Glitzerstaub auf Lack, geht das…?

Dieses Thema enthält 8 Antworten und 6 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  bellatrix vor 7 Jahre, 11 Monate.

Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)
  • Autor
    Beiträge
  • #27278

    barnyb
    Teilnehmer

    Hält Glitzerstaub auf noch nicht getrockneten Klarlack oder Stampinglack?
    Später hätte ich dann nochmals mit Klarlack oder Top coat versiegelt.;)

    #416100

    kerrie
    Teilnehmer

    Habe ich noch nicht gemacht aber ich denke wenn er schön fein ist warum nicht.
    Diese Leiner sind ja auch mit Glitter.
    LG Kerstin

    #416101

    sanni1978
    Mitglied

    klar geht das. ich habe nagellacke von karaja, wo oben glitterstaub integriert ist, mit einem streuer

    #416107

    alexa65812
    Teilnehmer

    das geht. evtl. musst du es nach dem versiegeln nochmal leicht buffern und nochmals dünn versiegeln, damit es keine hubbel gibt!

    #416103

    herbalife
    Teilnehmer

    Hey, coole Sache – da hab ich ja mein problem direkt gelöst
    Habe nämlich sehr viele glitter und mir ging das immer auf den keks alles runterzufeilen wenn man was neues wollte obwohl ich vielleicht nur ne kleine auffrischung notwendig hatte…
    Das heisst, auf den FERTIGEN Nagel auf zb spitze klarlack, glitter – lampe, versiegelung auf spitze – lampe – versiegelung auf ganzen nagel – aushärten – FERTISCH?

    #416104

    herbalife
    Teilnehmer

    @ritaelisabeth 789788 wrote:

    Jetzt bin ich verwirrt-wieso tust du Lack in die Lampe?
    Den Glitter auf den feuchten Lack, warten bis es trocken ist. Nochmals mit Lack drüber.
    Oder mit Gel versiegeln-hält aber nicht bei jedem Lack-gut ummanteln.

    Hast eigentlich Recht Aber bis der Lack wieder härtet – das dauuuuuuert ja so lange
    Aber da müsst ich nicht anbuffern…

    #416105

    herbalife
    Teilnehmer

    also ich hab das gestern probiert….das kann ja gar nix….
    Da müsst ich ja nochmal Aufbau drüber machen weil die spitze dicker is – nur mit versiegelung dann drüber funktioniert überhaupt nicht und wenn ich mit nem dickeren Gel drübergeh, damit der Nagel “glatt” is, dann hab ich nen Nagel der 3mm dick ist ;o)
    Also ich bleib bei der bisherigen Weise, unter den Aufbau

    #416108

    bellatrix
    Teilnehmer

    Also ich hab mir zu Weihnachten ganz viele verschiedene Farben Glitzerpulver gekauft und das ging super mit Klarlack.
    Klarlack in eine kleine Dose abgefüllt, ca. 2-4 Topfen vom Lackpinsel.
    Dann mit einem extra Pinsel zuerst in den Klarlack und dann in das Glitzerpuder.
    Deckt super und gar nicht mal so dick. Anschließend nochmal schön Klarlack rüber, dann sind die Unebenheiten auch so gut wie weg.

    Zu Weihnachten glitzergoldene Nägel mit glitzerroten Spitzen und auf den beiden Daumen je einen Weihnachtsmann. :o)

    #416106

    herbalife
    Teilnehmer

    Aha, na so wärs auch ne Möglichkeit…denn direkt drüberstreuen war bei mir wie gesagt nix

Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.