Haarentfernung – welche Methode bevorzugt ihr?

Dieses Thema enthält 10 Antworten und 11 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  wollknaul vor 10 Jahre, 2 Monate.

Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)
  • Autor
    Beiträge
  • #7325

    claradd
    Teilnehmer

    Hallo Mädels!

    Grade jetzt zur Sommerzeit immer ein lästiges Thema…

    Welche Methode zur Haarentfernung bevorzugt ihr? Welche Bereiche sind bei euch ein Muss ?
    Wie oft enthaart ihr euch und was unternehmt ihr gegen diese häßlichen Rasierpickelchen? Hat einer vielleicht DAS ultimative Mittel dagegen?

    Also ich persönlich rasiere mich nur nass und bin fast überall haarlos… Beine, Achseln, Arme, Intimbereich…
    im Sommer aller 2 Tage, je nach dem ob ich unterwegs bin oder nicht.
    Mit anderen Mittelchen habe ich keine guten Erfahrungen gemacht, besonders die Veet-Kaltwachsstreifen haben keinerlei Wirkung bei mir gezeigt und kaum ein Haar entfernt!

    Bin auf eure Berichte gespannt!

    Liebe Grüße, Clara

    #143230

    sugarhazle
    Moderator

    Bin auch ein Rasierer, aber ich lass gerade im Intimbereich, den Rasierschaum(extra sensitiv) laaange einwirken, dann werden die Härchen auch schon weich und es rasiert sich besser.
    Nach der Rasur hab ich eigentlich nur normale Dove Lotion aber im Intimbereich mach ich vorsorglich Bepanthen rauf.
    Aber eben auch unter den Armen, Beine und Intimbereich.

    #143228

    simoenchen
    Mitglied

    Ich habe keine Pickelchen… hab nen elektrischen Rasierer für den intimbereich und da passiert nix 🙂

    #143229

    beauty
    Teilnehmer

    Ich nehme für alle Bereiche den Nassrasierer von Gillette für Männer und Rasierschaum den Billigen von balea aus DM den sensetiv.

    Bekomme keine Pickel. 🙂

    #143236

    sunflower2
    Mitglied

    Also ich musste erst mal dringend weg und hatte nen rock an natürlich waren da wieder die lästigen Haare an den beinen und ich hab mal schnell so nen billigen einweg Rasierer genommen und würde euch die billigteile net raten….ich hab mich gaub 3 mal geschnitten, das is mit noch nie zuvor passiert…. das hat geblutet wie wahnsinnig… ich hab ausgesehen…schlimm…

    #143233

    michelle25
    Teilnehmer

    Ich nehme den Rasierer von Mach3Power (den mit Batterieantrieb) und dazu ein Rasiergel für sensible Haut. Wichtig ist, nach der Rasur mit kaltem (eiskaltem) Wasser nachzuspülen und dann immer schön mit Rasierlotion (ggf. auch Babyöl) eincremen. Und je regelmäßiger gerade im Intimbereich rasiert wird, umso weniger Pickel gibt es – mit entsprechender Pflege. Und die Klinge sollte auch nicht allzuoft verwendet werden. 😎

    #143235

    bluehash
    Teilnehmer

    ladys googelt mal laderma

    #143231

    diejane
    Teilnehmer

    Mädels, ich bin ja auch so ein richtiger rasier-Freak!
    Ich kann Haare an meinem Körper nicht leiden, und rasiere mich auch ÜBERALL…. Arme, Beine, Füße, Achseln, Intimbereich…

    Und ich kann euch gaaaar nicht sagen, wie froh ich gewesen bin als ich mich letzte Woche das 1. Mal nach dem Kaiserschnitt wieder getraut habe meinen Intimbereich zu raiseren. ENDLICH fühle ich mich wieder wie eine Frau, und nicht mehr wie eine Vogelscheuche…. Auch wenn das ja ausser meinem Freund niemand sieht, ich hab mich echt Schei…. gefühlt! 🙂

    Zurück zum Thema…. Wenn es schnell gehen muss, dann rasiere ich mich auch trocken…. Danach muss ich mich allerdings auch immer dick eincremen mit einer besonders feuchtigkeitsspendenen Lotion. (Benutze Penaten Soft Milk).
    Wenn ich zeit habe und es mir “gut gehen lasse” dann rasiere ich mich auch nass unter der Dusche. Ich benutze den “INTUITION” Rasierer. Damit komme ich am besten klar!
    Ausserdem (wie immer) gut eincremen…

    #143232

    alli
    Teilnehmer

    Also den Intuition Rasierer kann ich auch nur loben! Meine Beine waren danach suuupeeer glatt, die ham schon fast gequietscht 😛 Nur leider sind die nachfüll Klingen bisl teuer.
    Zur zeit nehme ich die normalen billig einwegrasierer und das rasiergel von balea (das richt soooo schööööön). Habe absolut keine Probleme mir schnittwunden oder pickelchen. Egal wo von den achseln über arme zum intimbereich weiter zu den beinen bis zu den kleinen doofen hobbit häärchen auf den füßen (keine angst soooo schlimm behaart sind se nicht. sind nur dunkle häärchen, deshalb sieht man sie!)
    LG Alli

    #143237

    wollknaul
    Mitglied

    Hi Mädels!
    Also ich nehme den rasierer von Venus, wollte mal den mit vibro ausprobieren, ist meiner Meinung nach auch ein wenig besser.
    Ich rasiere eigentlich immer nass (intim, achseln und beine).
    Kurz bevor ich in den Urlaub fahre nehm ich auch mal Epilierer zur Hand, aber nur an den Beinen. Ohhh, welch ein Schmerz.
    Und wenn es mal schnell gehn muss nehm ich nen elektrischen.
    Eincremen tu ich mich danach eigentlich nie (vergesse das meistens auch), hab auch so keine Pickelchen. 🙂
    Lieben Gruß
    wollknaul

    #143234

    maus0815
    Teilnehmer

    das ist ja ein schönes thema!hab den von wilkenson und gilette den blauen und ich hab ihm intimbereich immer pickel und mich stört das total was mach ich den nu? creme mich immer danach ein mit after shave von nivea für männer! meine freundin meinte sie rasiert immer nach unten(mit den haaren nicht gegen)das mach ich auch manchmal aber das kommt trotzdem!bin unglücklich darüber möchte so das auch garnet meinem freund zeigen!:-(

    lg

Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.