Handhaltung

Dieses Thema enthält 10 Antworten und 8 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  liela vor 8 Jahre, 10 Monate.

Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)
  • Autor
    Beiträge
  • #21319

    liela
    Teilnehmer

    Hi,
    ich habe ein kleines Problem:
    Ich habe seit Wochen starke Handgelenkschmerzen.
    Vorallem an der “Kunden-Finger-Halte-Hand”, also meiner linken.
    Tja, da ich aber meine Hand nicht anders halten kann, weil ich sonst nicht richtig arbeiten kann, weiss ich momentan nicht mehr weiter.
    Ich muss dazu sagen, dass ich schon Jahre Handgelenkprobleme habe und schon ganz oft bei 1000 Ärzten war und niemand konnte mir eigentlich helfen. Früher hab ich wenigstens immer Manuelle Therapie verschrieben bekommen, aber mittlerweile krieg ich da auch nix mehr… War dann bei der Osteopathie usw. ging aber ziemlich ins Geld. Es ist wohl keine Sehnenscheidenentzündung. Aber mittlerweile ist es so schlimm das ich mit der Hand keine Tasse mehr halten kann. Tja, und da ich den BEruf eigentlich noch etwas länger ausüben möchte, wollte ich euch mal fragen ob Ihr eine Idee habt, wie ich beim Arbeiten die Hand entlasten kann.
    Ich hab schon viel ausprobiert. Die Kundenhand höher auf einer Auflage legen, aber des bringt auch nichts, weil ich trotzdem die Hand nehmen muss und den Finger drehe usw.
    Habt ihr eine Idee? Ich wäre euch sehr dankbar!

    Viele Grüße
    Liela

    #336755

    nadja586
    Teilnehmer

    hallo liela das problem habe ich auch beim feilen tut mir immer die linke hand weh immer die gelenge.muss ab und an kurz hand ausschütteln und dann geht es wieder kurz.seit ich mit fräser arbeite ist es etwas besser.versuch es doch mal

    #336760

    rosenstolz63
    Teilnehmer

    Hallo Liela,
    also mich hatte eine Zeit lang auch gro

    #336759

    siva99
    Teilnehmer

    Huhu,

    ich habe bei der Schulung den Tip bekommen, unter den Ellenbogen der “Haltehand” (bei Dir und mir Links 🙂 ),
    ein Handtuch od. etwas zum Abpolstern, was man halt hat, zu legen. Damit liegt Dein Ellenbogen erhöht und für Dein Handgelenk wird etwas entspannter.
    Oh Gott, habe ich mich doof ausgedrückt, ich hoffe Du verstehst mich trotzdem. 🙂

    LG Siva

    #336761

    liela
    Teilnehmer

    Danke für eure lieben Antworten.:)
    Ich habe mir schon immer ne Handauflage unter meinen linken Arm. Das ist schon besser aber immer noch nicht optimal, weil ich halt immer noch die Hand selbst so blöd verdrehen muss. Immer Handfläche nach oben und manche Kunden sind dann oft so verkrampft und halten die Finger total starr so dass ich meinen Daumen immer dagegen halten muss, sozusagen. Ist echt schwer zu beschreiben. Ich sag dann zwar immer “locker lassen” aber das geht 2 minuten gut…Naja. ich weiss nicht, mich nervt das total, weil wenn jedesmal weh tut beim arbeiten, des macht nicht so spass…:(

    Naja, muss mal sehen, vielleicht fällt mir noch was ein…
    Aber vielen Dank für eure Hilfe!

    Liebe Grüße
    Liela

    #336756

    nadja586
    Teilnehmer

    danke für den tip muss ich morgen auch mal testen

    #336757

    huelya
    Teilnehmer

    hatte ich ganz am anfang weil ich mich zu sehr verkrampft habe… locker lassen und die kundin auch öfter zum lockern anforden….war ne schlimme zeit

    #336753

    mandys
    Teilnehmer

    Hm ich glaube das kennen wir alle. Mir tut auch mein linker Daumen doll weh!
    Ich schmier dann nachts immer ganz fett Diclac drauf und binde die Hand ein. Und zwar so das ich Handgelenk und Daumen nicht mehr bewegen kann. Sozusagen über Nacht ruhig stellen! Das hilft mir schon!

    #336758

    tiffy1
    Mitglied

    versuch mal dein handgelenkt mit einer bandage zu stützen das wirkt manchmal wunder
    habe das gleiche problem wie du allerdings im rechten handgelenk, manchmal ist es so schlimm, dass die kaffeetasse einfach aus der hand kippt, weil du keine kraft im gelenk hast die hand zu halten – richtig? das ist zwar selten so, aber es kommt vor….

    #336754

    nevaeva
    Teilnehmer

    und ich würde den kunden alle zwei minuten sagen dass sie locker lassen sollen und dass du schmerzen hast, je verkrampfter sie sind. oh mann, gute besserung

    #336762

    liela
    Teilnehmer

    Also, Diclac habe ich noch nicht ausprobiert, dachte da gibts nur Tabletten. Hab halt bis jetzt immer Voltaren oder so benutzt.
    Ich war gestern Abend in der Sauna und das hat meiner Hand sehr gut getan. Ich denke, dass u. a. mein Unterarmmuskel einfach so verkrampft ist…
    Aber danke, danke für eure Anworten…:)

    Liebe Grüße
    Liela

Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.