Gute Haftung erst ab zweiter Modellage…

Dieses Thema enthält 18 Antworten und 9 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  biggilangerwehe vor 11 Jahre.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 19)
  • Autor
    Beiträge
  • #9465

    sprosse
    Mitglied

    Hallo Mädels,

    ich hab da mal ne Frage:

    Mir ist nun schon des Öfteren aufgefallen, dass sich bei Neumodellagen diese superschnell löst und ab dem ersten Refill das Gel bombig haftet.

    Man sagt ja immer: “Der Nagel muss sich erstmal an die Modellage gewöhnen”, aber was passiert da genau…?

    Wer kann mir das mal ausführlich erklären?

    Lieben Dank schonmal…

    Marion

    #175442

    mondstern7803
    Teilnehmer

    also ich hab mal gehört das der nagel was fremdes erstmal abstößt und das ist es ja. von daher könnte deine vermutung schon richtig sein.

    #175428

    schnuffi
    Teilnehmer

    Hallo,

    genau erklaeren kann ich Dir das auch nicht, aber ich kann Dir erklaeren, wie ich das meinen Kundinnen beibringe.

    Ich sage immer, dass ist wie ein Pferd, was man das erste Mal sattelt. Das Pferd will auch nicht gleich den Sattel aufbehalten.

    Das leuchtet allen ein. Ich sage das denen schon vor der ersten Modellage, damit es spaeter nicht heisst, das habe ich aber nicht gewusst.

    LG Maya

    #175436

    divanail
    Teilnehmer

    @schnuffi 293395 wrote:

    Ich sage immer, dass ist wie ein Pferd, was man das erste Mal sattelt. Das Pferd will auch nicht gleich den Sattel aufbehalten.

    LG Maya

    Das ist ja eine Supi-Erklärung!

    Kommt vor allem bei Reiterinnen gut an, oder?

    Gibt es da auch eine “fachlich-richtige” Erklärung für?

    LG

    Diva

    #175429

    schnuffi
    Teilnehmer

    Fachlich richtig – nee, auf die warte ich auch noch.

    Bis dahin muss man sich mit dem Satz *Das ist halt so*. .. begnuegen *lach*

    Ich weiss auch nicht, warum das so ist. Aber ich muss das auch immer wieder feststellen.

    LG Maya

    #175430

    maritta koch
    Teilnehmer

    Ich denke die einzige “fachlich” richtige Aussage ist – beim ersten mal schafft man es meistens nicht alle unsichtbare Nagelhaut zu entfernen. …

    Hört sich erst mal komisch an -. .. ist aber so. ..

    Beim Refill hat man weniger Probleme, weil ja unter der Modellage keine Nagelhaut mehr ist und die die nachgewachsen ist nicht so stark ist.
    Manche Kundinnen haben ja stärkeren – andere einen leichteren Nagelhautwuchs.

    #175437

    sprosse
    Mitglied

    Ich bin der Meinung, dass es das allein nicht sein kann, denn ich bin unheimlich sorgfältig bei der Entfernung der unsichtbaren Nagelhaut. Ich denke, dass es noch andere Gründe hat. Kann es nicht sein, dass der Nagel irgendwie noch Stoffe “abgibt”, die noch “gespeichert” sind…wenn Ihr mein “chinesisch” jetzt verstanden habt…

    #175431

    maritta koch
    Teilnehmer

    Aber alles andere ist Spekulation. .. würde ich behaupten. .. wir können nur spekulieren, ob der Nagel der Kundin jetzt mit der Modellage mehr oder weniger flexibel auf Stöße reagiert usw. …

    Das mit der Nagelhaut ist allerdings in (ich schätze mal) 85-90 % der Grund.

    Die restlichen 10-15 % sind Technikfehler, Problematiken die von der Kundin ausgehen (Krankheiten, Medikamente usw.) oder falsche Produktanwendungen.

