es auch gemacht habe aber das problem das ich dann das glitter teilweise komplett mit entferne? hiiiilfe….

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 23)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.