Haarverlängerung..

Dieses Thema enthält 20 Antworten und 10 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  maruzella vor 9 Jahre, 11 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 21)
  • Autor
    Beiträge
  • #18347

    justpretty
    Teilnehmer

    Sooo also ich hab mir vor kurzem meine alte haarverlängerung(Bondings) rausmachen lassen und die haare kürzer..kinnlang, gefällt mir aber nich, ich will lange haare

    Jetzt überlege ich ob ich mir tressen reinmachen lassen soll oder wieder Bondings, was sagt ihr dazu?

    Ahhh meine haare werden so toLL
    oben braun unten blond:)

    Bis danimanski
    Caro

    #296288

    haartraum21
    Teilnehmer

    wie wäre es mit skinwefts`?
    tragen sich super, man sieht bei kurzem haar keine übergänge und das wichtigste…du kannst es selbst alleine machen.
    wir verkaufen zur zeit schnitthaare als wefts komplett fuer 170 euro in allen farben.ersatzklebestreifen und löser geben wir dazu.wenn du alsointeresse hast meld dich kurz unter
    [email protected]

    #296280

    maja85
    Teilnehmer

    und wie lang sind die wefts?

    #296291

    haarfee2
    Teilnehmer

    Hallo
    ich mache seit ca 5 Jahren Haarverlängerungen mit Ultaschalltechnik.
    Leider muß ich sagen das viele meiner Mädels nicht zufrieden mit den Skin Wefts waren, sie halten nicht, sind zum großen Teil sichtbar, bei manchen sind sie sogar mit dem anderen Haar verklebt oder lagen am nächsten Tag im Bett.
    Überlege es dir, weil günstig ist diese Technik nicht und wenn du nach kurzer Zeit keine Freude mehr mit den Haaren hast, wie es bei meinen Kunden war, dann sollte mal lieber ein wenig mehr ausgeben und das paßt dann.
    Vlg

    #296286

    xtinasnails
    Mitglied

    @haarfee2 567566 wrote:

    Hallo
    ich mache seit ca 5 Jahren Haarverlängerungen mit Ultaschalltechnik.
    Leider muß ich sagen das viele meiner Mädels nicht zufrieden mit den Skin Wefts waren, sie halten nicht, sind zum großen Teil sichtbar, bei manchen sind sie sogar mit dem anderen Haar verklebt oder lagen am nächsten Tag im Bett.
    Überlege es dir, weil günstig ist diese Technik nicht und wenn du nach kurzer Zeit keine Freude mehr mit den Haaren hast, wie es bei meinen Kunden war, dann sollte mal lieber ein wenig mehr ausgeben und das paßt dann.
    Vlg

    hi.ich musste nach 1 monat meine haarverlängerung-bondings mit keratin, reklamieren-verfilzt und ganze kopfhaut rot(schau in meine galerie rein-da ist 1 bild)
    du machts das schon 5 jahre.wie denkst du? woher kommt das? nicht profesionele meister werk oder ist mein kopfhaut zu empfildlich
    400euro musste bezhalen für 125 strähnen 60cm..na ja jetz sind raus seit gestern-das hat ja wehgetan bei rausnehmen und jetz habe sehr dünne haare
    LG Kristina
    und hoffe du bist so nett und erklärst mir meine probleme

    #296290

    justpretty
    Teilnehmer

    Bekomme am freitag 50 Bondings rein, schwarz und Blond und zwei oder drei türkise strähnen.

    Trotzdem danke für die Ratschläge:)

    #296277

    mines
    Teilnehmer

    ich bekomme am wochenende extentions reingemacht…zum 1. male und ich habe sowas von schißßßßßßßß…

    sie werden mit einer heiß….wachspistole angebracht…..ist das was?
    bekomme 200 strähnen rein…..

    #296281

    maja85
    Teilnehmer

    oh je mines…wachs is nich so pralle das klebt sehr und wir beim fönen schnell weich…lieber reines keratin

    #296278

    mines
    Teilnehmer

    echt?
    aber ich habe die Friseuse selber als Kundin bei mir…die hat schon seit 4 Jahren diese Extentions und die werden auch bei ihr so reingemacht…..und sieht nicht schlecht aus, wirklich´nicht.
    Sie hat 170 Strähnchen drin und wenn ich sogar 200 Strähnchen reinmache, wird man das doch auch NOCH weniger sehen….daß es nur Nep ist……..oder?

    lg mines

    #296282

    maja85
    Teilnehmer

    also ich kenne nur wachsbondings von ballmain…die sind mist aber mit der pistole hab ich mich noch nich beschäftigt(mir zu aufwendig)
    aber berichte mal was sie genau genommen hat und wie es bei dir ist

    #296285

    nagelsanne
    Teilnehmer

    hallo mädels,

    also ich habe seit 6monaten welche die mit airbrush-technik reingemacht wurden…..ging super fix und auch jetzt nach 6monaten ist noch alles supi, kein fitz-nix.

    das einzige was meiner meinung nach wichtig ist


    2x am tag bürsten!

    würde auch jetzt noch ne weile hinkommen, aber sind ganz schön rausgewachsen und deshalb lasse ich sie frisch machen.

