Haftungsprobleme bei abgestandenem Gel?

Dieses Thema enthält 3 Antworten und 3 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  anna1 vor 10 Jahre, 6 Monate.

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • #5796

    anna1
    Teilnehmer

    Ich hatte ja vor 10 Wochen einen schweren Reitunfall und konnte 6 Wochen nicht arbeiten.
    Somit stand mein IBD-Buildergel und das EzFlow Frenchgel die ganze Zeit(ca. 20Grad Raumtemperatur und verschlossen).

    Seit ich dieses Frenchgel nach meiner Ruhepause aufgetragen habe, platzt es nach einer Woche ab. Der Tiegel war schon ziemlich leer, als ich ihn 6 Wochen stehen liess.

    Seit ich jetzt nen neuen Tiegel benutze, hält wieder alles.

    Muss ich dass verstehen?

    #121245

    maritta koch
    Teilnehmer

    Hallo Anna,

    schön Dich hier zu treffen. … ich gehe davon aus das alles wieder in Ordnung ist bei Dir wenn Du wieder arbeiten kannst. …. sehr gut.

    Ich denke mal wenn der Tiegel eh nicht mehr so ganz voll war und bei den Temperaturschwankungen die wir die letzten Wochen so hatten – ist es gut möglich das es daran gelegen haben kann.

    Sicher sagen kann man das aber glaub ich nicht – eher spekulieren. Wenn es mit einem neuen Tops funktioniert dann ist das die Hauptsache.

    Gruß Maritta

    #121246

    anna1
    Teilnehmer

    Ja… So einigermaßen kann ich wieder arbeiten, mit Schmerzen allerdings.. ..ist nur sehr ärgerlich, wenn ich alles richtig mache und das Produkt spinnt rum. Meine Tiegel reichen ja auch nur max. 1-2 Monate.

    #121244

    martina27
    Teilnehmer

    Hallo Anna,

    kommt drauf an wieviel in den Tiegeln noch drinnen war, es gibt Gele da verflüchtigen sich die Inhaltsstoffe die für die Haftungs zuständig sind sehr schnell.

    Wenns nicht hält wie du ja schon bemerkt hast, kannst du davon ausgehen, dass die Gele nichts mehr taugen.

    Gele immer dunkel aufbewahren und vor Sonnenlicht schützen, steht auf jedem Hinweiszettel.

    Liebe Grüsse Martina

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.