Haftvermittler unter geklebten Tip?

Dieses Thema enthält 15 Antworten und 8 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  skintact vor 11 Jahre, 3 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 16)
  • Autor
    Beiträge
  • #1483

    skintact
    Mitglied

    Hallo zusammen,

    brauche auch mal einen Rat von Euch. Ich habe die Info bekommen, dass ich unter einen Tip auch Haftvermittler benutzten kann, damit dieser besser klebt? ! Ist das Richtig?

    Was ratet ihr mir? Bin neu auf diesem Gebiet und möchte nichts falsch machen.

    Skintact

    #62410

    lotte
    Teilnehmer

    Hallo,
    wenn du den Tip klebst muss der Nagel trocken und fettfrei sein.
    nachdem du den Tip geklebst und die Übergänge gefeilt hast kannst Du den Haftvermittler verwenden.
    Liebe Grüße;)

    #62409

    lorelei30
    Teilnehmer

    Hallöle,

    den Haftvermittler trage ich immer nur nach dem Kleben eines Tips auf und auch nur an den Seiten, aber aufpassen, daß man nicht mit der Nagelhaut in Berührung kommt.

    LG
    Tanja:)

    #62419

    skintact
    Mitglied

    Hallo Ihr Zwei,

    danke für eure Hilfe, ging ja super schnell werde es mal ausprobieren und halte Euch auf den Laufenden halten.

    Danke!
    LG Skintact 😉

    #62413

    isa
    Teilnehmer

    Ich mach auch erst nach dem kleben und befeilen.
    Aber deine Frage habe ich im Forum schon mal gehört, weiß bloß nicht mehr wo genau, sorry.:)

    #62408

    badkitten
    Teilnehmer

    also ich mache auch nie haftvermittler unter den tipp, sondern erst wenn der tipp schon drauf ist.

    #62405

    martina27
    Teilnehmer

    Ich arbeite zwar fast nur mit Schablone, aber bei Tipmodellage wird erst der Tip auf den vorbereiteten Nagel geklebt und dann kommt der Haftvermittler (Primer) nur auf den freibleibenden Teil des Naturnagels.

    Haftgel auf die gesamte Fläche.

    Liebe Grüsse Martina

    #62414

    tavy87
    Mitglied

    ich bin anfänger und habe deswegen natürlich mich auch erstmal schlau machen müssen.. ich habs mit literartur gemacht.. dort steht dass es zwei arten von haftungen gibt… die mechanische durch die säure im primer un die chemische… ich persönlich benutze ungern primer, da die methaacrylsäure die jeder primer enthält, den nagel anätzen un sogar nach aushärtung ebenfalls gesundheitlichen schaden anrichten kann. zudem wird der nagel spröde und porös.. das keratin und das gel gehen aufgrund chemischer wechselwirkungen eine stabile bindung ein, wenn der nagel richtig vorbereitet, also entfettet, ist.. ich benutze dazu alohol pads aus der apotheke… sie entfetten nicht nur sondern desinfizieren auch gleichzeitig… wenn jetzt bei einer kundin as gel nicht hält, weil sie vllt schnell nachfettende nägel hat dann kann man den primer natürlich benutzen…

    Lieben gruß an alle
    tavy

    #62411

    fnecke
    Teilnehmer

    Also der Tip auf den Nagel dann Primer am unteren Rand und dann haftgel? Doppelt gemoppelt? Hab immer erst Primer dann Tip und dann gefeilt und dann Haftgel?

    #62415

    tavy87
    Mitglied

    ich hab bis jetzt noch nie gehört, dass der primer unter den kleber kommt… wenn der nagel trocken und fettfrei ist, klebt der tip doch eh bombenfest..

    #62416

    tavy87
    Mitglied

    wenn ich einen tip verwende kommt der primer auf den tip um dort eine haftung zu garantieren, wenn beim tip etwas weggeätzt wird ist das ja nicht so schlimm ^^

    #62412

    fnecke
    Teilnehmer

    Ok gut man lernt nie aus.

    #62406

    martina27
    Teilnehmer
    tavy87 wrote:
    da die methaacrylsäure die jeder primer enthält, den nagel anätzen un sogar nach aushärtung ebenfalls gesundheitlichen schaden anrichten kann.
    Lieben gruß an alle
    tavy

    Hallo Tavy, um diesen Irrglauben aus dem Weg zu räumen, lies bitte mal hier:

    http://www.nailfreaks.com/de/forum/showthread.php? t=540

    Liebe Grüsse Martina

    #62417

    tavy87
    Mitglied

    hab aba primer wo drauf steht methaarylic acid.. säure ist säure.. bin schließlich uff em biotechnologischen gymi und hab leider auch sehr viel chemie.. und ich bin der meinun dass die COOH gruppe der säure definitiv mit dem keratin reagiert… sie ist vllt nicht so stark dass sie den ganzen nagel verätzt, jedoch schon relativ weit eindringen kann.. es handelt sich da um bereiche die man optisch mit sicherheit nich abschätzen kann.. und primer und naturnagel im glas als test.. naja glaub ich auch net dran weil die säure sich auch schnell sättigen kann. . ^^ fakt ist ich benutze ungern primer und die nägel halten supergut…
    lieben gruß tavy

    #62407

    martina27
    Teilnehmer

    Ist vollkommen richtig, ich verwende auch selten Primer, eine optimale sorgfältige Naturnagelvorbereitung erfüllt genau den selben Zwecke und man braucht weder Primer noch sonst irgendwelchen Haftvermittler.

    Liebe Grüsse Martina

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 16)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.