halli hallo

Dieses Thema enthält 11 Antworten und 5 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  sonschkal vor 5 Jahre, 3 Monate.

Ansicht von 12 Beiträgen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)
  • Autor
    Beiträge
  • #37976

    sonschkal
    Mitglied

    hallo leute,

    ich stell mich mal vor.

    mein name ist sonja, bin 33 jahre jung und wohne in wien 🙂
    bin verheiratet und habe einen 4 jährigen sohn, einen mann und einen irren kater.

    ich bin vom beruf call center agent und liebe es privat nägel und vorallem scmuck zu gestalten mit gel und airbrush technik.

    ich habe mir alles selbst angeeignet und bin stolz drauf.

    ich habe auch einige bilder auf meiner homepage, vielleicht möchte sich jemand meine werke anschauen und meinungen abgeben.

    sonschkal.meinehomepage.com

    #561155

    weewee
    Mitglied

    Hallo und herzlich willkommen hier bei uns. 🙂

    LG Susanne

    #561156

    sonschkal
    Mitglied

    vielen dank, ich freu mich auf nette unterhaltungen, tipps und tricks 🙂

    #561150

    diandra39
    Teilnehmer

    hallo Sonschkal,

    herzlich willkommen hier 🙂

    #561151

    diandra39
    Teilnehmer

    hab gerad mal geschaut. Deine Nägel gefallen mir sehr gut.
    Du kannst wirklich stolz auf Dich sein 🙂

    lg Gabi

    #561157

    sonschkal
    Mitglied

    danke diandra39, sowas liesst gerne.

    #561152

    diandra39
    Teilnehmer

    bitteschön, gerne

    #561149

    malandi
    Teilnehmer

    Hallo Sonja,
    herzlich willkommen auch vom ganzen Nailfreaks-Team! Wenn Du Fragen hast; immer her damit! Und ansonsten viel Spaß hier mit unseren netten und immer hilfsbereiten Mitgliedern!

    #561153

    kikikirsche
    Teilnehmer

    Huhu, wie schön, eine “Nachbarin” 😉
    Von wo in wien? 😎
    Bin nämlich in Hetzendorf (Bez.Meidling) zu hause!
    Hehe…auch das mit dem irren Kater kommt mir etwas bekannt vor! 😛 Leider….denn unserer zerstört uns alle Möbel, wenn wir nicht machen was er will! Ein kleines Beispiel:
    Mitten Nachts -> Er will ins Schlafzimmer, welches Katzenfrei ist und kratzt solange auf unserer Couch bis wir aufwachen, Schiebetüre öffnen und er schnurstracks hinein läuft!
    Das wär mir ja egal, aber unserer neue Couch, also seit März haben wir sie, ist mittlerweile schon sooo zerfleddert, das mir das Heulen kommt!
    Also so viel zum verrückten Kater
    Deine Werke muss ich noch angucken, Diandra hat mich neugierig gemacht!;)
    Lg kiki

    #561158

    sonschkal
    Mitglied

    hallo kiki,

    schön das hier noch jemand aus wien ist, ich wohne im 11ten bezirk, bei der geiselbergstrasse.

    oh mann und das mit der tür kratzen kenn ich nur zu gut, das macht meinen mann und mich wahnsinng.
    er ist jetzt knapp 7 monate und schon ein bär, wir haben ihm das von klein auf angewöhnt ds er nicht ins schlafzimer kommt, am abend ist das auch kein problem, aber in der naht bzw in der früh ist das furchtbar, ich glaube immer er hängt mit seinem kratzen die tür aus.
    ich lauf ihm dann manchmal mit der spritzflasche durch die wohnung nach oder gebe ihm sein fressen wenns nach 4 uhr früh ist, das hilft meistens eine zeit lang.
    das problem bei uns ist auch, sobald sich was im vorzimmer tut, klo gehen oder junior kommt zu uns ins zimmer, dann will er auch rein.

    ins schlafzimmer rein darf er nur unter tag sobald wir aufgestanden sind, in der nacht dreh ich sonst durch, er kommt zwar schön schmusen wenn er reinkommt aber wenn er mit spielen anfängt dreh ich durch. dann hängt er im wäschständer oder an den vorhängen.

    ich denke man muss nur ausreichend mit ihm spielen am abend, aber da ist man selbst müde, ich weiss ja wie es bei mir ist.

    soweit zu meinem süssen irren kater.

    wenn dir mein schmuck gefällt können wir uns ja mal was ausmachen.

    ich dachte mir ich muss endlich mal werbung machen hauptsächlich für den schmuck, ich möchte ihn ja verkaufen 😉
    aber am dienstag wird er kastriert, er fängt schon an zu markieren. ich denke aber mit dem alter wird er hoffentlich ruhiger.

