Hallo Ihr mobilen Mamis im Nebengewerbe)

Dieses Thema enthält 11 Antworten und 8 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  alexandra6 vor 11 Jahre.

Ansicht von 12 Beiträgen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)
  • Autor
    Beiträge
  • #3019

    monsisa
    Teilnehmer

    Hi, habe jetze einen Schulung hinter mir und möchte nun mich an lebenden Objekten versuchen wie gesagt üben üben üben.
    Ich hab nur ein rein zeitliches Problem. Bin noch im Erz.jahr zu Hause also immer meinen kleinen Gauner um mich rum, die zeit zum Mittagschlaf reicht nicht aus um mich an Modellen zu versuchen. Mein mann arbeitet im 2Schichtsystem. es ist gar nicht so einfach.
    Wie macht Ihr das. habt Ihr bestimmte Tage in der Woche an denen Ihr arbeitet? Vielleicht hat ja einer von Eucn eine Patentlösung.
    Tu mich eigentlich mit dem Organisieren nicht so schwer- hab aber diesmal überhaupt keinen Plan.
    Lg anette

    #86316

    alexandra6
    Teilnehmer

    Kannst du den kleinen nicht für einige Stunden zur Oma oder anderen Verwandten geben?

    Bei mir geht das viel einfacher ich hab ja noch drei grosse Kinderchen ( 12, 10 und 6 Jahre alt) die nehmen meinen kleinen (17 Monate) mit ins Zimmer zum spielen und dann klappt das ganz gut.
    Wobei manchmal sitzt er wie ein grosser neben mir im Sessel und erzählt uns allen eine Geschichte (die leider keiner so richtig versteht *lach*).

    Vielleicht hast Du ja jemanden der dir den kleinen ein wenig abnimmt oder bei Dir aufpasst wärend Du nagelst.

    #86307

    martina27
    Teilnehmer

    Kindermädchen für einen bestimmten Tag in der Woche suchen, gibt so viele Schülerinnen die das gerne gegen ein wenig Taschengeld machen.

    #86312

    monsisa
    Teilnehmer

    Hi
    letze Woche habe ich meine Freundin bei mir gehabt zum nageln. meine Mutti war auch da um bißchen auf den Kleinen aufzupassen.
    Der hat einen terror gemacht, de wollte ständig zu mir auf den Schoß- De ist sonst so lieb aber da hater völlig am Rad gedreht.
    ns ich denke das nächste mal muß er für 2-3Stunden von Oma entführt werden. Die kann dann gleich den Großen noch mitnehmen.
    Danke Mädels, mal sehen wie ich das noch so hinkriege.
    Ich will und muß das hinkriegen. Nächstes Jahr ist meine elternzeit vorbei und da will ich schon etwas fit sein im nageln. Dann ist meine kleiner Räuber ja auch in der kita.
    Also danke und schlaft schön
    Lg Anette

    #86309

    kati
    Teilnehmer

    meine tochter (15 monate) ist meißtens mit dabei, sie kann sich in der zeit super allein beschäftigen. wenn ich allerdings 3 oder mehr termine habe gebe ich sie bei der cousine meines mannes ab.

    lg kati

    #86310

    maritta koch
    Teilnehmer

    Hi,

    also mein Kleiner ist 2 – noch nicht im Kindergarten – aber der hat sich da sehr schön dran gewöhnen können das eigentlich seit er ein Jahr als ist ein oder zwei mal die Woche jemand gekommen ist.
    Mittlerweile kommt jeden Tag jemand und es stört ihn überhaupt nicht mehr. Manche bringen ihr Kind mit – da hat er gleich Beschäftigung.
    Wenn nicht – beschäftigt er sich schon sehr gut alleine. Nachmittags ist dann ja meine Tochter (bald 8) da, die schaut dann auch schon mal was er grad so anstellt.

    Wenn es mir echt zu bunt wird weil beide nicht gut drauf sind oder so dann gehen sie durch den Innenhof zu meiner Schwester rüber – Gott sei Dank – ist ab und an eine nette Ausweichlösung.

