Haare annähen?

Dieses Thema enthält 11 Antworten und 9 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  krisztina vor 11 Jahre, 2 Monate.

Ansicht von 12 Beiträgen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)
  • Autor
    Beiträge
  • #7515

    sweet21186
    Mitglied

    Hallöchen, ich wollte mal fragen ob jemand schon mal Erfahrungen gemacht hat mit dem annähen? Soweit ich weiss, werden die Haartressen an das geflochtene Echthaar genäht.. Mmh?
    Irgendjemand noch dazu Infos?

    #145900

    susi l.
    Mitglied

    Hallo,

    deine eigenen Haare werden da in Kornähren art an den Kopf geflochten und die Haartressen in Kreisform eingenäht. Am Oberkopf darauf achten, das genügend Fülle vorhanden ist.
    Du solltest schon relativ gute Qualität für die Haare nehmen, denn die sind ja offen und werden mit gewaschen.

    Nach dem einnähen kann man die in die Frisur seiner Wahl schneiden.

    lg Susi L.

    #145899

    mines
    Teilnehmer

    Hört sich sehr kompliziert an….ich würde mich da eher für die herkömmliche Haarverlängerung entscheiden, wenn ich das Geld dazu hätte….
    LG Mines

    #145897

    beauty
    Teilnehmer

    ich finde diese Methode nicht sehr schön, hab das mal gesehen.

    #145903

    kataska
    Teilnehmer

    Hallo,

    ich hatte auch schon mal diese Methode ausprobiert, hat mir allerdings nicht so gefallen. Meine Haare waren danach ziemlich kaputt und das Tragegefühl ist auch nicht das allerbeste. Für mich würde diese Methode nie wieder in Frage kommen.
    Worauf ich mittlerwiele schwöre, ist die Ulraschall Methode. Ich lass mir die Haare seit über 2 Jahren mit dieser Methode verdichten und merke nichts, es fühlt sich an, als ob es meine eigenen Haare sind.

    vg

    kataska

    #145902

    sweet21186
    Mitglied

    Zu spät ich habe es schon gemacht! Stelle zum Wochenende mal ein paar Fotos online! Es sieht super aus und hat mich komplett 150 Euro mit echten Haaren gekostet!

    #145906

    sommersue
    Mitglied

    Hallo, wollt mal fragen wann du die Fotos einstellst? Hätte das gern mal gesehn 🙂

    #145898

    florian
    Teilnehmer

    Wie geht das mit Ultraschall und wie hoch sind die Kosten ?

    LG

    #145901

    michags1
    Teilnehmer

    Hallo,
    das Thema ist zwar schon ein Monat alt aber ich geb jetzt doch noch meinen Komentar dazu.
    Ich habe das einmal machen lassen. Mir wurden unmengen an Tressen in die Haare genäht.
    Fertig sah es total scheiße aus.
    Sie meinte wenn ich sie ein paar Mal wasche würden sie besser am Kopf anliegen.
    Das habe ich dann Zuhause gleich getan. Das Resultat war, das sie soooo schwer wurden das ich mich hinlegen mußte. Trocken wurden sie über Stunden nicht.
    Ich hatte mega Kopfschmerzen. Nach 24 Stunden Qual habe ich es von meinem Freund rausschneiden lassen. Dabei gingen leider auch viele eigenen Haare verloren.
    Meine Kopfhaut war danach total hügelig. Überall waren Schwellungen.
    Ich kann vor dieser Methode nur warnen. Würde das nie nie wieder machen lassen.

    #145904

    kataska
    Teilnehmer

    Hallo,

    vor ca.4 Jahren habe ich diese Methode auch mal ausprobiert, es sah eigentlich ganz gut aus, es viel zumindest nicht auf dass es kein Eigenhaar war.
    Aber nochmal machen würde ich das nicht! NIEMALS!
    Habe auch viele Haare dadurch verloren, meine Kopfhaut war auch danach total hügelig und immer diese Wülst am Hinterkof. Nach dem ich die Tressen selber abgemacht hatte, sah ich noch schlimmer aus wie vorher. Nee, nie wieder.

    Es gibt mehrere gut und vor allen schonende Methoden, die Haare zu verdichten oder zu verlängern.
    Ich bin immer noch von Great Lenghts (Ultraschallmethode) voll überzeugt, da es meiner Meinung nach das BESTE ist.
    Die jenigen, die noch nie die Ultraschalmethode ausprobiert haben, die wissen gar nicht, wie super und schonend es ist.

    vg
    kataska

    #145905

    kataska
    Teilnehmer

    @florian 224385 wrote:

    Wie geht das mit Ultraschall und wie hoch sind die Kosten ?

    LG

    Hallo,

    ich zahle alle 3-4 Monate beim Frisör (geschult von Great Lenghts) ca. 100-150 Euronen. Es kommt auf die Länge der Haare und auf die Menge an.

    #145907

    krisztina
    Teilnehmer

    Hab es mir auch mal machen lassen, sah am Anfang toll aus (Kopfweh gratis dazu)
    Danach wurde es von Tag zu Tag mühsamer (und wie verrückt gejuckt) mit der Pflege und dem Styling.Am Ende (aufmachen dauerte länger als reinmachen) war ich einfach nur froh die Teile von meinem kopf zu haben.Mir wurde auch verklickert es sei Echthaar und war es dann doch nicht!

Ansicht von 12 Beiträgen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.