    #175440

    hanne
    Teilnehmer

    hallo mädels. hatte es auch immer bei neukunden das sich erst mal bis an die smilelinie soweit alles geliftet hat. handhabe es jetzt so wenn eine neukundin kommt wird erst mal mit nagellackentferner richtig gut der nagel abgerieben. also meiner entfettet unwahrscheinlich, so das der nagel total ausgetrocknet aussieht. dann geh ich mit cleaner ran richtig gut rubeln. und dann fang ich an den nagel für die modelage vorzubereiten. hab seid dem höchstens mal ein miliemeter lifting bei den kunden wenn sie zurück kommen. nagelhaut ist natürlich danach total ausgetrocknet also nach der modellage noch ne gute ladung nagelöl drauf. denk mir mal das bevor ich das gemacht habe der nagel einfach noch zu viel fett enthalten hatte. lg hanne

    #175443

    socki
    Teilnehmer

    Hab mir heute Dehydrator in der Apo mischen lassen und ich werds damit einfach versuchen.
    An meine erste Modellage kann ich mich garnicht mehr erinnern *g* aber ein Modell von mir hatte schon mal Nägel. Gel.
    Ich hab ihr, weil sie Frisörin ist nun Acryl gemacht. Paar Liftings nach 3, 5 Wochen und beide Zeigefinger hin. Doch sie meinte das es sehr gut gehalten habe im Gegensatz zu dem was sie schon hatte ^^

    Denke das es auch was mit der Gewöhnung zu tun hat.

    LG

    #175438

    sprosse
    Mitglied

    @hanne 293825 wrote:

    denk mir mal das bevor ich das gemacht habe der nagel einfach noch zu viel fett enthalten hatte. lg hanne

    Sowas in der Art meinte ich…denke auch, dass es so ist.

    @pharao
    klar, sind das jetzt Spekulationen, aber ich hatte gehofft, dass mir das jemand bestätigen kann.
    Dass es sich um Verarbeitungsfehler handelt, glaube ich nicht, denn dann würde ja die Modellage beim Refill nicht halten.

    #175432

    maritta koch
    Teilnehmer

    … dieser Einwand richtet den Finger wieder auf die nicht vollständig entfernte unsichtbare Nagelhaut. …

    #175439

    sprosse
    Mitglied

    @pharao 293844 wrote:

    … dieser Einwand richtet den Finger wieder auf die nicht vollständig entfernte unsichtbare Nagelhaut. …

    Naja, man kann es sich auch drehen, wie es einem grad passt. ..

    #175444

    socki
    Teilnehmer

    Das mit der Nagelhaut ist auch einleuchtend…. weil, beim ersten mal macht man zwar was runter aber anscheinend, so sehr man sich auch bemüht, doch nicht alles. Beim 2. Mal, also beim Refill bekommt man dann den Rest weg. So schnell kann die Haut nicht wachsen und schon hält es eben einfach besser.

    Auch das mit dem Fett ist einleuchtend….

    LG

    #175433

    maritta koch
    Teilnehmer
    sprosse;293846 wrote:
    Naja, man kann es sich auch drehen, wie es einem grad passt. ..

    Genau. .. und im Ernst – nichts anderes ist es. .. jede Nagelfee wird eine Begründung dafür finden, warum die Erstmodellage bei einer Kundin evtl. ein oder zwei Liftings hervorgebracht hat. …

    Ich muß sagen – ich finde dass nicht schlimm – ich weise die Kundinnen darauf hin, dass die Nägel unter der Modellage weich werden und sich somit anders verhalten wenn man anstößt.
    Die Modellage verhindert in diesem Fall, dass der Nagel evtl. bricht bewegt sich aber nicht mit. Da man vorher nicht weiß, wie weich der Nagel wird – ist ja auch ein bisschen vom Ausgangsnagel abhängig, kann man nicht 100 % sagen ob es Liftings geben wird oder nicht – und wenn ja – kann man leider auch nicht vorher sagen wie viele es werden.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 19)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.