    die airbrush-technik soll zur zeit das neuste sein(? )

    lg sanne

    #296289

    haartraum21
    Teilnehmer

    die wefts sind 105cm breit und 55-58cm haarlänge.ist halt schnitthaar und da sind längen unterschiede ganz normal.
    welche farbe und struktur würdest du brauchen, weil alle farben sind grad nicht mehr da?
    viele grüsse

    maja85-dein postfach ist voll.ich konnte es dir nicht direkt senden

    #296292

    haarfee2
    Teilnehmer
    xtinasnails;567661 wrote:
    hi.ich musste nach 1 monat meine haarverlängerung-bondings mit keratin, reklamieren-verfilzt und ganze kopfhaut rot(schau in meine galerie rein-da ist 1 bild)
    du machts das schon 5 jahre.wie denkst du? woher kommt das? nicht profesionele meister werk oder ist mein kopfhaut zu empfildlich
    400euro musste bezhalen für 125 strähnen 60cm..na ja jetz sind raus seit gestern-das hat ja wehgetan bei rausnehmen und jetz habe sehr dünne haare
    LG Kristina
    und hoffe du bist so nett und erklärst mir meine probleme

    Hy Kristina
    Schade das du kein Glück mit deiner Verlängerung hattest.
    Die Verfilzungen können daher kommen, wenn es keine Remys waren.Remys sind Haare wo die Schuppenschicht wie beim Eigenhaar in eine Richtung verlaufen, wenn das nicht der Fall ist verhagen sich die Schuppen und du bekommst die tollste Verfilzung auf dem Kopf.Wichtig ist noch eine hochwertige Extensionbürste das A und O bei einer Haarverlängerung.Extension gehören immer vor dem waschen und vor dem Bett gehen gebürstet und sortiert, das gehört zur Plege auf jeden Fall dazu.
    Warum du Rötungen am Kopf hast kann sein das evtl.zu wenig Eigenhaar verwendet wurde zum befestigen der Strähne, die Strähne des Eigenhaars sollte immer so dick sein, so dick wie die Strähne die man befestigst.Ich hoffe
    ich konnte dir ein wenig helfen.Wenn du noch Fragen hast kannst du dich gerne jederzeit bei mir melden mehr Infos findest du unter http://www.easyhair-extension.de Vlg Jackie

    #296293

    haarfee2
    Teilnehmer
    mines;567877 wrote:
    ich bekomme am wochenende extentions reingemacht…zum 1. male und ich habe sowas von schißßßßßßßß…

    sie werden mit einer heiß….wachspistole angebracht…..ist das was?
    bekomme 200 strähnen rein…..

    Hallo
    ich arbeite mit original indischen Tempelhaar der Firma so.cap-deutschland
    Sie haben eine Keratinbonding die super halten und du hat die Möglichkeit mit der Ultraschalltechnik ganz kleine Bonds einzuarbeiten.Ich habe bei meinen Salon- Kunden, diese Klebemethode schon gesehen, aber sie waren damit nicht zufrieden.Wenn du mehr Informationen brauchst damit dir deine Entscheidung einfacher fällt schaue auf meine Hompage, da findest du alles rund um das Thema Haarverlängerungen und kannst mal auf meine Bewertungen schauen was meine Kunden so schreiben.J.Luttner, Lange Haare, Extension, SOCAP, Shop, Verdichtung, indisches Echthaar, Straubing, 94315, Wimpernverlngerung, Haarverlngerung, Socap Shop, Grohndler, Friseur, Extension, Haarverlngerung, Dingolfing, Deggendorf, Landau, Landshut, Regensburg, Cham, K
    Liebe Grüße aus Bayern:)

    #296283

    mandysandy
    Teilnehmer

    Also ich finde das A & O einer jeden Haarverlängerung fängt beim Haar an.
    Es sollte immer Echthaar sein und nicht gerade den günstigsten Anbieter nehmen.
    Dann sollten sie SAUBER abgeteil werden und mit der Wärmezange (bei mir mit Wärmezange)
    eingearbeitet werden.
    Die Spitzen sollten, wenn sie geschnitten werden nicht mit der Schere sondern mit dem Messer geschnitten werden.
    Dann habe ich mir eine spezielle Bürste dafür gekauft. 9, 00€
    Diese Bürste gibt beim Kämmen nach, sprich sie lässt nicht zu dass am Haar gezogen werden kann.
    Die Borsten sind nicht so stabil wie bei anderen Bürsten. Und somit wird das Harrerausreissen verhindert.
    Haare waschen sollte man grundsätzlich nie über Kopf.
    Ich mache das in der Badewanne und kämme sie vorm Waschen nochmal schön durch. Somit erspare ich mir das auseinanderfilzen nach dem Waschen beim Kämmen.
    Pflegeprodukte immer nur in die Spitzen, nicht am Haaransatz.
    Das Keratin wird wirklich nur dann weich wenn der Fön volle Pulle und auf höchster Stufe draufgehalten wird.
    Und wer tut das seinen Haaren an?

    Ich spreche aus Erfahrung.
    Trage seit Jahren Verlängerung.

    Liebe Grüssle

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 21)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.