Günstiger Staubabsauger selber bauen

Dieses Thema enthält 80 Antworten und 37 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  ukihonda vor 7 Jahre, 1 Monat.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 81)
  • Autor
    Beiträge
  • #7756

    ladysnails
    Teilnehmer

    Hallo,

    wollte Euch mein kleines Meisterwerk vorstellen
    ” Staubabsauger selbst gebaut” nicht nur das er viel günstiger ist als bei vielen Ebayverkäufern usw., er ist schnell zu bauen und sehr leise!

    Kosten Gesamt: ca. 15, – ( habe abgerundet, mich hat er auf cent genau 13, 09 gekostet )

    Baudauer: 2, 5 – 3 Std. je nach dem viel schnell man ist

    Bei Interessen stelle ich sehr gerne Bauanleitung und Liste mit allem was man braucht zu verfügung

    Bild dazu ist hier:
    http://www.nailfreaks.com/de/nailart-galerie/showphoto.php?photo=20436

    #149456

    ccaurora
    Teilnehmer

    Hi,
    klingt interessant. War neulich schon mal ne Anleitung hier drin. Wäre für ne Aufklärung sehr dankbar. Kann man den vielleicht auch in die Tischplatte einbauen?
    LG
    Lilli

    #149455

    nailsplauen
    Teilnehmer

    das hast du toll gemacht..

    #149458

    ladysnails
    Teilnehmer

    @ccaurora 226005 wrote:

    Hi,
    klingt interessant. War neulich schon mal ne Anleitung hier drin. Wäre für ne Aufklärung sehr dankbar. Kann man den vielleicht auch in die Tischplatte einbauen?
    LG
    Lilli

    Danke schön, Aufklärung stelle ich noch heute abend zu Verfügung, was meinst du in die Tischplatte einbauen?

    vielleicht sowas?

    Neue Seite 1
    😎

    #149457

    ccaurora
    Teilnehmer

    jepp genau das meine ich. Hast Du auch davvon ne Anleitung, was man dafür brauch?

    #149459

    ladysnails
    Teilnehmer

    @ccaurora 226016 wrote:

    jepp genau das meine ich. Hast Du auch davvon ne Anleitung, was man dafür brauch?

    Ja kann ich dir sagen ist ganz einfach, muss jetzt nur kurz weg, danach schreibe ich die beiden Anleitung was man dazu braucht

    #149447

    elorin
    Teilnehmer

    Die Anleitung für die eingebaute Absaugung würde mich auch interessieren!

    LG, Elorin 😉

    #149460

    ladysnails
    Teilnehmer

    Also hier kommt zuerst die Anleitung für die eingebaute Absaugung:

    Man braucht:

    – Tisch oder Tischplatte *grins* ist doch klar
    – Lüfter mit 1500-2300 U/min in der größe 8omm, 90mm oder 120mm ( habe normalen PC Lüfter genommen) wie jeder möchte
    – Lüfterabdeckung: beim eingebauten sieht diese Lautsprecherabdeckung sehr schön wie man es auf dem Bild sehen kann ( zu bekommen in jeden Hifi oder CarHifi Laden z.B. Media Markt, Octomedia usw.). Immer die selber grösse von Abdeckung nehmen oder Nr. grösser. Man kann aber auch dieser Lüfterabdeckung für PC Lüfter nehmen ( wie bei meinen zusehen)
    -Kleines Netzteil oder eben ein Lüfter kaufen mit direkten Anschluss an Strom ( bisschen teuer als die nomalen Lüfter)
    -Werkzeug: Stichsäge, Schrauben
    -Staubbeutel: entweder selber nähen oder bei Ebay günstig kaufen

    Bau Anleitung:

    Platz aussuchen wo die Absaugung hin soll, danach je nachdem was für Lüftergrösse man nimmt, Kreis zeichen immer 5mm kleiner als der Lüfter zb. bei 80mm Lüfter 75mm, damit der lüfter dann auch dicht sitzen tut. Kreis aussägen, Lüfter unten anpassen und festschrauben ( bevor er geschraubt wird überprüfen wie rum er soll saugen und nicht blasen, also am besten mit Feuerzeug testen, Flamme nach unten er zieht!)
    Schutzgitter oder Lautsprecherabdeckung oben drauf anschrauben.

    – FERTIG- jetzt kann es schon abgesaugt werden 🙂

    Kosten für den hier ca. 7-9 € (Je nach Lüfter) Dauer ca. 1 Std.

