Handmassage-welches Öl ist das Richtige

Dieses Thema enthält 4 Antworten und 5 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  socki vor 10 Jahre, 6 Monate.

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Beiträge
  • #9180

    ute
    Mitglied

    Hallo
    Eine Handmassage ist nicht nur angenehm und entspannend, sondern kann auch innere Reserven wieder auffüllen und Abstand zum Alltag schaffen, erste Stressymptome können abgebaut werden.

    Nur was nimmt man dazu eine geschmeidige Creme, eine Lotion, etwas duftendes, oder doch lieber ein ganz natürliches Öl.

    Da kommt doch der Gedanke beim Öl, mm naja wie ist das mit der Wirkung, ist da überhaupt eine?
    Ich muß euch sagen, ich habe einen Atikel gelesen, und ich bin erstaunt was gutes Öl doch für eine Wirkung haben kann.
    Hier mal ein paar Beispiele:

    Sesamöl:wärmend, nährend, durch hohen Calciumanteil stärkt es Knochen, Sehnen und Gelenke.
    Gut geeignet auch bei gereizter Haut.

    Sonnenblumenöl: sanft kühlend, nimmt überschüssige Hitze und beruhigt die Gemüter, dient der Nervenstärkung, schützt Zellmembran, besonder zu empfehlen, in den Sommermonaten.

    Mandelöl: hautpflegend, beruhigend, neutral, sehr gut für sensible Haut, reizlindernd und zieht schnell ein.

    Olivenöl: enthält Vitamin E, hat einen natürlichen Lichtschutzfaktor, es wirkt kühlend.

    Senföl:durchblutungsfördernd, stoffwechselanregend, durchblutungsfördernd, nicht für empfindliche Haut.

    Maisöl: leicht, austrocknend

    Kokosfett: leicht kühlend, kan bei sehr empfindlicher Haut gut eingesetzt werden auch bei Neurodermitis und Psoriasis.Ein Tipp dazu: da es ein festes Fett ist, kann man es leicht auf einen Stöfchen bis zu gewünschet Temp. erhitzen und hat dann noch eine tollen Raumduft.

    So ich hoffe ich konnte euch ein paar Anregungen geben, gerade jetzt in dieser Schmuddelwetterzeit, wo man ganz einfach mal was für die Seele braucht.
    Und so kann man der Kundin mal was Anderes und vielleicht ganz Besonderes bieten.
    LG Ute

    #169513

    ongkara
    Mitglied

    @ute 280509 wrote:

    Hallo
    Eine Handmassage ist nicht nur angenehm und entspannend, sondern kann auch innere Reserven wieder auffüllen und Abstand zum Alltag schaffen, erste Stressymptome können abgebaut werden.

    Nur was nimmt man dazu eine geschmeidige Creme, eine Lotion, etwas duftendes, oder doch lieber ein ganz natürliches Öl.

    Da kommt doch der Gedanke beim Öl, mm naja wie ist das mit der Wirkung, ist da überhaupt eine?
    Ich muß euch sagen, ich habe einen Atikel gelesen, und ich bin erstaunt was gutes Öl doch für eine Wirkung haben kann.
    Hier mal ein paar Beispiele:

    Sesamöl:wärmend, nährend, durch hohen Calciumanteil stärkt es Knochen, Sehnen und Gelenke.
    Gut geeignet auch bei gereizter Haut.

    Sonnenblumenöl: sanft kühlend, nimmt überschüssige Hitze und beruhigt die Gemüter, dient der Nervenstärkung, schützt Zellmembran, besonder zu empfehlen, in den Sommermonaten.

    Mandelöl: hautpflegend, beruhigend, neutral, sehr gut für sensible Haut, reizlindernd und zieht schnell ein.

    Olivenöl: enthält Vitamin E, hat einen natürlichen Lichtschutzfaktor, es wirkt kühlend.

    Senföl:durchblutungsfördernd, stoffwechselanregend, durchblutungsfördernd, nicht für empfindliche Haut.

    Maisöl: leicht, austrocknend

    Kokosfett: leicht kühlend, kan bei sehr empfindlicher Haut gut eingesetzt werden auch bei Neurodermitis und Psoriasis.Ein Tipp dazu: da es ein festes Fett ist, kann man es leicht auf einen Stöfchen bis zu gewünschet Temp. erhitzen und hat dann noch eine tollen Raumduft.

    So ich hoffe ich konnte euch ein paar Anregungen geben, gerade jetzt in dieser Schmuddelwetterzeit, wo man ganz einfach mal was für die Seele braucht.
    Und so kann man der Kundin mal was Anderes und vielleicht ganz Besonderes bieten.
    LG Ute

    Hallo,
    dem schließe ich mich an
    ich mache mein Handbalsam für die Wellnessmaniküre mache ich mir selbst
    aus kakaobutter, echtem Bienenwachs usw.
    Für unempfindliche Personen ohne Allergien füge ich noch Aromaöle oder Parfümöle bei
    Für ganz empfindliche habe ich eine Mischung mit echtem Propolis
    das kommt super gut an

    lg karin

    #169512

    sugarhazle
    Moderator

    Danke, Ute
    Hatte hier mal ne Disskusion mit unserer martina, ich find das Olivenöl z.B. super.
    Sie meinte ja, man müsse halt auch andere Sachen nehmen, die ihre Wirkungen haben, aaaber ich meine, was die Frauen früher schon wussten und die hatten kein Douglas oder ne Kosmetikerin, kann nicht schlecht sein.
    Eine Kundin brauchte mit das Öl aus Italien mit, sie sagte mir das auch, und ich finds klasse.

    #169515

    socki
    Teilnehmer

    Tolle Idee 🙂

    Danke

    LG

    #169514

    chica2204
    Teilnehmer

    Hallo

    kennt jemand von anderen ölen die wirkung oder hat vielleicht jemand rezepte für selbstgemachte öle?
    lg chica

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.