    #561154

    kikikirsche
    Teilnehmer

    Ich musste grad so lachen!
    Du schreibst, als würdest du unseren Marley persönlich kennen!
    Wir versuchen auch, ihn mit einer Sprühflasche von der Türe weg zu bekommen, aber es ist ihm schon soo egal! Er schüttelst sich kurz und kneift die Augen zu(immer sobald das Geräusch kommt =)) aber er bleibt beinhart stehen!
    Und meiner ist jetzt fast 3 Jahre bei uns und wir haben ihn auch von klein auf gehabt! Leider hat sich nicht viel geändert, er ist immer noch gleich verspielt, aber auch gleich “irre”
    Auch das mit dem Spielen mitten in der Nacht ist mir mehr als bekannt! Da kommt er ganz friedlich kuscheln und kaum fallen einem die Augen zu hört man ihn schon wieder irgendwo in Schachteln wühlen oder unterm Bett mit irgendwas spielen…tja und wieder alles von vorne…also müde werden und versuchen ein zu schlafen
    Aber so böse ich nachts auf ihn bin, weil mir einfach der Schlaf fehlt (wie soll das dann mal mit einem Kind werden :blink:)
    so lieb hab ich ihn morgens wieder sobald er kuscheln kommt, weils Fresschen gibt! *lach*
    Weißt du was das Lustige ist: Selbst wenn ich seinem Kratzen nachgehe, weil es sagen wir mal wegen dem Futter ist, geb ich ihm was er will und er schlingt es sooo schnell hinunter, das sobald ich ich mich wiedr ins Bett rein lege, er schon wieder zu scheren beginnt! Und das um 4 uhr morgens, so wie du beschrieben hast! 😉
    Aber weißt du, bei meinem Kater bin ich leider ganz alleine Schuld, das er so unerzogen ist! 🙁
    Habe ihn damals in meinem Urlaub geholt und ihn auch 2 Wochen durchegehend “betreut”- dann fing jedoch wieder die Arbeit an und er war mit Bubbles halbtags alleine zu hause. Naja und alles was wir gehofft haben, ihm beigebracht zu haben (wie zB NICHT AUF DEN TISCH!) war wieder dahin! Also ich hab zwar keinen Ganztagsjob aber 7 Stunden sind sie locker alleine / Tag! Und in der Zeit, will ich gar nicht wissen, was sie angestellt haben! Und daher glaub ich, hab ich mein Miezi selbs verzogen *schluchZ*
    Und ich spiele zwar fast täglich mit meinen Süßen aber wenn ich einen hardcore Tag mit meiner Kindergruppe hatte, hab ich abends einfach keine Kraft mehr, mit meiner Katze durch die Wohnung zu tollen! Aber dafür hab ich mir ein colles Spielzeug gekauft: EIn blaues langes Stangerl mit Gummiband vorne dran und auf dem Gummiband hängt ein Seasall-Ball – das kann man aus dem sitzen mega weit werfen und mein Kater fährt voll drauf ab! Übrigens, weißt du was mein Kater macht, wenn er merkt ich steh nicht auf um zu spielen? Er bringt mir sein Spielwürsterl vorbei und ich werf es wieder weg usw- wie bei einem kleinen Hund, ich konnte damals, als er damit anfing, gar nicht glauben, was ich da seh! Aber er apportiert
    Also kanns an der mangelnden Bewegung auch nicht liegen! *smile*
    Und ja, mir gefällt dein Schmuck gut! Aber noch besser mit den passenden Nägeln dazu *smile*
    Ich find du machst echt schöne Sachen und gerne können wir uns ma treffen- so weit sind elfter und zwölfter Bezirk e nicht auseinander oder? Kenn mich nicht so ganz aus in wien, bin jo a Madl vom Lond *lach*
    Machst du ND beruflich oder nur hobbymäßig? Ich machs nur hobbymäßig, aber hab mega Spaß ander ganzen Sache!Freu mich wieder von dir zu lesen, viele liebe Grüße von einen in den anderen Bezirk 😉

    #561159

    sonschkal
    Mitglied

    ich find das ja so lustig auch.

    voll das gleiche problem.

    ich muss sagen unser spike darf auf die tische und auch in der küche rauf, das immer korrigieren ist uns zu mühsam, ausserdem macht er es auch wenn keiner daheim ist. wir haben so eine kamera wo wir über das handy auch nachschauen können was daheim passiert, deshalb wusste ich was er da macht.
    unter tags ist er ja ein ganz süsser, wie du auch schreibst. er ist ein wahnsinns schmuser und das hauptsächlich bei mir und er geht durch die wohnung und raunzt in einer tour, einfach immer.

    ich musste vor 1nem jahr meinen dackelmischling Lehni, leider musste ich sie wegen ihrer rückenprobleme mit 12 jahren ca einschläfern. ich leide heute noch darunter da ich hunde mehr liebe als alle anderen tiere. mein mann mag zwar tiere aber nicht in einer wohnung und schon gar nicht bei uns, aber lehni war vor ihm und meinem sohn da und nicht wegzudenken.

    ich dachte mir ich bekome nie wieder ein tier, bis eine katze eine alternative war, da mein mann von einem tier nicht abhängig sein wollte. wobwi man das mit einer katze zu einem gewissen teil auch ist, naja männer

    und jetzt spike, naja ist halt so, aber ich liebe ihn auch sehr.

    und mit kind und kater ist was los, einmal läuft mein sohn spike nach und dann revanchiert sich spike mit ein paar kratzern wenn wir auf der couch sitzen ( er will aber nur spielen) aber ich rüge ihn schon, da er sowas nicht machen sollte.

    und was das katzenspielzeug betrifft, das macht eher mein kind kaputt als der kater. staberln mit schnur weden abgebrochen und die schnürdeln abgerissen. doppelte aufgabe :blink:

Ansicht von 12 Beiträgen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.