    #149461

    ladysnails
    Teilnehmer

    Hier die Anleitung für den Tisch-Absauger:

    BxLxH 300mm x 300mm x 100mm
    Gewicht: 1 kg

    Man braucht:

    – 2x Sperrholz Bretter 200mm x 300mm ( kosten je Brett 0, 30€)
    – 2x Winkelverbinder 40mm (kosten je 0, 49€)
    – Lüfter mit 1500-2300 U/min in der größe 8omm, 90mm oder 120mm ( habe normalen PC Lüfter genommen) wie jeder möchte
    – Lüfterabdeckung: beim eingebauten sieht diese Lautsprecherabdeckung sehr schön wie man es auf dem Bild sehen kann ( zu bekommen in jeden Hifi oder CarHifi Laden z.B. Media Markt, Octomedia usw.). Immer die selber grösse von Abdeckung nehmen oder Nr. grösser. Man kann aber auch dieser Lüfterabdeckung für PC Lüfter nehmen ( wie bei meinen zusehen)
    -Kleines Netzteil oder eben ein Lüfter kaufen mit direkten Anschluss an Strom ( bisschen teuer als die nomalen Lüfter)
    – Schaumstoff 300mm x 400 mm, habe ein Stuhlkissen genommen (kosten 1, 50€)
    – Stoff: wasserfest und abwaschbar z.B. Tischdecke 400 mm x 500mm (habe eins von der Roller als Meterware genommen für 3, 99€ dieser Stück hat mich 1, 60€ gekostet)
    -Werkzeug: Stichsäge, Schrauben
    -Staubbeutel: entweder selber nähen oder bei Ebay günstig kaufen

    Bau Anleitung:

    Zuerst je nachdem was für Lüftergrösse man nimmt, Kreis zeichen immer 5mm kleiner als der Lüfter zb. bei 80mm Lüfter 75mm, damit der lüfter dann auch dicht sitzen tut. Lüfterloch aussägen, danach die 2 Bretter zusammen stellen und mit Winkelbinder verschrauben evtl. so lange die Winkel biegen bis die Höhe zu Mitte (Spitze) 100mm beträgt. Schaumstoff drauf kleben (evtl. Beschweren), Stoff überziehen und fest takern, Loch für Lüfteröffnung ausschneiden, Lüfter unten anpassen und festschrauben ( bevor er geschraubt wird überprüfen wie rum er soll saugen und nicht blasen, also am besten mit Feuerzeug testen, Flamme nach unten er zieht!) Schutzgitter oder Lautsprecherabdeckung oben drauf anschrauben.

    – FERTIG- jetzt kann es schon abgesaugt werden 🙂

    Kosten gesamt ca. 15, -€ Dauer: 2, 5 – 3 Std.

    So das wars und jetzt haltet EUCH ran 🙂 würde mich sehr freuen die evtl. Ergebnisse zu sehen!

    LG

    #149453

    nagelnunu
    Teilnehmer

    Hallo,
    tolle Absaugung und das gleich mit Anleitung.
    Werde meinen Männe mal nötigen das er sowas gaaaanz schnell bauen muß, soll, darf…….;)
    Liebe Grüße
    Nagelnunu

    #149426

    n0body
    Teilnehmer

    das klingt interessant…..

    aber saugt die absaugung auch anständig ab?
    ich kenn mich bei den dingern ned so aus…. habe aber schon viel gelesen das manche absaugungen den feilstaub durch die gegend wirbeln anstatt ab zu saugen!

    lg N0body

    #149462

    ladysnails
    Teilnehmer

    @n0body 226101 wrote:

    das klingt interessant…..

    aber saugt die absaugung auch anständig ab?
    ich kenn mich bei den dingern ned so aus…. habe aber schon viel gelesen das manche absaugungen den feilstaub durch die gegend wirbeln anstatt ab zu saugen!

    lg N0body

    Vielen Dank 🙂

    Also ich bin mit meinem sehr zufrieden, es hängt wirklich davon ab was für ein Lüfter man nimmt, um schneller der ist um so natürlich besser:P

    #149463

    ladysnails
    Teilnehmer

    @nagelnunu 226096 wrote:

    Hallo,
    tolle Absaugung und das gleich mit Anleitung.
    Werde meinen Männe mal nötigen das er sowas gaaaanz schnell bauen muß, soll, darf…….;)
    Liebe Grüße
    Nagelnunu

    Selbst ist die FRAU, habe alles alleine gemacht, ist nicht schwierig, man kann auch statt Stichsäge auch eine ganz kleine Holzsäge nehmen 🙂

    #149454

    nagelnunu
    Teilnehmer

    [Alle Achtung, bist ja voll handwerklich begabt…

    Ich will so Sachen garnicht machen können, sonst muß ich das auch noch tun-grins
    Kann nicht mal rasenmähen -verstehst:;)
    Liebe Grüße
    Nagelnunu

    #149434

    nailbee
    Teilnehmer

    Haaaaaaaaaaaaaaaaaammeeeeeeeeeeeeeeer! !
    Wird alles notiert!

    Muss ich mal gucken, probier ich bestimmt mal aus, denn die “Staubsauger” sind mir einfach zu teuer

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 81)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.