    Alles Gewöhnungssache – auch für Deinen Knirps.

    Gruß Maritta

    #86308

    megazigge
    Teilnehmer

    Mein Mann arbeitet im 3 Schichtsystem, mein Kleinster ist auch erst 2 und ich arbeite noch Für 60 Std im Monat haben unsere Diestpläne so gelegt das ich jeden Tag Nägel machen kann da mein Mann dann zu Hause ist und ich die Kinder nicht mitnehmen muss iss für die Kleinen ja auch nicht gerade toll ” Mama macht Nägel und ich muss mich langweilen “.

    Lg Tatjana

    #86313

    monsisa
    Teilnehmer

    Hi
    Danke ich denke das krieg ich mit der Zeit schon hin, muß er sich halt dran gewöhnen. Habe heute auch mit meiner Mutti geredet wir stimmen uns gegenseitig ab, mein Mann meine Mutti und ich, dann werden wir das schon hinkriegen.
    Schön daß es Euch gibt und Ihr für alles ein offenes Ohr habt, Was tät ich ohne euch.

    Lg anette

    #86314

    divanail
    Teilnehmer

    @pharao 78428 wrote:

    Hi,

    also mein Kleiner ist 2 – noch nicht im Kindergarten – aber der hat sich da sehr schön dran gewöhnen können das eigentlich seit er ein Jahr als ist ein oder zwei mal die Woche jemand gekommen ist.
    Mittlerweile kommt jeden Tag jemand und es stört ihn überhaupt nicht mehr. Manche bringen ihr Kind mit – da hat er gleich Beschäftigung.

    Alles Gewöhnungssache – auch für Deinen Knirps.

    Gruß Maritta

    Ich will nicht spießig klingen und habe auch noch kein Kind, aber wenn ich mir die Nägel mache, dann riecht es doch sehr extrem nach dem Gel und auch der Cleaner ist nicht ohne.

    Ist das für die Kinder nicht schädlich?

    LG

    Diva

    #86317

    alexandra6
    Teilnehmer

    Mein Cleaner stinkt nicht da ich Isoprobanol verwende und den verwende ich beim kleinen beim Desinfizieren seiner kleinen Wunden genauso.
    Und wenn ich Nägel mache ist meistens sowieso ein Fenster offen bzw. gekippt. Wobei ich sagen muss das meine Gele eigentlich nicht besonderlich riechen.
    Weiss nicht wies bei den anderen ist.

    Oh Mann ich hoffe das es jetzt nicht so böse rüberkommt wies da steht, wusst nur nicht genau wie ich das jetzt schreiben soll. 🙂

    #86315

    divanail
    Teilnehmer

    @Alexandra603 79083 wrote:

    Mein Cleaner stinkt nicht da ich Isoprobanol verwende und den verwende ich beim kleinen beim Desinfizieren seiner kleinen Wunden genauso.
    Und wenn ich Nägel mache ist meistens sowieso ein Fenster offen bzw. gekippt. Wobei ich sagen muss das meine Gele eigentlich nicht besonderlich riechen.
    Weiss nicht wies bei den anderen ist.

    Oh Mann ich hoffe das es jetzt nicht so böse rüberkommt wies da steht, wusst nur nicht genau wie ich das jetzt schreiben soll. 🙂

    Hallo Alexandra,

    habe es nicht bös aufgefasst. Hat mich nur mal so interessiert, da mein Mann sich immer über den Geruch beschwert und da dachte ich… wie soll es dann wohl für so Kindernasen sein?

    LG

    Diva

    #86311

    patricia
    Teilnehmer

    Also meine Sprösslinge sind 5 und 7 und ich arbeite eigenlich immer. Die Kids gewöhnen sich an Kunden und damit umzugehen und müssen halt auch Rücksicht gegenüber den Kunden lernen, abgesehen davon kann man ein Fenster offen stehen lassen, wen´n einen der Geruch stört.

    LG PAt
    Patricia Offergeld Nagelstudio & Fußpflege

Ansicht von 12 Beiträgen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.